Mrmombas + Seine Frau und ihr neuer, erster Camper VW T3

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 3993
Registriert: So 28 Nov 2004 11:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#46 Beitrag von Picco » Mo 21 Mär 2016 22:53

Hoi zämä
mrmomba hat geschrieben:Auch Offline ein sehr netter Kontakt
Auch wenn's TFF vieleicht etwas überrascht, aber das kann ich nur bestätigen!
Tolle Aktion, Thomas!!! Hut ab! 8)

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3807
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#47 Beitrag von VWBusman » Di 22 Mär 2016 11:22

Hallo mrmomba,

dann kann es ja jetzt los gehen mit fertig werden :D

Bin schon gespannt wann Du auf die erste Tour gehst!?

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 807
Registriert: Sa 30 Jan 2010 11:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#48 Beitrag von dreamteam » Di 22 Mär 2016 13:06

mrmomba hat geschrieben: ...Da musste ich zugeben, dass soviel Arbeit für nur ein Forummitglied mich sehr überraschte...
Solch eine Überraschung durfte ich auch miterleben als es um den Kauf unseres LKW ging... Solche Hilfe ist Gold wert! Super!
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#49 Beitrag von mrmomba » Mi 23 Mär 2016 22:27

So, damit Thomas seine Mühe nicht um sonst war: Ich habe fast erfolgreich den Kühlwasserbehälter versetzt:
Mehr zu lesen, dieses mal auf meiner Webseite:
http://www.schlumpfontour.de/032016-es- ... ision_2292

Natürlich kommen ein paar Bilder auch direkt hier hin:

Der Wunschspeicherort:
Bild

Die Halterungen
Bild

Montage mit Hitzeschutzblech und Sichtfenster für Kühlwasserstand
Bild

Der gesamte Übersicht
Bild

Fast fertig:
Bild

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#50 Beitrag von mrmomba » Sa 26 Mär 2016 22:17

Weiter geht's, Batterie wird umgesetzt: Wasserschläuche umgelegt, Stromkabel neu verlegt und Platz geschaffen - IDEAL!

Neuer Wohnort:
Bild

Abgeschliffen, geputzt und Lackiert, denn hier kommt eine Ablagefläche hin, auf denen die Batterie in das Fach reingeschoben wird.
Handgedengelt - und Schief wie der Turm von Pisa:
Bild

Dann in der Mitte geknickt um eine Schräge zu haben. Da ich nicht schweißen wollte habe ich die Bleche nicht aufgetrennt - dadurch
aber halt die hässlichen Knicke in kauf genommen - eine dicke Schicht lack: fertig!
Bild

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 807
Registriert: Sa 30 Jan 2010 11:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#51 Beitrag von dreamteam » Sa 26 Mär 2016 22:40

Hast du dich vielleicht ein bischen vermessen und hattest doppelte Arbeit? :roll:

Kleiner Tipp:
wenn du ein Blech biegen willst: die zu biegende Kante anzeichnen (wie in deinem Fall mit Blau), dann mit der Flex einen Kanal rein schneiden (bei 1,5mm Materialstärke schneidest du den Kanal ca. 0,5 oder 0,75mm tief). Anschliessend braucht es nur noch einen festen Druck mit der Hand. Das dann das ganze noch traghaft wird einfach alle paar cm einen kleinen Schweisspunkt.
So bekommt man zu Hause sehr schöne und genaue Kanten hin. :wink:
Dateianhänge
2016032621365300.jpg
2016032621370900.jpg
2016032621371900.jpg
2016032621372600.jpg
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#52 Beitrag von mrmomba » Sa 26 Mär 2016 23:26

Wow, sind die GUT, die Kanten!

ich habe so jetzt noch nicht genau die Erfahrung. Aber das sieht wirklich gut aus!
Sonst lasse ich das mein Bruder machen - der kann's ist aber gerade nicht zur Hand.

Ich hoffe, ich muss jetzt nichts mehr kanten und biegen, Holz fällt mir einfach einfacher.

> ich habe mich eigentlich nicht vermessen, ich habe die Batterie und zwei holzlatten dahin gelegt,
warum es nicht passte, keine Ahnung. Naja man wächst mit seinen Aufgaben :D

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#53 Beitrag von mrmomba » So 03 Apr 2016 21:39

ROST!!!
ROOOOST!!!
Bild
Bild
Bild

Here we go!
Bild
Bild

Und der Temperaturschutz:
Bild
6cm - reicht oder? 2cm platz habe ich noch ;) . das muss nicht, oder?

