Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
kroening
Experte
Beiträge: 78
Registriert: Mo 17 Sep 2007 22:37
Wohnort: Nähe Braunschweig

Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#1 Beitrag von kroening » Di 14 Feb 2017 10:30

Hallo,
es gab folgende Bitte um Hilfe an Truma:

"bitte um dringe Hilfe für das heiße Südafrika.

 Beim Laufen der Klimaanlage Truma Saphir Comfort über Stromversorgung Sinusgenerator fiel nach ca. 2 Std. der Genenator aus.
Dies geschah mit starkem Drehzahlabfall – Klimaanlage ging aus und wieder an. Dies passierte ca. 5 – 6 mal.
Danach  kühlte die Klimaanlange nicht (oder zumindest kaum noch), auch nicht über konstante andere Inverter Sinusstromversorgung. Die Anlage nimmt bis max. 1,4 A bei 230 V = ca. 300 W (mit  Sinusinverter – 230 V -  aus 24 V mit 14  A), aktuell noch viel weniger.
...
Was ich suche sind technische Anleitungen, Zeichnungen,  Schaltpläne mit denen ich und ggf. ein Fachmann E-Technik / Klimatechnik das Gerät öffnen und analysieren  können.

Ggf. würde ich anschliesend Steuerung bzw. Kompressor(teile) von Truma (auch Vorkasse) für mein knapp über 5 Jahre altes Gerät hierher per Express  (z. B. DHL) senden lassen. 

Ich hoffe,  dass TRUMA diesen Service liefern kann. Sehr hilfreich wäre noch die Telefonnummer eines sehr kompetenten Ansprechpartners,  den wir von hier aus bei Bedarf zu ganz speziellen tiefgehenden technischen Details um Unterstützung bitten könnten."


Angeboten wurde mir von Truma lediglich der Neukauf mit 25% Reduzierung auf Listenpreis ex Deutschland. Transport und Einbau des nicht passenden neueren Gerätes soll von mir organisiert werden.

Dies hilft mir in Südafrika (kein Truma Service) nicht weiter.

Meine stille Hoffnung:
Vielleicht gibt es jemand in der Gemeinschaft, der an technische Unterlagen - als Hilfe zur Reparatur des Gerätes - kommt und mir zukommen lassen kann?

Ohne Unterlagen würde ich vermutlich wenig Chancen haben, dass gut in Styropor verpackte Gerät an der richtigen Stelle zu öffnen.

Da das Auto noch eine ganze Weile im südlichen und oft heißen Afrika bleiben soll, wäre es ohne Klimaanlage schlecht. Die Alternative eine andere Anlage einzubauen (z. B. Dach) ist aus verschiedenen Gründen nicht praktikabel.

Beste Grüße aus Südafrika
Detlef

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 394
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#2 Beitrag von pseudopolis » Di 14 Feb 2017 10:50

Hi

möglicherweise geht es ja sogar ohne unterlagen. Vielleicht hilft es, sich einmal die grundlegende funktionsweise von so einem klimagerät klar zu machen. Hier hast du eine abbildung: http://www.bosch-schmidt.de/html/klimaanlage.html
Da der fehler anscheinend durch stark schwankende spannung aufgetreten ist, kannst du mit einem fehler im netzteil des gerätes rechnen. Ich würde sagen, der/die lüfter laufen nicht, oder der kompressor läuft nicht. Ich würde zuallererst einmal das gerät öffnen und nach defekten sicherungen ausschau halten. Das kannst du als laie auch selbst. Alles weitere sollte dann ein erfahrener elektroniker machen. Ich würde da nachfragen wo man TV und hifi geräte repariert. Ich komme selbst aus dem metier. Wenn man von solchen sachen eine ahnung hat, ist es ein einfaches so etwas primitives wie eine klimaanlage zu reparieren. Wenn du dann sogar noch schaltungsunterlagen mitbringst, sollte das wirklich kein problem mehr sein. Aber jemand der erfahrung hat, kann das auch ohne plan. Wie gesagt: im gegensatz zu einem TV gerät ist das simpelst. Wenn du den schaltplan besorgst und mir per pdf etc ... zukommen lässt, werf ich gern einen blick drauf und geb eine schätzung ab, was wohl den geist aufgegeben hat.

Ciao ... Michi

restler
womobox-Halbgott
Beiträge: 637
Registriert: Sa 17 Jul 2010 18:16

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#3 Beitrag von restler » Di 14 Feb 2017 12:29

Sorry für die blöde Frage, aber ist vielleicht der Luftfilter dicht?
Gruß Restler

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#4 Beitrag von campo » Di 14 Feb 2017 16:38

Ein paar Punkte zum Anfangen.
Messe mal nähe am Gerät wieviel von die 230V da ankommen auf die Stromleitung, wenn die Klima Lauft.
Ist alles sauber und frei? Ich habe bereits mal 4kg Sand aus so eine Anlage geholt.
Dafür am besten nach 5 Jahre! die Anlage mal öffnen.
Dafür die Anlage aus dein Fahrzeug entfernen und ganz Vorsicht auf einem Tisch öffnen.
Dafür brauchst du keine Unterlagen nur Geduld und Zeit.
Reparieren nach 5 Jahre Afrika Einsatz ist normalerweise = ersetzen.
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
kroening
Experte
Beiträge: 78
Registriert: Mo 17 Sep 2007 22:37
Wohnort: Nähe Braunschweig

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#5 Beitrag von kroening » Sa 18 Feb 2017 15:02

Hallo zusammen

und erstmal Danke für die Hinweise und Tipps.

