Frage Dänemark Schweden 6,3T

Gleich ob der schönste Weg durch die Alpen gesucht wird oder nur die abwechslungsreichste Strecke zwischen Castrop-Rauxel und Wesel.
Message
Autor
Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
Beiträge: 947
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Kontaktdaten:

Frage Dänemark Schweden 6,3T

#1 Beitrag von Hartwig » Di 19 Jun 2018 11:20

Hallo,
obwohl es nur noch 6 Wochen sind bis zum Urlaub und ich für 10 Wochen Arbeit habe, möchte ich mich trotzdem gern schlau machen über die Straßengebühren in Dänemark und Schweden. Ich möchte zwar keine BAB fahren, aber wenn es nicht anders gehen sollte, brauche ich ja dieses "Kästchen". Wo krieg ich das her, wie läuft das ab?
Ich fahre mit 6,3T :oops:
Hat jemand Tips für Südschweden?
Grüße Hartwig

Benutzeravatar
Tobi
womobox-Spezialist
Beiträge: 376
Registriert: Do 02 Sep 2004 16:48
Wohnort: Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#2 Beitrag von Tobi » Di 19 Jun 2018 13:03

Hallo Hartwig,
soweit ich weiß gibt es in beiden Ländern keine generelle Maut, auch nicht mit 6,3t :-)

Es gibt in DK Streckenmaut für die großen Brücken (Storebelt und Öresund), die wird an der Mautstelle gezahlt.
In S gibt es Citymaut für wenige Städte - da wird das Auto fotografiert und man bekommt später die Rechnung nach Hause geschickt.

VG Tobias.
Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer
unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier

Benutzeravatar
bl550
Experte
Beiträge: 127
Registriert: Mi 21 Aug 2013 17:03

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#3 Beitrag von bl550 » Di 19 Jun 2018 21:18

Richtig. Keine Maut auf Autobahnen. Nur für die zwei großen schon genannten Brücken oder Fähren.
MB Sprinter 515 CDI mit Ormocar-GFK-Kabine

Benutzeravatar
Urs
womobox-Spezialist
Beiträge: 441
Registriert: Fr 10 Dez 2010 00:50
Wohnort: Riedern (GL)

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#4 Beitrag von Urs » Mi 20 Jun 2018 00:00

Tobi hat geschrieben: In S gibt es Citymaut für wenige Städte - da wird das Auto fotografiert und man bekommt später die Rechnung nach Hause geschickt.
Genau so auch in Norwegen falls ihr da mal zufällig rüberschwappen solltet. Ob das in S auch so ist weiss ich leider nicht aber in Nor zahlt man auch mit über 3.5t Wohnmobile nur die PKW-Maut. Wenn als LKW abgerechnet wird, reklamieren. Um noch mit einer falschen Info zu Nor aufzuräumen: Den AutoPass (gobox) braucht man nur bei gewerblich genutzte Fahrzeuge, also auch bei Miet-Womos, daher findet man im Netz auch oft die falsche Information dass unsere Privat-Womos die Box brauchen.

Für Schweden und Dänemark könnte die BroBizz (https://www.tolltickets.com/country/schweden/) oder allenfalls auch der Autopass für euch dennoch interessant sein, kann man bis zu 10% sparen. Ob sich das für euch lohnt müsstest Du mal ausrechnen.

Gruss
Urs
In der Theorie entspricht die Praxis der Theorie...


Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 132
Registriert: Mi 19 Nov 2014 12:11

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#6 Beitrag von Albatross » Fr 22 Jun 2018 07:20

Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Rat-Balu
frisch-dabei
Beiträge: 12
Registriert: Mo 06 Mär 2017 08:41

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#7 Beitrag von Rat-Balu » Fr 22 Jun 2018 08:31

Auch einen Besuch wert:
https://www.facebook.com/alpackagarden/
Hausherr spricht Deutsch
Freifall, nichts ist schöner!

Manfred1
womobox-Spezialist
Beiträge: 365
Registriert: So 01 Mai 2011 21:29
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#8 Beitrag von Manfred1 » Mo 25 Jun 2018 20:36

Hallo,
wir waren kürzlich mit unserem 4,6 T in Schweden. Die Brücke kostete hin 120 € und zurük 106 €. Die Fähre von Puttharden nach Malmö je Fahrt 125 €. Man kann auch direkt von Travemünde nach Malmö oder ??? in Schwden fahren.

