Wasser / Abwassertank brauche Tips

Frischwasser, Abwasser, Toilette, Pumpen, Leitungen
Message
Autor
claus2
Junior
Beiträge: 39
Registriert: So 28 Okt 2018 19:10

Re: Füllstandskontrolle: "Geniale Antwort, leider falsch"?

#16 Beitrag von claus2 » Sa 17 Nov 2018 20:44

LT35 hat geschrieben:
Sa 17 Nov 2018 17:02
Frischwassertank ... Schrauben mit Kabeln dran ... Füllstandskontrolle ... wie funktioniert das? Was bräuchte ich dazu?

"Geniale Antwort, leider falsch" - sagte Hugo Egon Balder:

Richtig ist, dass die Stromleitung des Frischwassers genutzt wird.
Falsch ist (wohl), dass dabei die Widerstandswerte genutzt werden.
Die Widerstandswerte hängen nämlich vom (konstanten) Schraubenabstand ab UND vom (variablen) Wasser.

Die 5 Schrauben werden mittels 5-adrigem Flachkabel verbunden mit einem Instrument, das eine 4/4-Anzeige hat.
Die 1. Schraube von unten erhält die Spannung; die anderen Schrauben führen diese Spannung, falls sie vom Wasser benetzt sind.
Ist auch die 5. Schraube benetzt, zeigt das Instrument 4/4.
Ist nicht die 5., aber die 4. Schraube benetzt, zeigt das Instrument 3/4.
Ist nicht die 4., aber die 3. Schraube benetzt, zeigt das Instrument 2/4.
Ist nicht die 3., aber die 2. Schraube benetzt, zeigt das Instrument 1/4.
Ist nicht einmal die 2. Schraube benetzt, zeigt das Instrument 0/4; das ist dann die Reserve.

Du brauchst zuerst eine Entscheidung, ob die -doch recht geringe- "Genauigkeit" von 1/4 Tankfüllung ausreicht.
Dann brauchst Du u.a. ein geeignetes Instrument, z.B. das genannte Calira-Board oder ein (digitales) Display von Truma.

Gruß
Manfred
Toll beschrieben, da kann sogar ich was mit anfangen
DANKE!!

claus2
Junior
Beiträge: 39
Registriert: So 28 Okt 2018 19:10

Re: Wasser / Abwassertank brauche Tips

#17 Beitrag von claus2 » Sa 17 Nov 2018 20:50

holger4x4 hat geschrieben:
Sa 17 Nov 2018 09:15
Sind das denn wirklich zu viele Löcher? 3 braucht man doch eh: Zulauf, Ablauf, Entlüftung.
Bei dem unteren Tank ist auf jedenfall eins zuviel.
Stimmt, 3 bräuchte ich, aber vier sind drin.
Außerdem so wie die dort angeordnet sind muss ich den (Abwasser)Tank mit der großen Reinigungsöffnung nach oben unter das Fahrzeug montieren.
Hieße dann um ihn mal richtig zu reinigen müsste ich ihn ausbauen :?

klasi46
Junior
Beiträge: 44
Registriert: Di 22 Nov 2011 18:45
Wohnort: Schwerte/Dortmund

Re: Wasser / Abwassertank brauche Tips

#18 Beitrag von klasi46 » So 18 Nov 2018 16:50

Hallo,
die Kabel mit den Schrauben habe ich bei mir auch. Sie gehen zu einem Anzeigepaneel von Schaudt.
Grundleitung, 25%, 50%, 75%, 100% = 5 Leitungen
Schöne Grüße, klasi

Antworten