Vorstellung Jonson - LAK Gespann

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
jonson
Experte
Beiträge: 155
Registriert: Mo 29 Dez 2008 09:01

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#166 Beitrag von jonson » Mi 26 Apr 2017 08:53

Drüberzerren ist gut, wenn ein Rockslider montiert ist..... Kommt demnächst...
Unterwegs

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3311
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#167 Beitrag von Balu » Mi 26 Apr 2017 09:21

jonson hat geschrieben:Drüberzerren ist gut, wenn ein Rockslider montiert ist..... Kommt demnächst...
Sach ich doch... :lol:
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4022
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#168 Beitrag von holger4x4 » Mi 26 Apr 2017 17:27

.. oder so ein paar extra Rollen, wie bei manchen Ami Womos mit gigantischem Überhang ;-)
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1088
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#169 Beitrag von wiru » Mi 26 Apr 2017 20:24

Das mit den Schwerlastrollen machen jetzt auch deutsche Hersteller.. Concord Charisma mit gefühlt 4m Hecküberhang...

Gesendet von meinem SGP612 mit Tapatalk
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 150
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#170 Beitrag von Albatross » Do 27 Apr 2017 07:52

Rollen gibt es auch wenn man keinen grossen Überhang hat:
https://www.quadratec.com/p/bestop/high ... rangler-jk
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Benutzeravatar
jonson
Experte
Beiträge: 155
Registriert: Mo 29 Dez 2008 09:01

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#171 Beitrag von jonson » Fr 02 Jun 2017 09:04

Rollen kommen bei mir nicht dran... Eher wird die Lichterleiste noch höhergelegt....
Tag 12088 frei on Tour. Unterwegs am Lech...An einigen Stauseen hat es schöne Waldparkplätze . Die Höherlegung vom Anhänger hat sich jetzt schon sehr bewährt.
Dateianhänge
Lech Stauseen.jpg
Unterwegs

Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Halbgott
Beiträge: 578
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#172 Beitrag von Gode_RE » Mo 05 Jun 2017 13:44

jonson hat geschrieben:4 Kantrohre mit Hülsen versehen und untergeschraubt.
Wie hast Du unterwegs denn den schweren Anhänger so hoch angehoben gekriegt, dass Du zwischen Achse und Rahmen die Konsolen einschieben konntest?

Benutzeravatar
jonson
Experte
Beiträge: 155
Registriert: Mo 29 Dez 2008 09:01

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#173 Beitrag von jonson » Mi 30 Aug 2017 11:29

Tag 12151 on Tour.... Schatten ist wichtig bei der Hitze...

Bild
Unterwegs

Benutzeravatar
jonson
Experte
Beiträge: 155
Registriert: Mo 29 Dez 2008 09:01

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#174 Beitrag von jonson » Do 19 Okt 2017 17:53

Ein neues Zugfahrzeug ist gefunden.. Mercedes vario 618.... Jetzt geht die Post ab..
Dateianhänge
Vario 618 Gespann.jpg
Unterwegs

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1358
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#175 Beitrag von Anton » Do 19 Okt 2017 21:10

Glückwunsch!

Sieht irgendwie besser aus als die olle Feuerwehr!

Weiterhin viel Spaß auf der Straße

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5647
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#176 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 20 Okt 2017 08:23

... vor allem für Jonson's Ziele (so mitten im Wald u.ä.) unauffälliger - so nach Aufenthaltsraum für Waldarbeiter o.ä.

Weiterhin gute Fahrt, Jonson!
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
jonson
Experte
Beiträge: 155
Registriert: Mo 29 Dez 2008 09:01

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#177 Beitrag von jonson » Do 15 Feb 2018 16:54

Tag 12301 frei auf Tour unterwegs. Reisekilometer Stand 1.233.596 mit dem Fahrzeug/Kombi Nummer 20. Mein Eigenausbau Wohnanhänger hat heute die 100.000 Kilometer Marke überschritten.. Ein Grund zu feiern.. Alles bisher ohne einen einzigen Schaden. Die Höherlegung auf 55 cm Bodenfreiheit hat sich sehr bewährt.. Auf den Geländestrecken ist das Aufsetzen jetzt extrem selten geworden.. Für die 100.000 Kilometer waren nur 2 x 4 neue Reifen fällig. Selbst die Bremsen sind noch bei ca 30% und werden jetzt mal getauscht. Der kurze Vario 618 hat mit seinen guten Überhangwinkeln und dem kleinen Wendekreis natürlich auch seine Vorteile... Trotzdem glaube ich , für die weitere Reise werde ich wohl demnächst auf Unimog als Zugfahrzeug umstellen . Der Anhänger soll dann noch auf 16 Zoll At Reifen gestellt werden.. Das ergäbe 70 cm Bodenfreiheit .. Für die kommenden Touren in die abgelegenen Gebiete im Osten sollte das dann wohl ausreichen.
Dateianhänge
Vario 618.jpg
Unterwegs

Stoppie
womobox-Halbgott
Beiträge: 511
Registriert: Fr 20 Jul 2012 23:01
Wohnort: Münsterland

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#178 Beitrag von Stoppie » Fr 16 Feb 2018 13:31

Hallo jonson,

12.302 Tage unterwegs - das sind fast 34 Jahre :shock: -- 1.233.596 km auf Tour, das sind fast 31 mal um unseren Planeten. :shock: Das Licht benötigt dafür immerhin schon mehr als 4 Sekunden - wahrhaft astronomische Zahlen. Man kann durchaus sagen, "Du hast die Welt gesehen". :D

Ich komme in einem ähnlichen Zeitraum mal gerade auf 1/5 Deiner Reisestrecke, habe also noch deutlichen Nachholbedarf. :wink:
Weiterhin viel Glück und schöne Erlebnisse bei Deinen Reisen. Die Bilder zeigen ja, dass Du auf dem richtigen Weg bist. :D

Gruß aus dem Münsterland, Stoppie.
Man(n) fährt MAN :)

Benutzeravatar
jonson
Experte
Beiträge: 155
Registriert: Mo 29 Dez 2008 09:01

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#179 Beitrag von jonson » Di 24 Apr 2018 10:56

Tag 12363 frei auf Tour unterwegs.Tagebuch Km Stand 1.245.132 .Jede Menge Kilometer geschrubbt die letzten Tage. Dann noch in der Zwischenzeit meinen Mercedes Vario fertig zum Wohnmobil ausgebaut. Jetzt ist er TÜV fertig und alles wieder aufgerödelt. Die neue Wiegung ergibt 7420 Kilogramm voll beladen für das Gespann.. Cool....Jetzt kann die Umschreibung vom LKW zum Wohnmobil erfolgen...Und schon ist die LKW Maut auf Landstrassen erledigt...

Bild
Unterwegs

Benutzeravatar
jonson
Experte
Beiträge: 155
Registriert: Mo 29 Dez 2008 09:01

Re: Vorstellung Jonson - LAK Gespann

#180 Beitrag von jonson » Di 08 Mai 2018 18:12

Wegen der neuen Datenschutzverordnung stelle ich meine Webseite Jonsonglobetrotter und Forum ab dem 25. Mai ein... Ihr könnt meine Touren aber weithin verfolgen unter https://www.instagram.com/jonsonglobetrotter/
Unterwegs

Antworten