China Airtronik aus ebay

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Message
Autor
Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 873
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach

Re: China Airtronik aus ebay

#46 Beitrag von Mobilix » Do 25 Okt 2018 12:34

pseudopolis hat geschrieben:
Do 25 Okt 2018 09:37
Der coolant heater ist auch nur ne luftheizung. Wasseranschlüsse hat der keine. Schade!
Also hier mal aus der Original(?)-Beschreibung bei Amazon:

The heater is a multi-function of environmentalprotective and highly intelligent remote control parking heater. The mainheater is a small fuel furnace controlled by a single-chipmicroprocessor. Its medium circulation system is connected with the cooling systemof automobile engine. In such a way, the cooling liquid for engine can beheated by the heater while the engine is not working. The heater not only canheats compartment and rest room to a proper temperature but also preheatsmedium and large engines, so as to avoid cold starting and increase servicelife of engines. Heaters can offer comfortable temperature during the setperiod. This allows for maximum relaxation and recuperation of the driver,obviously increased the safety of driver and cargo. Heaters can avoid idlingand cutting the cost, carbon dioxide and fuel consumption can be reduced. Make a greatcontribution to environment protection.

Es ist also sehr wohl eine Wasserheizung, die in die Motorkühlung eingeschleift wird (cooling system of automobile engine).

Hoffe geholfen zu haben, Gruß,
Mobilix

gtom
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Sa 02 Sep 2017 20:56

Re: China Airtronik aus ebay

#47 Beitrag von gtom » Do 25 Okt 2018 15:05

Das ist in der Tat der Nachbau der Webasto Heizung...

D.h. über die Brennkammer wird die Flüssigkeit erhitzt und über eine Zirkulationspumpe umgewälzt.

Normalerweise sollte es technisch absolut kein Problem sein daraus ne Fussboden und Warmwasserheizung zu bauen...
Mal schauen wo man die günstig her bekommt, würde mich interessieren weil ich noch 8 Radiatoren von der Alde Heizung hier habe und eine Kiste voll Bögen und Verbinder...

Die Luftheizungen kommen morgen zu mir... vlt schaff ich es übers WE einen Testaufbau zu machen...

lg Thomas

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5533
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#48 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 25 Okt 2018 15:57

Hi Tom,

die ganzen Dieselheizungen haben ein Problem: sie versotten gerne, wenn sie nicht längere Laufzeiten haben (Webasto spricht von 20min und mehr). Und wenn es draußen kühl, aber nicht kalt ist, brauchst Du nicht viel Heizleistung. Je kleiner die kleinste Stufe ist, desto besser für das Wohlfühlen und für die Heizung! Paßt die kleinste Stufe der Heizung zum Wärmebedarf Deiner Kabine? Warm bekommst Du sie auch mit 3kW...

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (28.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

gtom
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Sa 02 Sep 2017 20:56

Re: China Airtronik aus ebay

#49 Beitrag von gtom » Do 25 Okt 2018 17:55

@Wolfgang

Die Laufzeit der Heizung lässt sich ja über mehrere Faktoren beeinflussen,

d.h. wenn ich im Heizkreis ne höhere Latenz bewirken kann dann läuft die Heizung weniger oft an, dafür aber länger.
Und man könnte ja noch nen Warmwasser- Pufferspeicher mit einbauen, dann wäre die Latenz ganz einfach über die Puffergröße regelbar.

lg Thomas

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 345
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: China Airtronik aus ebay

#50 Beitrag von pseudopolis » Do 25 Okt 2018 19:47

Tja, wäääre vielleicht ein cooles teil, die amazon wasserheizung ... wenn sie noch lieferbar wäre ....