War ein paar Tage ohne Netz und werde demnächst die angesprochenen Themen - soweit praktikabel - durcharbeiten.

Luftfilter ist nicht dicht.
Das Gerät ist zwar 5 Jahre alt, aber kaum (insbesondere nicht in Afrika) gelaufen.

Gebläse läuft, zieht statt erwarteten ca. gut 40 A nur max. 12 -18 A (aus Inverter auf Basis 24 V). Von daher tippe ich auf Kompressor als Fehlerquelle. Es müsste also geklärt werden, ob dies so ist. Danach ggf. Versuch Kompressor zu reparieren oder vielleicht passenden alternativen Kompressor finden.

Nun brauch ich erstmal einen Platz, wo ich mich etwas mehr ausbreiten kann, um den Reparaturversuch zu unternehmen.

Ich werde dann wieder berichten.

Gruß
Detlef

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#6 Beitrag von campo » Sa 18 Feb 2017 15:47

Ich verstehe genau das es nicht einfach ist um unterwegs zu reparieren.
Mit deine 18A hast du recht. Vieleicht eine Kälte Leitungsbruch.
Offnen und sehen. Mach uns ein Bild dabei !

Bild

Bild

Bild
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
kroening
Experte
Beiträge: 78
Registriert: Mo 17 Sep 2007 22:37
Wohnort: Nähe Braunschweig

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#7 Beitrag von kroening » Do 23 Feb 2017 07:24

Hallo.
Klimaanlage läuft wieder.
Ursache Risse in Rohrleitung, also nicht die Spannungsschwankungen des Generators.

Berichte in Kürze über Details.
Gruß
Detlef

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2466
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#8 Beitrag von mrmomba » Do 23 Feb 2017 08:25

@Campo, wo du immer Bilder herholst, und was du immer auf Lager hast, das ist echt sagenhaft!

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#9 Beitrag von campo » Do 23 Feb 2017 08:43

Danke mr Momba !
Auch ich bin stolz darauf :mrgreen:
Andere Leuten haben ein "photographisches Gedächtnis" :D

Tipp: viele Jahren überall hingehen und gut zuschauen.
Nicht nur ein Foto machen aber zuhause ein organisiertes Bestandsystem pflegen.

Haben soeben mal reingeschaut: Ich bin bei 67.000 und 240Gb mit Bilder von Camper , Techniksachen, Privat, Urlaub usw.
Natürlich sicher mehrere Dobel und andere völlig unnötig. Das seit Anfang in 2002
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Stoppie
womobox-Spezialist
Beiträge: 480
Registriert: Fr 20 Jul 2012 23:01
Wohnort: Münsterland

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#10 Beitrag von Stoppie » Sa 25 Feb 2017 11:56

mrmomba hat geschrieben:@Campo, wo du immer Bilder herholst, und was du immer auf Lager hast, das ist echt sagenhaft!
Ja, das finde ich auch!
Campo ist, was die WoMo-Technik betrifft, ganz weit vorn. :P

Wenn ich nur an die Bilder seiner Wasserversorgung denke, 1a ! :!:

@ Kroening
an welchem Rohr waren denn die Risse und wie hast Du die in der Ferne repariert bekommen?
Man(n) fährt MAN :)

Benutzeravatar
kroening
Experte
Beiträge: 78
Registriert: Mo 17 Sep 2007 22:37
Wohnort: Nähe Braunschweig

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#11 Beitrag von kroening » So 26 Feb 2017 17:03

Erstmal Danke.
Auch die Fotos haben geholfen.
Hatte in Port Elizabeth eine gute Fachwerkstatt gefunden, über googeln.
Die hatten wirklich fundiertes Fachwissen, hauptsächlich zu größeren Anlagen, aber das Prinzip ist ja immer gleich.

Rohr von Verdampfer zum Kompressor war an einer Biegestelle auf beiden Seiten (2 Risse) gerissen.
Wurde hartgelötet und hält bisher.
Bild könnte ich einstellen, wenn ich wüsste wie. Über Img und dann?

Natürlich musste komplett neu befüllt werden, das waren die Haupkosten von ca. €140,- .

E-Mail an Truma mit Bitte um Stellungnahme zu Materialfehler ist bisher nicht beantwortet worden, leider.

Gruß
Detlef

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5625
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Truma Saphir Comfort IR - Reparatur

#12 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Di 28 Feb 2017 12:39

Hi Detlef,

Zum Bilderhochladen gibt's hier bei den FAQ's eine Anleitung. ;-)

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Antworten