Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
MAN-45
Junior
Beiträge: 31
Registriert: Mi 19 Mai 2010 00:45

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#496 Beitrag von MAN-45 » Mo 15 Nov 2010 09:38

Hallo Ralf,

sieht gut aus, finde ich. Addendum zu meinem letzten diesbezüglichen Beitrag: Auch im Allradforum wurde ja schon mehrfach darauf hingewiesen, dass Fahrzeuge mit "militärischem Aussehen" an den Grenzen einiger nordafrikanischer Staaten (inkl. Marokko) Probleme bei der Einreise haben könnten. Ist bei olivgrün zwar nicht logisch, da die dortige Tarnfarbe sinnvollerweise in Richtung sandgelb tendiert, aber auf diesem Gebiet gibt's manchmal nicht viel Logik. Lösung wäre ein temporärer Anstrich mit Kalkfarbe, wie er (schon wieder "militärisch" :wink:) als Wintertarnung z.B. auch bei der Bundeswehr verwendet wird.

Wir haben Dich am Wochenende bei Wombi vermißt. Nächstes Mal vielleicht?

Beste Grüße, Wolfgang

Zu diesem Thema hier noch ein Bild unseres Vehikels bei unserer diesjährigen Nordkap Reise
Dateianhänge
D90-23715a.JPG

Benutzeravatar
Project_PING
womobox-Spezialist
Beiträge: 287
Registriert: Sa 31 Okt 2009 18:24
Wohnort: Freiburg

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#497 Beitrag von Project_PING » Mi 24 Nov 2010 17:20

Hey Ralf, die Farbe steht ihm richtig gut!!!!!

Simon
live on the PING side of life =)

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#498 Beitrag von urologe » So 06 Feb 2011 13:25

passend zum schönen Frühlingswetter :

er ist lackiert - ich denke , ich lasse jetzt auch alle weiteren Farbspiele.
Vor die Fenster kommen noch aufklappbare Makrolon-Schutzscheiben in bronze - das sind dann die "Tarnflecken" und fertig.
links fehlt noch der große Werkzeugkasten in grün - dann ist außen fertig :D
Dateianhänge
KAT-Wolke1kleiner.jpg
KAT final klein re.jpg
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3970
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#499 Beitrag von VWBusman » So 06 Feb 2011 14:02

Hallo Ralf,

jetzt passt der Koffer zum Fahrerhaus.

Ich würde allerdings die Fensterklappen in der gleichen Farbe machen wie der Aufbau ist.
Das hat den Vorteil das er doch nicht zu sehr nach Militär aus sieht.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#500 Beitrag von urologe » So 06 Feb 2011 14:52

VWBusman hat geschrieben:Ich würde allerdings die Fensterklappen in der gleichen Farbe machen wie der Aufbau ist.
hi Christoph ,
grün geht nicht , da ich in Makrolon nur klar oder bronze wählen kann , wenn ich im geschlossenen Zustand rausschauen können will (oh Gott , hoffentlich liest keine Deutschlehrerin mit :lol: )

egal wie´s hinten ausschaut , das Führerhaus bestimmt eh den look und das will ich aus gutem Grund nicht umlackieren....

aber ok - ich kann das Makrolon in Klar nehmen , dann sieht´s so aus wie jetzt. Ich denke nur , eine leichte Auflockerung der großen Flächen wäre nicht falsch und der ewige Elefant oder was für ein afrikanisches Tier auch immer ist glaube ich nur dann richtig , wenns auch dorthin gehen soll
LG
Ralf
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3412
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#501 Beitrag von Balu » So 06 Feb 2011 15:11

Hallo Ralf,
schaut richtig toll aus!
Der Rohbau-Look war ja nicht so ansprechend.
In Bodenheim möchte ich gerne wieder eine Führung beantragen. Innen hat sich ja inzwischen auch einiges getan!

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Joe
womobox-Guru
Beiträge: 1044
Registriert: So 30 Mär 2003 14:18

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#502 Beitrag von Joe » So 06 Feb 2011 18:17

Hi Ralf,
wow, da hat sich aber einiges getan!!! Wie Herby schon schrieb, war die Außenhaut ja eher dreidimensional aber jetzt sieht es ja schon fast langweilig eben aus! :lol:
Wieviel m³ Spachtel hast du denn da draufgeballert???? :P Neee, im Ernst, erzähl mal bei Zeiten, wie du das hingekriegt hast.

Weiter so, freue mich schon, dich und deine Frau sowie das WoMo (wenn mit Wohnkoffer!! :D ) wieder zu sehen.

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#503 Beitrag von urologe » So 06 Feb 2011 18:30

Joe hat geschrieben:Wieviel m³ Spachtel hast du denn da draufgeballert???? :P
Neee, im Ernst, erzähl mal bei Zeiten, wie du das hingekriegt hast.
hi Joe,
is nur ne Frage der Farbe :D je matter , desto platter :lol:

keine Sorge - wird scho.