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#51 Beitrag von nunmachmal » Do 25 Okt 2018 20:05

pseudopolis hat geschrieben:
Do 25 Okt 2018 19:47
Tja, wäääre vielleicht ein cooles teil, die amazon wasserheizung ... wenn sie noch lieferbar wäre ....
Quatsch "cooles", das wäre ein "heißes" Teil.
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

G36AMG
Experte
Beiträge: 138
Registriert: Mo 23 Nov 2015 15:40

Re: China Airtronik aus ebay

#52 Beitrag von G36AMG » Fr 26 Okt 2018 06:24

Hallo,

unter "coolant heater Diesel" findet man beim Alibaba reichlich Nachbauwasserheizungen.


Gruß
Dirk

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 345
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: China Airtronik aus ebay

#53 Beitrag von pseudopolis » Sa 27 Okt 2018 12:14

Gefunden! Aber mit 450,. + versand und evt steuer nicht ganz so billig, wie die luftheitungen.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#54 Beitrag von mrmomba » Sa 27 Okt 2018 20:11

gtom hat geschrieben:
Do 25 Okt 2018 15:05


Die Luftheizungen kommen morgen zu mir... vlt schaff ich es übers WE einen Testaufbau zu machen...

lg Thomas
DAS WÄRE SUPER!!!
(Nach dem ich reichlich spaß mit zwei Gas-Heizung an diesem WE hatte, war ich schon drauf und dran mir da was zu kaufen)
Grrrr

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#55 Beitrag von mrmomba » So 28 Okt 2018 16:14

Moin Moin,
Gibt es schon ein paar Neuigkeiten?
Nach dem ich mich diese Woche gleich zwei Mal mit meinen alten GASHEIZUNGEN geärgert habe, bin ich gespannter denn je.
Kannst du feststellen, dass die Heizung z.B. eine Temperatur hält?
Z.B. entweder über Stufen oder direkt über Temperatur?
Problem bei dem Wetter ist es, das ich ohne Heizung nichts kleben und lackieren Brauch :-( es ist zu kalt ...
Und der Innenraum dadurch auch

gtom
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Sa 02 Sep 2017 20:56

Re: China Airtronik aus ebay

#56 Beitrag von gtom » Mo 29 Okt 2018 16:19

So,

hab gestern mal eine Probeweise in Betrieb genommen....

Läuft einwandfrei, lediglich das Lüfter- Geräusch ist etwas lauter als ich es von meiner "Original" Heizung in Erinnerung habe.
3 Stunden Dauerbetrieb, Temperatur blieb weitestgehend konstant. Cool ist das Display das Optisch was her macht, was ich gemerkt habe ist eine verzögerte Wiedereinschaltung nachdem die Temperatur unter die Solltemperatur gefallen ist.
Da waren zwischen Abschalten und Wiedereinschalten 4 Grad Differenz, wobei ich, anhand von Internet Schaltplänen einen Anschluss auf der Platine gefunden habe der das Signal für das Einschalten gibt, sollte also kein Prioblem sein da ein genaueres Thermostat einzubauen...

Kann das Teil bedingt empfehlen, Verarbeitungsqualität könnte besser sein aber für das Geld bin ich positiv überrrascht.

Am Mittwoch muss ich für ein paar Tage nach Südafrika, wenn ich wieder hier bin baue ich die im Euroliner ein und mach mal nen Einbaugericht drüber...

lg Thomas

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#57 Beitrag von mrmomba » Mo 29 Okt 2018 17:20

Moin,

unabhängig davon habe ich mir gestern auch eine bestellt. 5KW.
Da Hubdach, wird es wohl wenig Wärmeüberschuss geben :-)

Byki
frisch-dabei
Beiträge: 18
Registriert: Mo 25 Feb 2008 22:04

Re: China Airtronik aus ebay

#58 Beitrag von Byki » So 04 Nov 2018 19:40

@gtom und @mrmomba
Welche genau habt ihr bestellt.

Bin auch gerade am suchen.
Ich will damit vorerst meine Garage heizen.
Dann kann ich meine Planar schonen.

