Aeroheat d2 LEDs blinken

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Message
Autor
ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4473
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Ich hab auch bei Kastenwagen....

#16 Beitrag von ThomasFF » So 25 Jun 2017 14:38

...sehr sorgfältig verhindert, dass Fahrzeugmasse und Masse der Komfortstromversorgung Berührungspunkte haben. Auch wenn es theoretisch wenigstens bei 24 V Netzen theoretisch gehen sollte, hab ich die Ängste des nicht voll informierten Bastlers vor den berühmten Kupferwürmern. Also hab ich alle Netze, also 24 V serienmäßiges Fahrzeugnetz, 24 V Versorgungsnetz , 12 V Netz und 230 V Netz im Kasten ganz sauber getrennt und alles mit Hin- und Rückleitungen zu jedem Verbraucher verlegt.

Die Berührungspunkte waren zwischen 24 und 12 V ein Spannungswandler mit 20 Amp und zwischen 230 V Einspeisung und den Batterien das Ladegerät. Dann gabs natürlich die Aufladung der Komfortbatterien von der Lima über Trennrelais aus dem Fahrzeug-Bordnetz. Dass an den Verbindungsstellen die Netze sich nicht stören, da hab ich auf die entsprechenden Schutzmaßnahmen/sauberen Trennungen in den Geräten vertraut.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2684
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Aeroheat d2 LEDs blinken

#17 Beitrag von mrmomba » So 25 Jun 2017 21:22

hihi, ja die Krux mit den Kabeln. auch bei PKWs \ Kastenwagen bietet es sich an dedizierte Punkte zu verbinden. habe ich auch grob so umgesetzt, nur an einer stelle nicht. ok, bei leds nicht trsgisch. aber immer wenn der Kühlschrank aus geht flackern die 2 led lamoen auf. ganz schön doof..

also, besser dedizierte Massepunkte und diese bei bedarf untereinander verbinden ( wenn machbar)
ganz interessant sind auch immer die originalpunkte am motor und getriebe :-) die zum rahmen hingehen.
wenn die alt sind wird es echt doof. daher da mal ein blick hin reinigen und neu fetten.

anekdote: mein t3 hat sich z.b. sehr schwer mit dem anlassen gehabt. das kleine originale masseband war schon zur hälfte verfault und nen 10mm^2 querschnitt.
nach update auf 30mm^2 ïst er meist beim zweiten dreh an. super!

Antworten