LG
Ralf
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
chrisi
womobox-Halbgott
Beiträge: 710
Registriert: Di 06 Jun 2006 09:24
Wohnort: HO-95233

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#504 Beitrag von chrisi » So 06 Feb 2011 18:50

siehste, jetzt is es schön :D war nix mit die bunten bildchen :lol:
aber nun mal ganz im Erst: hast du das selber mit der Rolle gemach oder warst du beim Lacker :?:

....und für die Führung melde ich mich auch schon mal an :mrgreen:
:D wir sammeln abgelaufene Verbandskästen aus KfZ, für unser Projekt in Gambia. Guckst Du: together-in-the-gambia.de :arrow: oder neu bei facebook :arrow: : together in The Gambia e.V.

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#505 Beitrag von urologe » So 06 Feb 2011 19:03

chrisi hat geschrieben: hast du das selber mit der Rolle gemach oder warst du beim Lacker :?:
ich hab Ihm gesagt , das is kein RollsRoyce also wirds auch ned so teuer und er hat´s verstanden und günstigst in guter Maybach Qualität gespritzt :D :D :!:

komplett anschleifen , mit Primer spritzen , grobe Ecken spachteln und dann p e r f e k t lackieren - günstiger gings nicht !
LG
Ralf
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
chrisi
womobox-Halbgott
Beiträge: 710
Registriert: Di 06 Jun 2006 09:24
Wohnort: HO-95233

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#506 Beitrag von chrisi » So 06 Feb 2011 19:16

urologe hat geschrieben: komplett anschleifen , mit Primer spritzen , grobe Ecken spachteln und dann p e r f e k t ( lackieren) - günstiger gings nicht !

beklebt der auch, z.B. mein Monster, mit Folie :oops:
:D wir sammeln abgelaufene Verbandskästen aus KfZ, für unser Projekt in Gambia. Guckst Du: together-in-the-gambia.de :arrow: oder neu bei facebook :arrow: : together in The Gambia e.V.

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#507 Beitrag von urologe » So 06 Feb 2011 19:45

ne , ne neeh
nix beklebt ! echt , perfekt gespritzt :!:
der hätte auch für den gleichen Preis das Führerhaus abgeklebt und mit gespritzt - ohne Aufpreis.
selbst die Vorhängeschlösser wurden beidseits ! mit gespritzt :lol:

aber noch eine ernsthafte Bemerkung :
er hat mir wunschgemäß das Dach in weiß gespritzt - aber nicht in Lack sondern hoch elastischem Unterbodenschutz , der auf Wunsch natürlich lackiert werden kann ! Das hat nichts mehr mit dem früheren Bitumen Unterbodenschutz zu tun , sondern ist eine spritzbare PU-Masse , die hochelastisch, absolut dicht ist.


LG
Ralf
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
guenster
Experte
Beiträge: 97
Registriert: Mo 22 Jun 2009 20:10
Wohnort: Westerwald

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#508 Beitrag von guenster » So 06 Feb 2011 20:14

Hallo Ralf!

Das sieht ja mal sauber aus!!

Kann es sein, dass die Farbe auf der großen Fläche heller wirkt als im Flecktarn? Oder sieht das nur auf dem Bild so aus? Das mit dem Unterbodenschutz auf dem scheint mir eine gute Idee zu sein, aber bleibt da nicht kiloweise der Dreck drauf haften?

Aber das können wir ja am Samstag mal mit ein paar Pilz genauer diskutieren... 8)
Direkteinspritzung, Turbo, Allradantrieb... hört sich garnicht mal schlecht an...;-))

Benutzeravatar
urologe
womobox-Guru
Beiträge: 2021
Registriert: So 30 Mär 2003 15:49
Wohnort: Südost-Bayern

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#509 Beitrag von urologe » So 06 Feb 2011 20:33

guenster hat geschrieben:Aber das können wir ja am Samstag mal mit ein paar Pilz genauer diskutieren... 8)
ich hab damit schon mal angefangen -aber ohne zu diskutieren....

die Farbe wirkt nicht nur - sie ist auch etwas heller -- :shock: Angst vor Wärme... :D
der Urologe

Vorsorge tut gut - KAT fahren

Benutzeravatar
guenster
Experte
Beiträge: 97
Registriert: Mo 22 Jun 2009 20:10
Wohnort: Westerwald

Re: Expeditionsmobil - 1-Mann-Kabinen-Selbstbau

#510 Beitrag von guenster » So 06 Feb 2011 20:43

Ich meinte natürlich Pils... nicht das Zeug, welches im Wald und an den Füßen wächst ..naja Rotwein geht notfalls auch...
Direkteinspritzung, Turbo, Allradantrieb... hört sich garnicht mal schlecht an...;-))

Antworten