Gruß Manfred
Ausbau ist fertig, wird aber hoffentlich eine ewige Baustelle bleiben.
Unter www.marifeee.de, Link "Wohnkabine Selfmade" gibt es ein paar Bilder.

Benutzeravatar
hakl
Junior
Beiträge: 42
Registriert: Fr 24 Okt 2008 18:03
Wohnort: markaryd

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#9 Beitrag von hakl » Do 28 Jun 2018 08:09

hey manfred
eine fähre von puttgarden nach malmö? :roll:
ist wohl neu.
kannst du mal ein paar links einstellen? :idea:
so long hannes

bitte rechts schreibfehler mit der lupe suchen...
wir fahren einen ranger mit einer tischer trail260s

Benutzeravatar
Tobi
womobox-Spezialist
Beiträge: 376
Registriert: Do 02 Sep 2004 16:48
Wohnort: Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#10 Beitrag von Tobi » Fr 29 Jun 2018 15:22

Hallo,

hier mal die Routen/Links sortiert:
Wenn die dänischen Inseln nicht spannend sind, geht es auch direkt von Jütland nach Schweden:
Auf den Seiten findet man auch die verfügbaren Kombitickets (beide Brücken bzw. Vogelfluglinie + Öresundbrücke).
Die Verbindungen nach Norwegen habe ich jetzt mal weggelassen.

Aus Deutschland nach Schweden geht es direkt von Travemünde oder von Rostock nach Trelleborg.

Ich hoffe ich habe keine Route vergessen.
Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer
unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier

Benutzeravatar
chrisi
womobox-Halbgott
Beiträge: 649
Registriert: Di 06 Jun 2006 09:24
Wohnort: HO-95233

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#11 Beitrag von chrisi » Sa 30 Jun 2018 16:01

Rostock - Trelleborg hab ich vor 2 Jahren, hin und zurück, 180,-€ bezahlt. Rechtzeitig gebucht, nicht zu Teuer-Zeiten, hin und rück Bonus. Wohnmobil bis 8 m (13 To). 2 Personen, 1 Hund.
Über Dänemark, Putgarden, Brücken, Tunnel oder Helsingör-Helsingborg war schon zu VW-Bus Zeiten alles teurer.
Man kann natürlich auch Tallin -Helsinki die Fähre nehmen und den Rest bis Schweden über Land. Ist interessant.
Ach so, Swinemünde-Ystat gibt es auch noch eine Fähre. Ist auch nicht teuer.
Seit 2005 hab ich schon alles mal probiert, tendiere aber nur noch zu Rostock-Trelleborg :D Oder ich probiere dieses Jahr mal Ventipils-Nyham,

Grüße, chris

Benutzeravatar
hakl
Junior
Beiträge: 42
Registriert: Fr 24 Okt 2008 18:03
Wohnort: markaryd

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#12 Beitrag von hakl » Sa 30 Jun 2018 17:25

danke für die links-
ich vermisse nur die route puttgarden > malmö. :mrgreen:
so long hannes

bitte rechts schreibfehler mit der lupe suchen...
wir fahren einen ranger mit einer tischer trail260s

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4334
Registriert: Di 30 Dez 2003 17:15
Wohnort: Schüttorf

Puttgarden - Malmö

#13 Beitrag von ThomasFF » Sa 30 Jun 2018 20:45

Eine direkte Fährverbindung nach Malmö gäbe es von Travemünde, von Puttgarden ginge es nur über Rödby und dann weiter auf Achse über die Brücke.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
hakl
Junior
Beiträge: 42
Registriert: Fr 24 Okt 2008 18:03
Wohnort: markaryd

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#14 Beitrag von hakl » So 01 Jul 2018 09:25

danke für die umfassende information :roll:
so long hannes

bitte rechts schreibfehler mit der lupe suchen...
wir fahren einen ranger mit einer tischer trail260s

Benutzeravatar
Tobi
womobox-Spezialist
Beiträge: 376
Registriert: Do 02 Sep 2004 16:48
Wohnort: Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Frage Dänemark Schweden 6,3T

#15 Beitrag von Tobi » Mo 02 Jul 2018 09:40

Eine direkte Fährverbindung nach Malmö gäbe es von Travemünde
... doch eine vergessen, die kannte ich tatsächlich noch nicht.
ich vermisse nur die route puttgarden > malmö
... schon klar ... :mrgreen:
Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer
unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier

Antworten