Gasherd / -backofen

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Message
Autor
Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4285
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Gasherd / -backofen

#31 Beitrag von holger4x4 » Do 19 Mär 2020 21:24

Dann klär uns doch bitte mal auf, was heute da drauf stehen muss damit man den Kocher oder Ofen ins Womo bauen darf.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 1895
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen

Re: Gasherd / -backofen

#32 Beitrag von Krabbe » Do 19 Mär 2020 23:24

Mit „was auf den Geräten stehen muss“ kommt man heute nicht mehr weit.
Die Gasverbrauchsgeräte müssen den europäischen Inverkehrbringungsvorschriften entsprechen und geprüft sein. Dies erkennt man an der CE-Kennzeichnung mit angehängter Nummer.
Nun ist dies Bedingung für alle Gasgeräte, nicht nur für welche für Fahrzeuge. Man darf also nicht grundsätzlich jedes Gasgeräte mit CE Nr. In ein Fahrzeug einbauen.
Die Gasgeräte für den Einbau in Freizeitfahrzeuge müssen vom Hersteller für diesen Zweck vorgesehen sein.
Um herauszufinden, ob man das Gasgeräte in ein Freizeitfahrzeug einbauen darf, muss man nun also die Bedienungs- oder Einbauanleitung zu Rate ziehen. Hierin muss der vorgesehene Verwendungszweck stehen.
Gemäß DIN EN 1949 müssen für alle Gasgeräte, die in Freizeitfahrzeuge eingebaut werden, entsprechende Einbauanleitungen für den Einbau in Fahrzeugen vorhanden sein, aus denen hervor geht, wie das Gerät in Fahrzeuge eingebaut werden muss.
Des Weiteren steht in der Norm u. a. dass alle Gasgeräte mit einer Zündsicherung ausgestattet sein müssen und das bei Kochern die Kocherdeckel fest sein müssen.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Antworten