Thermostat Vormischer für Trinkwasser

Frischwasser, Abwasser, Toilette, Pumpen, Leitungen
Antworten
Message
Autor
nekaaBB
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov 2015 10:47

Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#1 Beitrag von nekaaBB » Di 06 Jun 2017 09:24

Hallo zusammen,

ich bin seit längerem auf der Suche nach einem Thermostat-Vormischer (Thermostat Mischventil) für Trink(!)wasser.

Für Brauchwasser habe ich viele geufnden, z.B. von Caleffi (https://www.caleffi.com/germany/de/cata ... -34-521400). Die sind aber alle für Brauchwasser (Heizkreisläufe). Einen Mischer, der explizit für Trinkwasser ist, habe ich noch nicht gefunden.

Ich brauche den Mischer, weil ich meinen Miniboiler (6l) auf 90° habe, damit ich ausreichend Warmwasser habe.

Habt ihr so ein Teil verbaut? Wenn ja, welches?

Danke euch!

Viele Grüße

Benutzeravatar
Pelzerli
womobox-Spezialist
Beiträge: 460
Registriert: Do 31 Jul 2008 07:56
Kontaktdaten:

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#2 Beitrag von Pelzerli » Di 06 Jun 2017 09:36

Hallo

Thermische Mischer findest du bei den Haushalts-Mischbatterien.
Es gibt sie für Küchen- und Duschmischer; aber nicht einzeln, sondern direkt in der Mischbatterie integriert. Gute Sache.

Gruss Pelzer
.
http://dermuger.blogspot.com

nekaaBB
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov 2015 10:47

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#3 Beitrag von nekaaBB » Di 06 Jun 2017 10:19

Hi, danke. Ich meine sowas: http://www.ebay.de/itm/ESBE-VTA-320-Bra ... 1375249515

Das kann man nicht versehentlich verstellen und es wird versteckt eingebaut. Das Teil ist außerdem sehr klein (ich hab ja nur 2,25qm Wohnfläche)

nekaaBB
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov 2015 10:47

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#4 Beitrag von nekaaBB » Di 06 Jun 2017 10:25

Ich stelle fest, dass das Stichwort "Trinkwassermischer" das richtige gewesen wäre. Die Dinger sind allerdings ab EUR 75,00 aufwärts.

Neue Frage also: Kann einer von euch so einen Mischer empfehlen bzw. hat ihn selbst verbaut?

Viele Grüße

Felix

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2738
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#5 Beitrag von nunmachmal » Di 06 Jun 2017 14:12

Ich habe auch einen 6 Liter Boiler verbaut und einen normalen Wasserhahn mit Geschirrbrause eingebaut. Wozu willst du extra vormischen?

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Pelzerli
womobox-Spezialist
Beiträge: 460
Registriert: Do 31 Jul 2008 07:56
Kontaktdaten:

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#6 Beitrag von Pelzerli » Di 06 Jun 2017 16:41

nekaaBB hat geschrieben:Ich stelle fest, dass das Stichwort "Trinkwassermischer" das richtige gewesen wäre. Die Dinger sind allerdings ab EUR 75,00 aufwärts.
Hallo Felix

Der thermische Mischer hat aber den Vorteil, dass er im Normalbetrieb ca. 40°C warmes Wasser (Verbrühschutz) abgibt, aber zusätzlich auch über eine "Vollgas"-Einstellung verfügt. Dann hättest du wirklich heisses Wasser. Das ist gut zum Abwaschen und beugt zudem den Leginellen vor. Und das Teil ist im Wasserhahn integriert und völlig unsichtbar...

Dein eingebautes thermisches Mischventil kann das nicht! Dafür brauchst du nur eines - und es ist deutlich billiger.

Gruss Pelzer
.
http://dermuger.blogspot.com

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4081
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#7 Beitrag von Picco » Di 06 Jun 2017 17:04

Hoi Felix
nekaaBB hat geschrieben:Die sind aber alle für Brauchwasser (Heizkreisläufe). Einen Mischer, der explizit für Trinkwasser ist, habe ich noch nicht gefunden.
Da wird was missverstanden!
Brauchwasser ist die Bezeichnung für erwärmtes Trinkwasser und nicht für Heizungswasser.
Der verlinkte Thermomischer von ESBE wird von einigen mir bekannten Installateuren im Bereich Heizung, Sanitär und Solar als Verbrühungsschutz im Warmwasser eingesetzt.
Der ist genau das was Du suchst.

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5647
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#8 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 08 Jun 2017 08:50

Nachdem ich bei mir im Hause erfahren habe, wie heiß heißes Wasser sein kann (Über Solarkollektoren bis 95°C), habe ich mir den verlinkten (oder ein bauähnlichen) Temperaturbegrenzer einbauen lassen. Seitdem kommt nur noch 55°C heißes Wasser aus dem Hahn...

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Stoppie
womobox-Halbgott
Beiträge: 511
Registriert: Fr 20 Jul 2012 23:01
Wohnort: Münsterland

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#9 Beitrag von Stoppie » Sa 10 Jun 2017 17:49

Hallo Felix,
Herr Pico hat absolut recht!! Der gezeigte ESBE-Mischer ist genau der Richtige. Die sogenannten Brauchwassermischer sind für Trinkwasser geeignet ( Brauchwasser = Trinkwasser). Diese werden zu tausenden in solarthermischen Anlagen verbaut, damit man sich nicht mit dem bis zu 95Grad heißen solarerwärmten Brauch- (Trink-) Wasser verbrühen kann. Also genau das richtige für Deine Anwendung.
Man(n) fährt MAN :)

nekaaBB
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov 2015 10:47

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#10 Beitrag von nekaaBB » Mo 12 Jun 2017 08:41

Alles klar, Teil wird bestellt. Danke an alle für die schnelle Rückmeldung!

nekaaBB
frisch-dabei
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23 Nov 2015 10:47

Re: Thermostat Vormischer für Trinkwasser

#11 Beitrag von nekaaBB » Mo 12 Jun 2017 08:49

nunmachmal hat geschrieben:Ich habe auch einen 6 Liter Boiler verbaut und einen normalen Wasserhahn mit Geschirrbrause eingebaut. Wozu willst du extra vormischen?

Gruß Nunmachmal

Ach so: Weil mein Boiler auf 90° eingestellt ist und ich zwei Kinder habe (3 und 0 Jahre alt). Wenn die den Wasserhahn verwenden, wird sicher mal auf heiß gestellt. Ich selbst habe auch nicht so große Lust auf Verbrennungen :lol:

Der Vormischer macht aus den 90° und Kaltwasser z.B. angenehme 45°, so dass ich effektiv die doppelte Warmwassermenge habe. Außerdem bleibt die Temperatur konstant und wird nicht z.B. kälter, wenn der Inhalt des Boilers sich mit Kaltwasser vermischt.

Antworten