Toby
Junior
Beiträge: 34
Registriert: Sa 26 Nov 2016 00:29

Re: China Airtronik aus ebay

#59 Beitrag von Toby » Mo 05 Nov 2018 02:03

Meine Heizung ist inzwischen auch angekommen, probeweise aufgebaut und im Realeinsatz getestet,
läuft!

Ich hab diese hier gekauft (12V 2kW, Lieferung aus Deutschland, war in 1 1/2 Wochen bei mir):
https://www.ebay.de/itm/2KW-12V-Diesel- ... 2749.l2649


Hier mal schnell ein paar Fotos vom Lieferumfang etc. Ein Verbrennungsluftansaugungsschalldämpfer ist auch dabei,
der ist in einer der Tüten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Die Heizung ist super verpackt, die Anleitung ist im üblichen Computer-Übersetzer-Englisch, aber nun gut, man versteht was gemeint ist.

Insgesamt macht die Heizung einen ordentlichen Eindruck, immer natürlich im Hinterkopf,
dass die komplett nur 175€ gekostet hat. D.h. ein paar Kleinigkeiten gibts es dann doch, die nicht so pralle sind, wenn auch im Kontext mit dem Preis ok.

Zum Einen sollte man den Tank, auch wenn man selbst kein Loch bohrt mal ausschütteln,
das kam raus, bevor ich das Loch für den Anschluss gebohrt habe:

Bild

Die Anleitung ist in Bezug auf die Heizung selbst ziemlich gut, es gibt Explosionszeichnungen,
einen Schaltplan sowie Daten zum Aufbau inkl. maximaler Schlauchlängen etc. pp.
Lediglich die Bedienungseinheit wird nicht wirklich erklärt, die Heizung zum Laufen bekommen und die Förderfrequenz der Pumpe einzustellen habe ich auch so geschafft,
aber da werde ich nochmal etwas ausprobieren müssen oder suchen müssen, ob da jemand komplett durchblickt.




Die erste Inbetriebnahme war unkompliziert,
den Kabelbaum steckt man nur zusammen, man kann keine Stecker verwechseln o.ä., da es keine doppelten gibt,
dann noch den Tank angeschlossen und das ganze an die Batterie geklemmt und eingeschaltet.

Es hat beim ersten Einschalten nichts unangenehm nach billigem Kunststoff o.ä. gerochen, gezündet hat die Heizung auch nach ca. 90 Sekunden,
erneutes Zünden (muss ja kein Kraftstoff mehr in die vormals leeren Leitungen gepumpt werden) geht schneller.
Mit Abgasschalldämpfer angenehm leise, den Verbrennungsluftansaugungsschalldämpfer habe ich noch nicht ausprobiert.
Dazu sei gesagt, dass ich keinen Vergleich zu anderen Dieselluftheizungen habe und geräuschtechnisch eher unempfindlich bin.


Den ersten praktischen Test gab es letzte Nacht auch bereits,
ich war auf einem Geburtstag und habe die Gelegenheit gleich mal genutzt, also schnell eine Couch ins (noch nicht isolierte Auto mit Aluminiumdach) gestellt
und die Heizung provisorisch verbaut.
Was soll ich sagen, macht warm, gebrannt hat nichts und der CO-Alarm ging auch nicht los,
das soll mir reichen. Ich bin zufrieden.


Und zu guter Letzt,
bei dem Aufdruck auf dem Karton konnte ich mir das schmunzeln nicht verkneifen, ist ja schon ein bisserl dreist :mrgreen:

Bild
Zuletzt geändert von Toby am Mo 05 Nov 2018 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#60 Beitrag von mrmomba » Mo 05 Nov 2018 09:25

Ich glaube, dass ich bei dem Händler auch die 5KW gekauft habe. Ich habe nicht gesehen, dass er auch die 2KW im Angebot hat. Ach misst - was ein Müll. Nun, ich habe ein Hubdach,da kann ich ja etwas wärme Ablassen. Und Vorzeltheizungsausgang ist auch geplant.
Ok Überschüssige 3KW krieg ich noch verbraucht.
...
Mal abwarten.

Antworten