T1 308d Hinterachsdifferntial

Hier geht es um Fragen speziell zu Paketkoffern!
D.h. zu Postkoffer von Kögel, RKB, Saxas, FAWI, Fahrzeugwerk Wilsdruff aber auch allen anderen Paketkoffern wie beispielsweise die von UPS...
Antworten
Message
Autor
Yves308d
Beiträge: 3
Registriert: So 07 Jul 2019 17:09
Wohnort: Karlsruhe

T1 308d Hinterachsdifferntial

#1 Beitrag von Yves308d » So 07 Jul 2019 17:57

Hallo zusammen,

vorab etwas Prosa. Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Meine Freundin und ich haben in den letzten 2 Jahren unseren Postkögel 308d Bj 94 zu einem Womo umgebaut (ca 1500h).
Nach ausgiebigen Tests in Deutschland stand nun diese Woche die Reise nach Norwegen an. Leider hat sich bereits an den "Kasslerbergen" ein Lager der Hinterachsdifferentials verabschiedet (Eingangswelle/Kardanwelle in Differential, Welle nach Kreuzgelenk hat deutliches Spiel und macht im Schubbetrieb ein Höllenlärm).

Nun zu den Fragen:
- Kennt jemand eine Firma welche Hinterachsen für den T1 generalüberholt? Vll im Tausch?

- Eine Möglichkeit wp man gute Ersatzteile erhält?

- Eine Werkstatt die sich einem T1 annimmt (auch für weiter Arbeiten wie z. B. Ventilspieleinstellen etc.)? Die Mercedes NDL, gab lediglich die Auskunft, sie hätten das Werkzeug nicht mehr... Offen gesagt war hier das Interesse nicht wirklich groß die Reparatur durchzuführen.

Grüße und danke

Yves

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 429
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#2 Beitrag von pseudopolis » So 07 Jul 2019 22:49

Hi

Ein lager ein und auspressen, das sollte eigentlich jeder mechaniker können, der mehr gelernt hat, als nur teiletauschen. Ich würd mal die fühler ausstrecken, das muss jetzt keiner sein, der auf daimler spezialisiert ist. Bei hobbywerkstätten mal fragen, da laufen viele kontakte zusammen. Hast du mal geschaut, ob du eine komplette achse gebraucht bekommst? Wahrscheinlich ist es das praktikabelste, da man es mit etwas ahnung auch selbst hinbekommt.
Ansonsten, in marokko würde das jede 2. werkstatt für viel weniger geld machen. Das auto ist dort noch sehr verbreitet und jeder mechaniker kennst sich damit aus. Wenn die karre noch hält bis dorthin ... vom gespartern geld kannst dann gleich urlaub machen ;-)

Ciao, Michi

Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Halbgott
Beiträge: 764
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#3 Beitrag von Gode_RE » So 07 Jul 2019 23:03

Die Firma JV Car Center in Kassel kriegt sowas hin. Die haben einen Nutzfahrzeugbereich, wo man auf Reparaturen spezialisiert ist, die Markenwerkstätten nicht (mehr) können. Sprich dort mal den Werkstattleiter Herrn Koshab an.

LG Gode

Yves308d
Beiträge: 3
Registriert: So 07 Jul 2019 17:09
Wohnort: Karlsruhe

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#4 Beitrag von Yves308d » So 07 Jul 2019 23:42

Hi danke für die schnellen Antworten,

@ Michi, Marokko hört sich nach einem guten Plan an (aber eher ein Plan B), mit der Geräuschkulisse die er im Lastwechsel liefert würden wir in den Nachrichten kommen. Mit dem Lagerwechseln ist es leider nicht getan, das Einstellen des Spiels ist das Problem mit Drehmoment könnte ich es wohl selbst hin bekommen, jedoch das Einstellen über einen Reibwert habe ich noch nie gemacht...

@ Gode, vielen dank für die Info! Ich werde die Firma nochmal kontaktieren, als wir in Kassel liegen geblieben sind, konnte uns auf die schnelle keiner helfen, aber vll mit etwas Vorlauf. Ich dachte eig. auch, das in Kassel jemand die Achse fit bekommt, immerhin wurde dort die Achse gebaut.

Grüße und danke

Yves

Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Halbgott
Beiträge: 764
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#5 Beitrag von Gode_RE » Mo 08 Jul 2019 00:12

Um was für ein Fahrzeug geht´s denn nun? Ein MB 308D oder ein VW T1 ...? Habe ich nicht ganz verstanden...

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2748
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#6 Beitrag von mrmomba » Mo 08 Jul 2019 08:16

Den VW T1 gab es nicht als Diesel :-)

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3371
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#7 Beitrag von Balu » Mo 08 Jul 2019 08:18

Gode_RE hat geschrieben:
Mo 08 Jul 2019 00:12
Um was für ein Fahrzeug geht´s denn nun? Ein MB 308D oder ein VW T1 ...? Habe ich nicht ganz verstanden...
Ich sag mal so:
Ein VW T1, Baujahr '94 wäre ein echter Exot...
Weil VW hat ab 1990 eigentlich schon den T4 gebaut :wink:

Mal im Ernst:
Die Typenbezeichnung 308D deutet eindeutig auf MB hin. VW kennt diese Art von Typenbezeichnung nicht. :idea:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2748
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#8 Beitrag von mrmomba » Mo 08 Jul 2019 08:31

Balu hat geschrieben:
Mo 08 Jul 2019 08:18
Die Typenbezeichnung 308D deutet eindeutig auf MB hin. VW kennt diese Art von Typenbezeichnung nicht. :idea:
VW T251, T252, T253 ;-), 411, 412
Ok Klugscheißerrei, du hast recht, 308D ist nun schon ein "quasi" Standard :-D

Yves308d
Beiträge: 3
Registriert: So 07 Jul 2019 17:09
Wohnort: Karlsruhe

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#9 Beitrag von Yves308d » Mo 08 Jul 2019 08:49

Genau es handelt sich um einen Mercedes Benz T1 308D Postkögel (altes Postauto) BJ 94.

Benutzeravatar
willy
womobox-Halbgott
Beiträge: 727
Registriert: Mo 19 Mär 2007 10:18
Wohnort: Kanton Zürich

Re: T1 308d Hinterachsdifferntial

#10 Beitrag von willy » Mo 08 Jul 2019 10:01

Hoi

Ja war auch über T1 gestolpert. Post und VW, dass muss vor meiner Zeit gewesen sein. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Grüsse Willy
_______________________________________________________
in dubio prosecco ;) mens sana in campari soda ;)

Antworten