Neu mit TGM 13290

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Neu mit TGM 13290

#1 Beitrag von campo » Sa 14 Jul 2012 21:16

Hallo,

Auch ich lese schon einige Zeit hier im Forum mit und habe schon viele Tipps gefunden.
Jetzt möchte ich mein Projekt mit euch Teilen.
Es ist ein neuen MAN TGM 13290 BL (Luft Hinten) 4x4
Aufbau ist 540 cm lang x 242cm Breit und Ihnenhöhe 200cm
Ich versuche viele Sachen selbst zu bauen aber dabei auch auf ein professionelles Niveau zu bleiben.

MFG Campo
achteraan.jpg
opbouwachter.jpg
redopbouw SDC17156.JPG
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4022
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Neu mit TGM 13290

#2 Beitrag von Picco » So 15 Jul 2012 11:03

Hoi Campo und herzlich willkommen hier! :D

Schönes Projekt hast Du da!
LKW 4x4...welche Reisen hast Du so im Hinterkopf?

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Neu mit TGM 13290

#3 Beitrag von AxelKleitz » So 15 Jul 2012 11:55

Willkommen,

na wenn Du nicht einmal um den Globus willst, mit dem Teil....................................

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
MuPeBe
womobox-Spezialist
Beiträge: 477
Registriert: Mo 21 Jun 2010 20:50
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neu mit TGM 13290

#4 Beitrag von MuPeBe » So 15 Jul 2012 12:04

Hallo Campo!

Gratulation zu deinem Projekt!
Sieht sehr professionell aus, erzähl mal eine wenig mehr, die Schrägrissskizze kann ich von der Raumaufteilung nicht ganz durchschauen, wie wirst du deinen Aufbau nutzen?

Grüße Peter
Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz

http://www.worldtraveller.at

Benutzeravatar
GOWEST (inaktiv)
womobox-Spezialist
Beiträge: 438
Registriert: Do 10 Mai 2007 12:11
Wohnort: Hallertau

Re: Neu mit TGM 13290

#5 Beitrag von GOWEST (inaktiv) » So 15 Jul 2012 12:46

Hi Campo,

schaut gut aus! Wie lagerst Du die Kabine? Wie bringst Du Dein Motorrad in die Garage? Welche Reifen/Felgen? Grundriss? Geplante Ausstattung?
Wir sind alle neugierig hier :D :D

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3848
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Neu mit TGM 13290

#6 Beitrag von VWBusman » So 15 Jul 2012 12:51

Hallo Campo,

willkommen im Forum.
Mich interessieren die gleichen Fragen die die anderen schon gestellt haben auch.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Neu mit TGM 13290

#7 Beitrag von campo » So 15 Jul 2012 16:55

Hallo,

Danke für die Anmutungen. Meine Muttersprache ist kein Deutsch.
Anbei die Antworten:
Reifen sind natürlich XZL 365/80R20
Motorrad hochheben mit Seilwinde auf Schiebe montiert.
Hilfsrahmen von Vorne 120mm nach Hinten befestigt mit Spiralfedern, Hinten 50mm.
Im Augenblick habe ich kein Zeit um zu Reisen ... erst bauen.

Meine Leerkabine ist gebaut um die Idee dass ein Motorrad und Reserverad Außen/Hinten nicht schön ist.
Außerdem ist so ein Fahrzeug meiner Meinung nach schon Aggressiv genug, deswegen will ich nicht mehr wie
nötig auffallen in ferne Länder und halte das ganze so Kompakt möglich.
Schmal, Kurz und Niedrig überall habe ich ein paar cm weniger wie machbar ist.
Also habe ich meine Wohnraum von 4800 mit ein Garage verlängert auf 5400 aber dann nichts mehr Außen.
Dafür habe ich Lenkrad und Reserverad Teilweise im Badezimmer setzen müssen.

