Unterschied Seitz S4 zu S5

Fenster, Türen, Klappen, Dachluken, Markisen, Fahrrad- und Motorradträger
Antworten
Message
Autor
grijo
frisch-dabei
Beiträge: 13
Registriert: Fr 27 Jun 2014 17:48

Unterschied Seitz S4 zu S5

#1 Beitrag von grijo » Fr 12 Apr 2019 11:56

Hallo,
ich bin gerade am Aussuchen von Fenstern für meinen Kofferausbau ( Zeppelin FM2 )
Aus Preisgründen tendiere ich zu den Seitz S4 Kunststofffenstern.
Bin nun bei der Suche auf die S5 gestossen, bin mir aber nicht sicher was denn nun wirklich der Unterschied zwischen S4 zu S5 ist. ( ausser dem Preis )
Bei den S4 wird ja oft das Fliegengitter als unwirksam beschrieben, ist das nun bei dem S5 besser gelöst.

Hat jemand die S5 im Einsatz, bzw. kennt die genauen Unterschiede?

Joachim

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3886
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#2 Beitrag von VWBusman » Fr 12 Apr 2019 20:45

Hallo Joachim,

die S5 haben einen anderen Innenrahmen und auch ein anderes Verdunkelungsrollo bzw. ein Plissee welches wohl auch besser isolieren soll.
Ich habe seit jeher nur die S4 in Gebrauch und bin soweit ganz zufrieden damit. Die Insektenrollo sind von der Gaze her soweit in Ordnung.
Nur die Abdichtung zwischen Rahmen und Gaze ist nicht so berauschend.

Noch ein Unterschied neben dem Innenrahmen und dem Preis ist das es von den S4 mehr Baugrößen gibt.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 980
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#3 Beitrag von campo » Fr 12 Apr 2019 21:44

Bild

Bild
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 1765
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#4 Beitrag von Krabbe » Fr 12 Apr 2019 21:57

Ich hab sowohl S4 als auch S5 verbaut.
Die Plissee-Verdunkelungen sind anfangs toll.
Wenn man sie aber oft geschlossen hat und dies auch beim Fahren, dann ziehen sie sich über die Zeit auseinander. Das war auf jeden Fall bei mir so. Das sieht dann nicht mehr so toll aus und von der besseren Isolierung bleibt dann auch nicht viel.
Die „Stangen“ mit denen die Rolos verbunden sind, sind stabiler, als bei den S4.
Ich würde die S5 nicht mehr einbauen.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

diekorks
Junior
Beiträge: 28
Registriert: So 08 Feb 2015 13:29

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#5 Beitrag von diekorks » Sa 13 Apr 2019 17:28

Hallo,

hatte 12Jahre lang S5 Fenster mit dem Plisserollo.
Wir schlafen immer bei leicht geöffneten Fenster, Rollo dann 80% Verdunkelung, Rest Fliegengitter, sobald ein bisschen Wind geht,
klappern die S5 Rollos wie die Hölle,
wir haben dann immer Tempo's dazwischen geklemmt damit Ruhe ist.
In den neuen haben wir jetzt S4 eingebaut, schau ma ma wie's damit wird.

Gruß Ralf


Gesendet von meinem SM-T585 mit Tapatalk


grijo
frisch-dabei
Beiträge: 13
Registriert: Fr 27 Jun 2014 17:48

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#6 Beitrag von grijo » So 14 Apr 2019 07:49

Danke für die bisherigen Infos.

So wie ich das rauslese haben die S4 keinen gravierenden Nachteil zu den S5 - und sind auch günstiger.


Joachim

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4043
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#7 Beitrag von holger4x4 » So 14 Apr 2019 09:23

Ich hab ein 1,3m breites S4 und da immer Ärger mit dem Rollo. Es hakelt und an den Rändern krümmt sich das Rollo, so dass es irgendwann eingerissen ist. Nach 10 Jahren hab ich jetzt ein neues eingebaut. Ich könnte mir vorstellen dass die Plisse Dinger besser laufen, weil die an den Seiten ja über die schnüre geführt werden, und sich dann nicht so verkanten. Kann das jemand bestätigen?
Das wäre für mich der einzige Grund für ein S5.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

grijo
frisch-dabei
Beiträge: 13
Registriert: Fr 27 Jun 2014 17:48

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#8 Beitrag von grijo » So 14 Apr 2019 16:19

Wieviel Verriegelungen hat den ein 1,3m breites S4?

Ich tendiere eher zu 2 schmaleren als 1 richtig breites.

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4043
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#9 Beitrag von holger4x4 » So 14 Apr 2019 17:39

2 Verriegelungen li+re + der Mittelclip =3
Wenn man nicht den freien Ausblick haben will, dann sind 2 kleinere Fenster besser zu handhaben.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

grijo
frisch-dabei
Beiträge: 13
Registriert: Fr 27 Jun 2014 17:48

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#10 Beitrag von grijo » Sa 01 Jun 2019 08:22

Bin nun an den genauen Abmessungen der Fenster.
Die Gesamtgröße des Fensters, der sichtbaren Fläche und die Größe des notwendigen Ausschnittes habe ich gefunden.
Leider habe ich keine genaue Angabe dzur Größe des Innenrollos gefunden.
Ist der "Rollokasten" genauso groß wie die Gesamtgröße ( Aussenmaße) des Fensters?

Wenn das Rollo ein wenig größer ist dann könnte das mit meinen angedachten Innenausbau kollidieren.


Gruss
Joachim

Benutzeravatar
Tobi
womobox-Spezialist
Beiträge: 395
Registriert: Do 02 Sep 2004 16:48
Wohnort: Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#11 Beitrag von Tobi » Mo 03 Jun 2019 14:07

Hallo - bei den S4-Fenstern ist der Innenrahmen (der die Rollos enthält) in den maximalen Dimensionen allseitig ein paar mm kleiner als das Außenfenster - 8-10 mm sagt Seitz.
Anbei eine Datei, aus der das hervorgeht (Skizze Seite 5): http://www.docscharmann.de/womo/--S4-Fe ... assung.pdf

Gruß, Tobias.
2016er Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer, gasfreier Ausbau
Mehr zu unserem Fahrzeug gibt es hier - unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier.

grijo
frisch-dabei
Beiträge: 13
Registriert: Fr 27 Jun 2014 17:48

Re: Unterschied Seitz S4 zu S5

#12 Beitrag von grijo » Mo 03 Jun 2019 16:54

DANKE

Antworten