MAN 8.174 Doka

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
MuPeBe
womobox-Spezialist
Beiträge: 477
Registriert: Mo 21 Jun 2010 20:50
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#136 Beitrag von MuPeBe » Mo 01 Apr 2013 10:18

Hallo Marco!

Sauber gemachter Durchgang! Ist ne Menge Arbeit. Hast du eigentlich keine Klappe zum FH verbaut?
Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz

http://www.worldtraveller.at

Benutzeravatar
stormorange
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28 Feb 2011 20:00
Wohnort: Mümliswil
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#137 Beitrag von stormorange » Mo 01 Apr 2013 23:59

MuPeBe hat geschrieben:Hallo Marco!

Sauber gemachter Durchgang! Ist ne Menge Arbeit. Hast du eigentlich keine Klappe zum FH verbaut?
Hallo MuPeBe

Doch, ist noch geplant auf der Fahrerhausseite, habe letzte Woche noch eine Sat-Anlage verbaut, werde noch Bilder nachliefern.

Gruess Marco
Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Wollen......

Benutzeravatar
stormorange
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28 Feb 2011 20:00
Wohnort: Mümliswil
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#138 Beitrag von stormorange » Do 11 Apr 2013 12:33

Hallo zsäme

Waren letztes WE im Burgund am "Offroaden".

Hatte ca. 10 to und hat alles gehalten.....aber bei den groben Autobahnsteigungen sind 170 PS schon mal knapp, viel ein paarmal auf 65 - 70 km/h.

Im Anhang noch ein paar Bilder.


Gruess Marco
Womoboxzoll.jpg
Womoboxquad.jpg
Womoboxnacht.jpg
Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Wollen......

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1342
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: MAN 8.174 Doka

#139 Beitrag von Anton » Fr 12 Apr 2013 09:53

stormorange hat geschrieben: viel ein paarmal auf 65 - 70 km/h.


Hallo

ist doch supi! :D

Ich wollt das könnt ich auch behaupten! :?


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3272
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: MAN 8.174 Doka

#140 Beitrag von Balu » Fr 12 Apr 2013 10:20

Anton hat geschrieben:
stormorange hat geschrieben: viel ein paarmal auf 65 - 70 km/h.
Ich wollt das könnt ich auch behaupten! :?
Na Anton,
nicht weinen! Du hast Dir doch die Liga ganz bewußt ausgesucht, in der Du spielst :D
Bei so einem Schmuckstück, wie Du es fährst, zählen doch ganz andere Werte wie Vmax!
Da drückt doch sicher der hektischste Brummifahrer mal ein Auge zu, wenn er sich hinter Dir anstellen muss.
Sowas sieht man ja nicht alle Tage! :mrgreen:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 1987
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: MAN 8.174 Doka

#141 Beitrag von urologe » Fr 12 Apr 2013 12:06

Gratulation,
durch und durch stimmig-
Bodenheim ist Pflicht !
LG
Ralf
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
stormorange
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28 Feb 2011 20:00
Wohnort: Mümliswil
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#142 Beitrag von stormorange » Do 18 Apr 2013 15:03

Hallo zsäme

Noch ein paar Fotos von der Sat-anlage, LNB Halter ist selbst hergestellt, da der Motosat nur für ein LNB ausgelegt ist.

Frage: Richtet ihr nach Hotbird oder nach Astra aus?

E gruess Marco
Foto.JPG
Foto.JPG (35.6 KiB) 4964 mal betrachtet
image.jpeg
image (2).jpeg
image (2).jpeg (45.8 KiB) 4964 mal betrachtet
image (3).jpeg
image (4).jpeg
Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Wollen......

Benutzeravatar
stormorange
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28 Feb 2011 20:00
Wohnort: Mümliswil
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#143 Beitrag von stormorange » Sa 25 Mai 2013 22:01

Hallo zsäme

Habe mal eine Frage:

Bin immer etwas am rumgoooooogeln und per zufall mal bei SZM im mobile geschaut.

http://suchen.mobile.de/lkw-inserat/man ... rice=false

Warum ist so ein LKW so günstig ( zumindest für mein Empfinden ) ?

Hat das was mit der Euroklasse zu tun?

Gruess Marco
Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Wollen......

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4408
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Englisches Angebot.....

#144 Beitrag von ThomasFF » Sa 25 Mai 2013 22:12

.... hört sich ja wirklich günstig an, obwohl der nicht 145 , sondern 145.000 km drauf hat......

Man müsste sich ihn mal anschauen.

Als Womo ist er nicht besonders geeignet, ich hab sowas mal gefahren und er ist im Prinzip ein Riesenauto für eine 4 m Kabine hinten drauf, braucht über 20 l etc., außerdem ist er ja schon 7 Jahre alt. Ein besonderes Problem besteht darin, dass er nicht genug Last auf der Hinterachse hat...ich musste tricksen, um die Zulassung zu bekommen.

