308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

Hier geht es um Fragen speziell zu Paketkoffern!
D.h. zu Postkoffer von Kögel, RKB, Saxas, FAWI, Fahrzeugwerk Wilsdruff aber auch allen anderen Paketkoffern wie beispielsweise die von UPS...
Antworten
Message
Autor
Alexi
Junior
Beiträge: 39
Registriert: Do 02 Aug 2018 22:06

308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#1 Beitrag von Alexi » Fr 04 Jan 2019 12:22

Hallo Schrauber,

bei meinem MB 308 CDI klemmt die Schiebetür zur Fahrerkabine (bzw. Schiebetür von Fahrerkabine zum Koffer) nach ca. der Hälfte. Woran könnte das liegen? Boden ist dort soweit eben.

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 384
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: 308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#2 Beitrag von pseudopolis » Sa 05 Jan 2019 10:32

... hat sich vielleicht die obere schicht des gfk gelöst? Die deckschickt stösst dann am türrahmen an.

Ciao, Michi

Alexi
Junior
Beiträge: 39
Registriert: Do 02 Aug 2018 22:06

Re: 308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#3 Beitrag von Alexi » Mo 07 Jan 2019 01:56

Hi Michi,

ich weiß nicht genau, was du meinst. Gfk nicht vorhanden, Tür und Rahmen sind aus Alu. Beachte: es geht um die Innentür zum Koffer.

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 384
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: 308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#4 Beitrag von pseudopolis » Mo 07 Jan 2019 15:00

ja genau. Die fläche der schiebetüre ist aus gfk, der rahmen aus metall.

Alexi
Junior
Beiträge: 39
Registriert: Do 02 Aug 2018 22:06

Re: 308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#5 Beitrag von Alexi » Mo 07 Jan 2019 15:46

Ok. Muss ich's ausbauen oder reicht hier Verformung durch drücken? Wie hast du es gelöst?

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 384
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: 308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#6 Beitrag von pseudopolis » Mo 07 Jan 2019 19:37

Mir war das erstmal auch nicht klar, warum die türe so zickt. Vor allem war das stark temperaturabhängig. Misteriös. Die lösung war, die entstehende beule ist bei hohen temperaturen grösser.
Ich hab dann das ganze verwellte zeug mit der flex vorsichtig rausgeschnitten und dafür eine kunstlederbahn aufgeklebt ;-)
Das hab ich aber nur gemacht, weil die verformung zu deftig war und ankleben nicht gegangen wäre. Eigentlich hätte ich auch mit der schwergängigen türe leben können.
Ich hab damals alle möglichen varianten der türrettung im kopf durchgespielt. Zb flaches bullauge einbauen und der schraubrahmen zieht dann das gfk an die türe. Oder das verwellte teil rausschneiden, ein neues einkleben, spachteln und lack druff. Aber letztlich hat die pragmatische faulheit gesiegt und ich hab das kunstleder gewählt. Immerhin schaut nun die türe besser aus aus vorher, ist doch auch was.... ;-)

Alexi
Junior
Beiträge: 39
Registriert: Do 02 Aug 2018 22:06

Re: 308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#7 Beitrag von Alexi » Mo 07 Jan 2019 23:48

Klingt nicht einfach. Ich werd da mal rumprobieren und dann meine Lösung hier reinstellen, wenn ich soweit bin. Vielen Dank, Michi.

Alexi
Junior
Beiträge: 39
Registriert: Do 02 Aug 2018 22:06

Re: 308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#8 Beitrag von Alexi » Fr 11 Jan 2019 01:35

Michi, ich denke, ich werde deiner Anregung folgen und ebenfalls einen Teil der GFK-Tür rausschneiden. Ich will dabei nur die Kofferinnen-Seite rausschneiden und diese mit irgendwas anderem ersetzen. Hast du auch nur eine Seite mit Leder überzogen?

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 384
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: 308 CDI - Schiebetür zur Fahrerkabine klemmt

#9 Beitrag von pseudopolis » Fr 11 Jan 2019 07:08

Moin Alexi

nee, bei mir sind es beide seiten. Hat aber den grund, dass ich überm fahrerhaus eine grosse ablage habe und die türe in eine aufgedoppelte zwischenwand hinein fährt. Auf der seite hats sich auch gewellt, dass die türe dort angestossen ist. Ohne das hätte ich nur die seite zum wohnraum gemacht, da die arbeit wenig erbauend ist ....

Antworten