Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Message
Autor
Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5625
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#1 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 28 Aug 2017 21:29

Hi Leute,

ich bin gerade dabei. meine Gasinstallatin vorzubereiten. Momentane ProblemeÄ ich suche Rohrschellen für 10mm und 8mm Gasrohre zum Aufkeben auf die GfK-Wände. Kennt jemand eine Bezugquelle?
Und sollte jemand für ein paar Wochen auf seine Rohrbiegezange verzichten können, müßte ich mir nicht etwas anschaffen, was nach der Aktion wieder auf dem Müll landet.. Oder braucht jemand so ein Hilfsmittel irgendwann in ein paar Wochen, dann wäre ich an Tips zu einer vernünfigen Zange interessiert!

Viele Grüße
Leerkabinen.Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
Beiträge: 334
Registriert: So 28 Feb 2016 21:29
Kontaktdaten:

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#2 Beitrag von Myk » Mo 28 Aug 2017 22:25

Hallo Wolfgang,

Rohrbiegezange leihe ich Dir gerne. Schick mir eine PN mit Adresse und ich schicke sie Dir nach unserem Urlaub.

Grüße,
Myk


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Berny
womobox-Halbgott
Beiträge: 752
Registriert: So 07 Sep 2008 01:30
Wohnort: NRW

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#3 Beitrag von Berny » Di 29 Aug 2017 00:06

Das Gas brauchen wir nicht zu verbiegen, denn das kommt um jede Kurve 'rum.
Ernsthaft: Bei unserem Camper wurden vor 25 Jahren verzinkte Stahlrohre mit Schneidringverschraubungen verbaut. Die Rohre wurden von Hand gebogen. Undichtigkeiten gab es bis heute keine. :D
Aus NRW grüsst Berny.
--------------------------------------------------------------------------------
Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5625
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#4 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 29 Aug 2017 08:10

Hi Myk,
danke für Dein Angebot - ich nehme gerne an!

@Berny:
Klar, es kann mit dem Biegen gut gehen, vor allem, wenn man so eine Spiralbiegehilfe nimmt (wie sie mein Bruder herum liegen hat). Aber wenn man so ein Rohr dann 'ver'biegt oder gar knickt, ist der Ärger groß. Und da ich mich dagegen durch vernünftiges Werkzeug schützen kann, werde ich das natürlich tun! ;-)

@all:
jetzt bleibt nur noch die Frage nach aufklebbaren Rohrhalterungen, vielleicht hat da ja jemand eine Quelle.

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
ollebus
Experte
Beiträge: 55
Registriert: Di 20 Mai 2014 12:19

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#5 Beitrag von ollebus » Di 29 Aug 2017 08:19

Ich weiß nicht ob das erlaubt ist aber es gibt für die Verlegung von Kabeln aufklebbare Teile durch die man ein Kabelbinder faedeln kann und das Kabel befestigen kann.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5625
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#6 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 29 Aug 2017 10:07

Genau an soetwas habe ich gedacht, nur halt mit einem Halter für Gasrohre ;-)

Gruß
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
Marv
Experte
Beiträge: 111
Registriert: Mo 12 Okt 2015 12:49
Wohnort: Berlin

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#7 Beitrag von Marv » Di 29 Aug 2017 12:45

ollebus hat geschrieben:Ich weiß nicht ob das erlaubt ist aber es gibt für die Verlegung von Kabeln aufklebbare Teile durch die man ein Kabelbinder faedeln kann und das Kabel befestigen kann.
Meine Erfahrung:

Die Dinger taugen nicht, außer vielleicht wenn du mühsam das orginal Klebepad abkratzt und irgendwas neues zum verkleben nimmst.
Die Klebepads sind weder temperaturbeständig noch zugfest, habe damit am Anfang auch die ganzen Kabel an meiner GFK Decke verlegt, damit sie erstmal aus dem Weg waren, trotz reinigung der Klebestellen und längerem andrücken mit ner dritten Hand, sind sie zu 50% wieder runter gekommen.

P. S.: Das klingt eher nach dem was du suchst ist sogar nach irdend einer DIN-Norm :D

So long~

Martin

Berny
womobox-Halbgott
Beiträge: 752
Registriert: So 07 Sep 2008 01:30
Wohnort: NRW

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#8 Beitrag von Berny » Di 29 Aug 2017 12:53

Mit irgendwelchen Klebereien würde ich mich nicht befassen, denn das Metallrohr verursacht zwangsweise Zugkräfte, speziell bei Temperaturänderungen oder Alterung.
Aus NRW grüsst Berny.
--------------------------------------------------------------------------------
Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5625
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#9 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 29 Aug 2017 15:24

Hi Martin,
tja, wenn da nicht dieses böse Wort mit 'G'..... wäre ;-)

@ Berny
mit schrauben ist bei mir nix - in 0,6mm oder 0,7mm GfK hält keine Schraube lange. Ich könnte allerdings versuchen, die Rohre durch Bohrungen in den Schrankwänden und im Doppelboden zu führen und diese dann mit Sika Lastomer o.ä. aufzufüllen und das Rohr so elastisch zu fixieren. Hmmm.... Mal sehen, ob das klappen könnte. Es wären jedenfalls immer weniger als 1m zu überbrücken, ich glaube, das ist die vorgeschriebene Länge, nach der die nächste Befestigung kommen muß.

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Berny
womobox-Halbgott
Beiträge: 752
Registriert: So 07 Sep 2008 01:30
Wohnort: NRW

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#10 Beitrag von Berny » Di 29 Aug 2017 15:33

Wolfgang,
mir kommt da spontan die Idee, Isolierschläuche für Heizungsrohre zu verwenden... :roll: :idea:
Aus NRW grüsst Berny.
--------------------------------------------------------------------------------
Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Spezialist
Beiträge: 463
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#11 Beitrag von Gode_RE » Di 29 Aug 2017 16:27

Mini-Kabelkanal 6x10mm oder 10x10 mm auf der ganzen Länge, Kleberschicht dahinter und ab und zu ein Fixierschräubchen...

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2663
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#12 Beitrag von nunmachmal » Di 29 Aug 2017 16:37

Gode_RE hat geschrieben:Mini-Kabelkanal 6x10mm oder 10x10 mm auf der ganzen Länge, Kleberschicht dahinter und ab und zu ein Fixierschräubchen...
Oh, Gott! Weißt du wie schwer das ist....???
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5625
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#13 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 29 Aug 2017 17:08

nunmachmal hat geschrieben:
Gode_RE hat geschrieben:Mini-Kabelkanal 6x10mm oder 10x10 mm auf der ganzen Länge, Kleberschicht dahinter und ab und zu ein Fixierschräubchen...
Oh, Gott! Weißt du wie schwer das ist....???
:lol: :mrgreen: :lol:
Aber recht hast Du, Peter! Ich muß (Gewicht) sparen - koste es, was es wolle! :roll:

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
Beiträge: 334
Registriert: So 28 Feb 2016 21:29
Kontaktdaten:

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#14 Beitrag von Myk » Di 29 Aug 2017 21:31

Ich verwende diese Klebesockel, es gibt welche mit 3M-Klebepads. Wobei ich bei allen zusätzlich noch eine Schraube in die 3mm-Holzinnenwand setze.

Bisher klappt das.

Grüße,
Myk



Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Gasbiegezange und klebbare Gasrohrhalter gesucht

#15 Beitrag von campo » Di 29 Aug 2017 23:23

Ich auch Klebesockel wie 3M
aber der Selbstkleber ersetze ich durch Sika252 oder ein Kleber aus Hartwig sein Lager :D .
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Antworten