Schalteinheit beim MB 308 D T1 Postkögel defekt?! Hilfe

Hier geht es um Fragen speziell zu Paketkoffern!
D.h. zu Postkoffer von Kögel, RKB, Saxas, FAWI, Fahrzeugwerk Wilsdruff aber auch allen anderen Paketkoffern wie beispielsweise die von UPS...
Antworten
Message
Autor
Joachim Tröster
Beiträge: 1
Registriert: Mo 09 Sep 2019 16:03

Schalteinheit beim MB 308 D T1 Postkögel defekt?! Hilfe

#1 Beitrag von Joachim Tröster » Mo 09 Sep 2019 16:31

Hallo,
ich bin neu hier im Forum habe einen Postkögel BJ 1995
ca. 240000 km auf der Uhr und seit 17 Jahren in meinem Besitz (immer Störungsfrei)

ich habe jetzt folgendes Problem:
Bei meinem Postkögel BJ 1995 ist mir letzte Woche in Griechenland die Schalteinheit
ausgefallen.
Ich habe mir jetzt so geholfen das ich den Schaltzug unter dem Sitz manuell verstelle.
Wer kennt das Problem?
Liegt es eher am Servomotor oder an der Schalteinheit im Armaturenbrett?
Wenn ich manuell den Zug bediene leuchten auch die Entsprechenden eingelegten Gänge an den Knöpfen auf.
Der Fehler trat ohne Vorankündigung schlagartig auf.
Bitte um Hilfe

Danke

LG
Joachim

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 421
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Schalteinheit beim MB 308 D T1 Postkögel defekt?! Hilfe

#2 Beitrag von pseudopolis » Di 10 Sep 2019 01:27

ich hab mal gelesen, dass die schaltkulisse gern verbiegt und drum die richtige schaltstellung am wahlhebel nicht erreicht wird.

Antworten