Brenner für Spülen-Kocher-Kombi gesucht

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Message
Autor
Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4030
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Brenner für Spülen-Kocher-Kombi gesucht

#31 Beitrag von holger4x4 » Mi 16 Nov 2016 20:06

In der Wissensbasis steht:
Gasgeräte

Allgemeines zu den Gasgeräten:
- alle Geräte müssen für 30 mBar Gasdruck vorgesehen sein.
- Alle Gasgeräte müssen für den Betrieb in Strassenfahrzeugen geeignet und zugelassen sein.
o (Gerät muß CE o. DVGW-Zertifiziert sein, o. 90/396/EWG entsprechen.)
o Ab 1.10.02 muss es ggf. 72/245/EWG entsprechen (EMVU)
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5654
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Brenner für Spülen-Kocher-Kombi gesucht

#32 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 17 Nov 2016 10:10

Danke Holger!

Vielleicht sollte man manchmal im eigenen Forum stöbern... :oops: Ich weiß zwar immer noch ziemlich viel, was hier jemals geschrieben wurde, aber halt doch nicht mehr alles...

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
Beiträge: 356
Registriert: So 28 Feb 2016 21:29
Kontaktdaten:

Re: Brenner für Spülen-Kocher-Kombi gesucht

#33 Beitrag von Myk » Do 17 Nov 2016 22:30

Hallo Wolfgang,
bei allen Kochern die ich kenne drückst Du auf einen Knopf und die Funken fliegen an allen Brennstellen gleichzeitig. Ich kann Dir aber leider nicht sagen, ob die Teile sich technisch unterscheiden müssen wenn zwei oder drei Brennstellen versorgt werden müssen.

Viele Grüße,
Myk


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1097
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Brenner für Spülen-Kocher-Kombi gesucht

#34 Beitrag von wiru » Sa 26 Nov 2016 08:54

Ich würde von Piezo-Zündern abraten, viel zu mühevoll! Mein Kocher hat ne Elektrozündung, Taste drücken und schon brennts....brauchst halt 12V, aber wenn die Batterie leer ist, will ich auch nicht mehr kochen! Der Piezo-Zünder erzeugt die Hochspannung für den Zündfunken durch Druck, daher muss man kräftig drücken. Beim elektro-zünder muss man nur leicht auf den Taster gehen, die Zündenergie liefert die Bordbatterie...

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Berny
womobox-Halbgott
Beiträge: 752
Registriert: So 07 Sep 2008 01:30
Wohnort: NRW

Re: Brenner für Spülen-Kocher-Kombi gesucht

#35 Beitrag von Berny » So 27 Nov 2016 15:20

wiru hat geschrieben:Ich würde von Piezo-Zündern abraten, viel zu mühevoll! Mein Kocher hat ne Elektrozündung,
... und wenn man beides nicht hat (weil bspw. der Kocher wie bei uns gut 25 Jahre alt ist), nimmt man/frau eine Anzündpistole (2€)... :idea:
Aus NRW grüsst Berny.
--------------------------------------------------------------------------------
Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1097
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Brenner für Spülen-Kocher-Kombi gesucht

#36 Beitrag von wiru » So 27 Nov 2016 16:33

Benny, hatten wir im alten Womo auch. Entweder hat die die Frau zum Rauchen mit raus genommen und irgendwo liegen lassen oder das Gas des Anzünders ist alle.... jedenfalls bevorzuge ich fest eingebaute Zünder!

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3316
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Brenner für Spülen-Kocher-Kombi gesucht

#37 Beitrag von Balu » So 27 Nov 2016 20:45

Ich bevorzuge auch die fest eingebauten Zünder, habe aber auch Jahrzehnte lang mit externen Piezo-Anzündern gut gelebt. Die hingen in einer Halterung neben der Kochstelle und taugten nur für diesen Zweck. Deshalb verschwanden sie auch nicht irgendwo im Nirgendwo...

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Antworten