Das fliegende Auge

Radio, TV, Funk, Satelitenanlage, Rückfahrkamara, Mobiles Internet, Navigation, Werkzeug, uvm.
Message
Autor
Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
Beiträge: 962
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Das fliegende Auge

#1 Beitrag von Hartwig » Di 06 Mär 2018 07:36

ich möchte mir für Landschaftsaufnahmen, hauptsächlich im Urlaub, so ein Dronending zulegen.
Gut wäre, wenn man sowas auch nur mit Realschulabschluß bedienen kann. Es sollte auch dem Auto automatisch hinterherfliegen können.
Empfehlungen?

Benutzeravatar
RioPlata
Junior
Beiträge: 32
Registriert: Di 05 Nov 2013 21:04

Re: Das fliegende Auge

#2 Beitrag von RioPlata » Di 06 Mär 2018 10:37

Hallo Hartwig,

schau Dir bitte mal die Phantom 4 Advanced an.

https://www.dji.com/de/phantom-4-adv?si ... e&from=nav

Ich selber habe die Phantom 3 Advanced und bin damit sehr zufrieden. Die 4 ist nochmals eine andere Hausnummer mit deutlich besseren Leistungen. Zu Preisen kann ich nichts sagen, weil ich nicht weiß was die in D kosten.

Gruß
RioPlata

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#3 Beitrag von mrmomba » Di 06 Mär 2018 10:41

die DIJ Modelle hätte ich jetzt auch erstmals in Betracht gezogen ;-)

Kosten natürlich gut Geld.

Da PAN
Junior
Beiträge: 22
Registriert: Fr 04 Apr 2008 13:01
Wohnort: Berlin

Re: Das fliegende Auge

#4 Beitrag von Da PAN » Di 06 Mär 2018 11:06

Hallo Hartwig,

nach vielen Basteleien und Selbstbauten seit 2008 bin ich seit einiger Zeit zu den DJI Modellen gekommen. Ich habe nicht mehr so viel Zeit zum Basteln und die DJI-Teile machen einfach, was sie sollen... Die Phantom-Reihe ist für das Reisen deutlich zu klobig. Ich würde ein Mavic Pro oder ein Mavic Air empfehlen. Mit dem Pro bin ich sehr zufrieden. Der Air ist noch ein wenig kompakter.

Viele Grüße
Henry

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
Beiträge: 962
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#5 Beitrag von Hartwig » Di 06 Mär 2018 13:41

nem Bekannten ist die abgehauen...ich frag aber mal welche das genau war....

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#6 Beitrag von mrmomba » Di 06 Mär 2018 14:18

Nun das kann passieren, bei allen Modellen, theoretisch kann ich ein schnöden Accesspoint nutzen um deine Befehle zu unterbrechen, die senden im viel zu überlaufenden 2,4ghz Bereich, wie heutzutage alles.

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
Beiträge: 962
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#7 Beitrag von Hartwig » Di 06 Mär 2018 14:23

Theoretisch hätte sie zum Startpunkt zurückkehren müssen.
Theoretisch.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2321
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#8 Beitrag von mrmomba » Di 06 Mär 2018 14:50

Gab es denn ein Happy-End? Hat er die wieder bekommen?
Kann nun Mal viele Ursachen haben, u.A. GPS beim Start nicht richtig ermittelt
Ärgerlich ist es dennoch.

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
Beiträge: 962
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#9 Beitrag von Hartwig » Di 06 Mär 2018 14:55

Das erste Mal hat er sie durch Zufall wiedergefunden, ( Fußgänger haben ihn aufmerksam gemacht daß sie in einem Baum hing), das zweite Mal war sie endgültig weg (Urlaub in Sardinien).

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 137
Registriert: Mi 19 Nov 2014 12:11

Re: Das fliegende Auge

#10 Beitrag von Albatross » Di 06 Mär 2018 15:42

Falls du unter 2kg bleiben willst, guggstu:
https://www.trade4me.de/drohnen/dji-modelle
http://www.rcmaster.net/de-rc-multicopt ... -c2855.htm
nachdem ich 2 einfache geschrottet habe, bin ich nun mit Walkera QR x350 seit ca 1,5 Jahren zufrieden. Fliegt nicht automatisch hinterher (hätte da auch kein Zutrauen), aber dafür stabil und ich habe bisher keine Reichweitenprobleme gehabt (was ich bei WLAN-Verbindungen wahrscheinlich gehabt hätte)... und dort wo ich sie fliegen lasse habe ich keine Angst vor (Funk-) Störungen. Leider habe ich noch nichts bezahlbares gefunden was nicht aus Chinesien kommt
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: So 28 Feb 2016 22:29
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#11 Beitrag von Myk » Di 06 Mär 2018 19:31

Ich habe eine DJI Mavic Pro, aus meiner Sicht ein tolles Teil. Wie oben schon geschrieben, wäre die Mavic Air eine etwas günstigere Variante. Beide sind echt kompakt und gut mitzunehmen.

Viele Grüße,
Myk


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1057
Registriert: Do 22 Jan 2015 14:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#12 Beitrag von wiru » Di 20 Mär 2018 19:40

Myk hat geschrieben:Ich habe eine DJI Mavic Pro, aus meiner Sicht ein tolles Teil. Wie oben schon geschrieben, wäre die Mavic Air eine etwas günstigere Variante. Beide sind echt kompakt und gut mitzunehmen.

Viele Grüße,
Myk


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Dann lassen wir doch mal unsere mavics in Bodenheim gegeneinander fliegen?..nee, hab kein Training.. Nur viel zuviel Angst...
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
Beiträge: 962
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#13 Beitrag von Hartwig » Di 20 Mär 2018 19:56

Tolle Idee :!:

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
Beiträge: 962
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#14 Beitrag von Hartwig » So 17 Jun 2018 21:00

habe mir jetzt eine DJI Mavic pro gekauft, absolut zu empfehlen :!:

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1057
Registriert: Do 22 Jan 2015 14:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Das fliegende Auge

#15 Beitrag von wiru » Mo 18 Jun 2018 21:05

Ich bereue den Kauf schon...tolle bilder von der tamara Schlucht, leider start stop verwechselt und so hab ich nur den Parkplatz boden gefilmt...:-(
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Antworten