Trocken-Trenn-Toilette

Frischwasser, Abwasser, Toilette, Pumpen, Leitungen
Message
Autor
Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 807
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#16 Beitrag von dreamteam » Fr 15 Mai 2015 18:23

Mobilix hat geschrieben:Hallo Willi,
, z. B. so http://www.separett.se/weekend.
Hier mal in englisch...
http://www.separett.eu/weekend-eu

Wobei man sowas ohne grosse Kunst auch selber bauen kann...
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1076
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#17 Beitrag von wiru » Fr 15 Mai 2015 19:04

Warum nicht auf deutsch: www.separett.de ?? Mehr infos beim deutschen Importeur www.tcstattwc.de da gibts auch (wenige) infos zum Einsatz in Womos...

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1076
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#18 Beitrag von wiru » Fr 15 Mai 2015 19:09

Einstreu: braucht die Trenn-Toilette nicht, weil die Fäzes ja getrennt vom Urin sind und durch den Lüfter völlig austrocknen. Daher auch keine Gerüche... Aber das ist die Theorie, praktische Erfahrungen kommen von mir erst im Herbst (bis dahin immer mal wieder ins blog schauen: www.caribou.blogg.de )

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
stejo
Experte
Beiträge: 100
Registriert: Mi 11 Mär 2015 16:38

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#19 Beitrag von stejo » Mo 18 Mai 2015 10:23

Hallo Willi,

ich bin neu und ebenfalls gerade beim Ausbau.
Da ich auch keine Lust habe, die Kassette ständig zu leeren bzw. das bei vier Personen wenig mit autark zu tun hat, habe ich mir Separett Pivy501 gekauft um mir ebenfalls ein Trocken-Trenn-Klo einzubauen.
Die Idee habe ich aus unserem Schwedenurlaub 2013 mitgenommen.
Erfahrungen werde ich also, ebenso wie du, frühestens im Herbst abgeben können.
(die größtenteils sehr aggressiv und abwertenden Kommentare in den Weißwandforen dazu habe ich auch schon kopfschüttelnd zur Kenntniss genommen)

Grüße
Jonas
Postbus 308CDI BJ01, Besatzung 2Erw.+3Ki. - diereisepost.jimdo.com -

Benutzeravatar
2vgsrainer
womobox-Guru
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 09 Okt 2006 08:27
Wohnort: Bensheim

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#20 Beitrag von 2vgsrainer » Mo 18 Mai 2015 12:11

Hallo Willi

ich persöhnlich habe leider keine Erfahrungen mit dem System, aber hier mal ein Erfahrungsbericht http://www.sandfloh.de/lady_grey_v20/lg ... oilet.html
Gruß
Rainer

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten !
Robel 4x4 650HLB individual-> Status: aktuell !
T5 4motion mit Ormocar-Absetzkabine -> Status : verkauft !
www.4x4-traveltime.de

picic
Beiträge: 4
Registriert: Mo 09 Mär 2009 22:55

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#21 Beitrag von picic » Mo 18 Mai 2015 12:53

Hallo Willi,

wollte dir auch den Link zusenden............. aber Rainer war schneller.
Der Inhaber der Webseite ist übrigens auch hier im Forum -> Globedriver.
Vielleicht kannst du ihn selbst ja mal fragen!

Gruß, Johannes

picic
Beiträge: 4
Registriert: Mo 09 Mär 2009 22:55

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#22 Beitrag von picic » Mo 18 Mai 2015 12:58

Hallo Willi,

in Jahre 2005 hat sich Globedriver schon mit dem Thema befasst, sollte also ausreichend
Erfahrung gesammelt haben! siehe unten.
Gruß, Johannes




Nochmal Thema Toilette, diesmal Bioversion

Beitragvon Globedriver » Sa 06 Aug 2005 17:36
Hallo,
unser neues Gefährt (Allrad-Fernreisegerät) wollen wir so umweltfreundlich wie möglich austatten. Chemietoiletten sind daher ein absolutes NO-WAY. Als Alternative haben wir eine Biotoilette vorgesehen (Fabr. SEPARETT, sh. http://www.separett.de ). Sie hat in unseren Augen drei Vorteile:
- :D Separation von Urin und "Hardware", dadurch keine Kontaminierung und Möglichkeit, Urin über Grauwasser zu entsorgen
- :D Pro kleines Geschäft braucht man nur einen Becher Wasser zum "Spülen", "Hardware" wird trocken entsorgt und verschmutzt kein Frischwasser.
- :D "Hardware" wird im Volumen stark reduziert (trocknet ein) und kann per Kompost (bzw. nach ausreichender Lagerung in freier Natur) entsorgt werden (ganz ohne schlechtes Gewissen :) )
und einen Nachteil:
- :( sie braucht ständig etwas Strom (ca. 12V,200mA) zur Lüftung (damit ist aber gesamte Badlüftung inbegriffen)

Nun zur Frage: Hat jemand von Euch praktische Erfahrungen damit??
Funktionieren die Dinger auch bei klirrender Kälte (wenn die biologischen Prozesse ziemlich zum Stillstand kommen).
Was passiert, wenn Montezuma's Rache zuschlägt und die "Hardware" eher "Software" ist? Ist dann kräftigeres Lüften ausreichend zur Eintrocknung?

Vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen.

Klaus-Peter alias Globedriver
http://www.sandfloh.de

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1076
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#23 Beitrag von wiru » Mo 18 Mai 2015 17:02

Hallo Mädels, danke für den Zuspruch! Wusste ich doch, dass das hier das "richtige" Forum ist..[WINKING FACE] die lady grey hat mich erst auf den trip mit der TTT gebracht...das ist eines der wenigen echten Womo-Erfahrungsberichte...ich hatte mich auch eingelesen zum Thema Urin ins Grauwasser...da bin ich allerdings etwas skeptisch und habe jetzt einen separaten 30l Urintank unterflur eingeplant. Wenn man aus Geruchsgründen den Urin von den Essensresten fern halten soll, dann sicher auch vom Spülwasser...

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1076
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#24 Beitrag von wiru » Mo 18 Mai 2015 17:04

Ach ja: den test mit der klirrenden Kälte muss ich aus aktuellem Anlass erst mal um 6 Monate nach hinten verschieben... Wer will denn schon im Kühlschrank schei.....

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3253
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#25 Beitrag von Balu » Mo 18 Mai 2015 17:16

wiru hat geschrieben:..habe jetzt einen separaten 30l Urintank unterflur eingeplant....
Hallo Willi,
Urintank Unterflur?
Das wird im Winter sicher spannend mit der Entleerung! Die Kassette steht ja im Warmen und friert somit nicht ein. Ich hatte bei einem meiner Vorgänger-Mobile viel Spaß mit einem Unterflur-Grauwassertank in Sachen Entleerung! :? :evil:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1076
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#26 Beitrag von wiru » Mo 18 Mai 2015 20:27

Herby, im Winter sind wir meist nicht sehr lange unterwegs, da muss ich unterwegs nicht entleeren. Und die Flüssigkeit ist ja vorgewärmt... Ich hab jetzt auch schon Grauwasser unisoliert außen ohne Probleme... Im Winter bleibt der Hahn offen, da friert nix ein...und für die Umweltschützer: klar hab ich nen Eimer drunter...[WINKING FACE]

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 807
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#27 Beitrag von dreamteam » Mo 18 Mai 2015 23:02

Da sehe ich auch ein Manko im Winter. Normalerweise haben wir auch keine grösseren Probleme mit eingefrohrenen Tanks, aber auf einmal ist es dann doch soweit......und dann wirds unbequem, denn irgendwann kann man kein Wasser mehr nutzen weil voll. Und dann hat man da unten so einen richtig grossen Eiswürfel hängen der dann mindestens zwei drei wärmere Tage braucht um zu enttauen.
Im Grunde noch bevor die Flüssigkeit den Tank erreicht ist diese schon stark runtergekühlt wenn nicht schon kalt. Dazu kommt noch die Füllung von vorher die dann auch schon knapp am Gefrierpunkt liegt. Sodass die körperwarme Flüssigkeit nicht wirklich was bringt.
Also ich denke hierbei an den breiteren Userbereich wie man so eine TTT unbeschränkt nutzen kann. Die nächste Toilette wird auch bei uns wahrscheinlich solch eine sein- wahrscheinlich Selbstbau in Kleinformat- krübel krübel :roll: . Wer es nicht probiert kann es nicht wissen. ;)

Danke für den Link zum Erfahrungsbericht. Bin auch schon auf weitere Erfahrungen gespannt.
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1076
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#28 Beitrag von wiru » Di 19 Mai 2015 16:03

Ich werde sicherheitshalber mal je einen Heizungsausströmer bei Grau- und Urintank vorsehen, dann kann ich die immer noch einhausen...

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 314
Registriert: Fr 17 Feb 2012 19:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#29 Beitrag von sasisust » Di 19 Mai 2015 21:19

Ciao zusammen ich beginne nächste Woche mit dem Bau einer Trenn-Toilette, ich wollte im Vorfeld eigentlich nicht viel dazusagen. Wir haben unser Wohnmobil noch nicht lange fertig und ich muss sagen das mit dem WC war als Familie mir 4 Leuten plus zum Teil Schulfreunde der Kinder nicht sehr gut überlegt. Nach längerem hin und her haben wir den Bausatz von Separett bestellt, den Rest möchte ich selber bauen, dass es wieder in unser Badezimmer passt.
Zurzeit mache ich mir über die Lüftung Gedanken.
Herzliche Grüsse Stefan
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
sharkrider
womobox-Spezialist
Beiträge: 410
Registriert: So 19 Mai 2013 18:31
Wohnort: Nußdorf am Inn

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#30 Beitrag von sharkrider » Mi 20 Mai 2015 09:13

Haí Stefan,

welche Toilette ist das denn? Ich bin irgendwie zu blöd auf der Separett Seite einen Bausatz zu finden :roll:

So wie ich die Beschreibungen lese, kommen für ein Womo wohl vor allem die Villa 9010 und 9020 in Frage.

Grüße
Michael
Unser Blog
Bild

Antworten