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#54 Beitrag von mrmomba » Sa 09 Apr 2016 19:06

Heute, nach Ewigkeiten den Bulli gestartet JUHUUU!!!
Kühlwasserkreislauf Ausgleichsbehälter bis zum Rand gefüllt und angelassen. Kühlkreislauf ist leer.
Nach meinen EIGENTLICH sollte doch aus dem Ausgleichsbehälter das Wasser gezogen werden, wenn der Kreislauf zu wenig Wasser hat.
.... Nichts geschah...
ok, laufen lassen....
...
...
...
...
Zeiger von Kühlsystem war schon über die gesunde Mittelstellung gewandert....
Motor ausgeschaltet.

Irgendwie klappt da was nicht. Der Stand vom Kühlwasserkreislauf hatte sich nicht geändert...

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 15:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#55 Beitrag von AxelKleitz » Sa 09 Apr 2016 19:30

Hallo mein Kollege,

wie bei mir halt. Gut Ding will Weile haben. Das wird schon, Du schaffst das.

Ich drücke die Daumen:

Axel
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 15:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#56 Beitrag von AxelKleitz » Sa 09 Apr 2016 19:32

Achso,

hab gerade ein 12V Lastrelais bestellt.

Danke nochmal fürs auf die Sprünge helfen:

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 807
Registriert: Sa 30 Jan 2010 11:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#57 Beitrag von dreamteam » Sa 09 Apr 2016 21:35

Ich tippe auf die Wasserpume...

Erstmal die Leitungen checken ob da nicht irgendwo ein Knick ist...

Edit: den Bildern nach siehts nicht nach Knick aus.
Versuch die Leitung des Behälterausgangs maunel zu füllen. Also Leitung vom Behälter entkoppeln und mit einem Trichter den Kreislauf füllen. Wenn da Wasser angezogen wird stimmt was mit dem Behälter nicht. Ist der richtig rum angeschlossen?
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#58 Beitrag von mrmomba » Sa 09 Apr 2016 22:40

Ich glaube wenn, dann wäre der Fehler beim Behälter zu suchen, da ich die Rohre Umlegen musste und einen bon einem Golf 4 eingebaut habe. Andere Idee wäre: ich male mal den Wasserkreislauf auf, der sieht sehr Kunstvoll aus. Wenn ich das so sagen kann.

Die Wasserpumpe hat zumindest Gurgel Geräusche bon sich gegeben, aber kein Wasser nach vorne und hinten gepumpt. Problem: Wasserpumpe und Thermostat Wechsel scheint nur mit Motorausbau oder arbeiten im Nanometer Bereich möglich

MatzeD
frisch-dabei
Beiträge: 19
Registriert: Mi 14 Mai 2014 07:21

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#59 Beitrag von MatzeD » So 10 Apr 2016 00:20

Hi,

ich habe nen Diesel. Weiß nicht genau, wie das bei deinem Ford gelöst ist, aber dem ersten Bild entnehme ich, dass du auch noch beide Wasserbehälter hast. Den Druckbehälter (bei dir nun Golf) und den Ausgleichsbehälter (der im heißen Zustand überflüssiges Wasser auf nimmt und dann beim Abkühlen selbiges wieder absaugen lässt.

Der Druckbehälter vom T3 hat dazu einen Deckel mit Druck-/Rückschlagventil. Bei ??? bar öffnet das und lässt überschüssiges Wasser in den Ausgleichsbehälter. Wenn beim Abkühlen ein Unterdruck im System entsteht, wird über das Ventil im Deckel wieder Wasser aus dem Ausgleichsbehälter angesaugt.

Keine Ahnung, ob der Golf Behälter auch so funktioniert.

Befüllen des Systems geht über den Druckbehälter.


Gruß
Matze

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Mrmombas + Seine Fau und ihr neuer, erster Camper VW T3

#60 Beitrag von mrmomba » Mo 11 Apr 2016 08:40

Hallo,

ich habe nur einen Behälter. Der alles regelt, so wie vorher auch. Der Behälter vom Golf 4 übernimmt die gleichen Aufgaben.

ABER:
Ich glaube der Ford V6 ist eines der wenigen Motoren, in denen anscheinend SERIENMÄßIG das Thermostat nicht an der Wasserpumpe ausgangseitig sitzt, sonder am Wasserpumpeneingang.
SO, jetzt war damals dieses Dingens kaputt und nur der große Kreis ist offen, oder immer mit offen. Vermutlich greift der kleine Wasserkreislauf gar nicht.
Die Pumpe saugt richtung Vakum oder luft... Wie auch immer.
Heute wird das dingens ausgebaut und dann wird geschaut obs klappt. Deutet alles darauf hin

Antworten