Wenn Du damit einen Auflieger als Wohnsitz ziehen wolltest...ich hatte sowas mal in der Planung....wäre er ideal, wenn er ok ist.... (Gutachter....wichtig...ist optimal investiertes Geld).

Der Markt für so alte Autos liegt im Osten Europas, und die zahlen nicht gut. Die Spediteure hier kaufen Neuwagen mit Garantien und weniger Verbrauch und natürlich auch mit Umweltplaketten, wo sie auch in die Großstädte fahren können....
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
stormorange
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28 Feb 2011 20:00
Wohnort: Mümliswil
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#145 Beitrag von stormorange » So 23 Jun 2013 21:24

Hallo zsäme

Ich habe mir einen neuen Fahrradträger gebaut da die Träger für die AHK an Aufbau anstanden.

Anbei noch ein paar Bilder.

E Gruess Marco
IMG_13188.jpg
IMG_13189.jpg
IMG_13226.jpg
IMG_13227.jpg
IMG_13228.jpg
Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Wollen......

Benutzeravatar
stormorange
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28 Feb 2011 20:00
Wohnort: Mümliswil
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#146 Beitrag von stormorange » So 18 Aug 2013 18:51

Hallo zsäme

Wir waren 2 Wochen in Dänemark und Schweden unterwegs, also die erste richtig lange Reise ( knapp 4000km ).

Es hat fast alles gehalten,........Druckluftanschluss vom Horn abgerissen :-(....Luftverlust bis auf 6 bar runter und eine Strebe vom Fahrradträger ist gerissen.

.....aber sonst, wunderschöne Reise und perfekte Stellplätze in Schweden.

e Gruess Marco
IMG_35701.jpg
IMG_36742.jpg
IMG_37411.jpg
Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Wollen......

merlin88
Experte
Beiträge: 191
Registriert: Sa 08 Sep 2012 20:19

Re: MAN 8.174 Doka

#147 Beitrag von merlin88 » Mo 19 Aug 2013 09:10

stormorange hat geschrieben:Hallo zsäme

Habe mal eine Frage:

Bin immer etwas am rumgoooooogeln und per zufall mal bei SZM im mobile geschaut.

http://suchen.mobile.de/lkw-inserat/man ... rice=false

Warum ist so ein LKW so günstig ( zumindest für mein Empfinden ) ?

Hat das was mit der Euroklasse zu tun?

Gruess Marco
Weil er in England steht , und das auf der falschen Seite fahren eingepreist wird. Odder ist nen Lockvogel Angebot , .. überweisen sie Geld um zu sichern blabla

Mamuag
Experte
Beiträge: 173
Registriert: Sa 21 Jul 2012 09:06
Wohnort: Aadorf CH

Re: MAN 8.174 Doka

#148 Beitrag von Mamuag » Di 05 Nov 2013 19:04

Hallo Marco

Über die Suchfunktion habe ich gesehen resp. gelesen dass Du einen Wechselrichter/Lader Kombi von Studer Innotec eingebaut hast.

Welchen hast Du dir gegönnt? den Xtender?
Wie zufrieden bist Du damit?
Wo hast Du diesen bezogen und darf ich fragen was er ca. gekostet hat?
Welche Fernbedienung hast Du die RCC02 oder RCC03?

Besten Dank für ein kurzes Feedback.

Gruss Marcel

Benutzeravatar
stormorange
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28 Feb 2011 20:00
Wohnort: Mümliswil
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#149 Beitrag von stormorange » Mi 06 Nov 2013 18:37

Hallo Marcel

Ich habe mir den XTM 2000-12 gekauft, das reicht für unsere Anwendungen problemlos ( es fliessen beim Föhn rund 160 A ).

Die Fernbedienung ist die RCC 03.

Ich hatte ja den Waeco Combipower und der brauchte im Standby ca. 5 A...... :-(.....siehe eine Seite vorher....

Gekauft habe ich diesen bei PWT in Steffisburg Hr. Plüss ....sehr kompetent, den Preis weiss ich allerdings nicht mehr, da ich den Waeco zurückgab und den Studer einbaute.

Ich bin bislang sehr zufrieden, würde diesen wieder kaufen.....Studer Innotec ist meiner Meinung nach eine professionelle Firma.....

E Gruess Marco
Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Wollen......

Benutzeravatar
stormorange
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 28 Feb 2011 20:00
Wohnort: Mümliswil
Kontaktdaten:

Re: MAN 8.174 Doka

#150 Beitrag von stormorange » So 22 Dez 2013 14:37

Hallo zsäme

Habe wieder etwas geschraubt und geändert und gebaut und verdrahtet und investiert und montiert und .......
IMG_4295.jpg
IMG_4294.jpg
IMG_4296.jpg
Das Geheimnis des Erfolgs liegt im Wollen......

Antworten