Grüßen Campo

RED18 zijaanzicht  5400 TGM WB3950.jpg
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
dare2go
womobox-Spezialist
Beiträge: 309
Registriert: So 17 Apr 2011 23:45
Wohnort: Byron Bay/Australien
Kontaktdaten:

Re: Neu mit TGM 13290

#8 Beitrag von dare2go » So 15 Jul 2012 17:31

Na - das wird ja wunderbar! Respekt + Willkommen!
03/2006-05/2009 Alaska bis Ushaia/Südamerika, jetzt zurück.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/


Keine Zeit für ein Ausbau-Tagebuch, aber einige Fotos auf https://www.facebook.com/Dare2go

Joe
womobox-Guru
Beiträge: 1044
Registriert: So 30 Mär 2003 14:18

Re: Neu mit TGM 13290

#9 Beitrag von Joe » So 15 Jul 2012 17:54

Hi Cmpo,

willkommen und schönes Projekt.
Wenn irgend möglich würde ich die Eingangstür etwas größer als 60 cm machen. Je nachdem welche Geräte du aus dem Haushaltsbereich evtl. verbauen willst, dort ist 60 cm das größte Standardmaß.

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 1987
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: Neu mit TGM 13290

#10 Beitrag von urologe » So 15 Jul 2012 19:59

campo hat geschrieben:Hallo, Meine Muttersprache ist kein Deutsch.
Hallo Campo,
Du hast ein sehr schönes Projekt !
Ich habe schon vergebens am Nummernschild gerätselt , woher Du kommst.
" 1" ist klar : ich bin der Chef :D
aber ZZD ??

wir werden immer internationaler hier und nächstes Jahr in Bodenheim :lol:
Willkommen im Forum
LG
Ralf
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Neu mit TGM 13290

#11 Beitrag von campo » So 15 Jul 2012 20:30

Hallo Ralf
Wir wohnen wahrscheinlich etwas 800 bis 1000 km aus einander.
Das zu überbrücken wird wohl kein Problem sein mit der geplanten Tankinhalt :!:

Hallo Joe
Mit einem Turbreite von 60cm wird der Kuhschrank nicht abgesagt werden müssen.
Auch habe ich nicht vor Täglich Personenbreidte von über 60cm ein zu laden :lol:


Campo
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 1987
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: Neu mit TGM 13290

#12 Beitrag von urologe » So 15 Jul 2012 20:59

campo hat geschrieben:Hallo Ralf Wir wohnen wahrscheinlich etwas 800 bis 1000 km aus einander.
ich dachte zuerst Sofia - mais non pas du tout - :D :idea: :D
aber ZZD ist Jahr 2010 ? dann mußt Du schon sehr weit mit dem Bau sein ?!
LG
Ralf
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3272
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Neu mit TGM 13290

#13 Beitrag von Balu » So 15 Jul 2012 21:54

urologe hat geschrieben:
campo hat geschrieben:Hallo, Meine Muttersprache ist kein Deutsch.
Hallo Campo,
Du hast ein sehr schönes Projekt !
Ich habe schon vergebens am Nummernschild gerätselt , woher Du kommst.
Hallo Ralf,
auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt ein Spielverderber in dem heiteren Ratespiel bin. Des Rätsels Lösung ist im Dometic-Fred.
campo hat geschrieben:Auch herzlich wilkommen auch aus Belgien.
Alles Klar? :D :wink:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Neu mit TGM 13290

#14 Beitrag von campo » So 15 Jul 2012 21:58

Immer wärmer...
Grun sind bei uns Werkstattnummerschilder !?

Grusse Campo
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
wildwassermenne
Experte
Beiträge: 98
Registriert: Mi 11 Nov 2009 23:19
Wohnort: 71397 Leutenbach

Re: Neu mit TGM 13290

#15 Beitrag von wildwassermenne » So 15 Jul 2012 22:18

Hallo Campo,
Super Gerät.
Viel Spass und Ausdauer beim Ausbau.
Gewichtsprobleme hast Du ja bei dem Fahrgestell nicht.
Wie hoch schätzt Du deine Fahrzeugkosten, bis das Projekt fertig ist?

Andreas

Antworten