China Airtronik aus ebay

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Message
Autor
clubby
Experte
Beiträge: 113
Registriert: Sa 14 Nov 2009 19:50

Re: China Airtronik aus ebay

#121 Beitrag von clubby » Fr 07 Dez 2018 12:55

Hallo Zusammen,

Rückmeldung vom Händler ob es eine Tastenkombination zum Ausschalten vom Display gibt habe ich keine erhalten. Aber warum montieren wir keinen Schalter in die rote Leitung? Aufpassen würde ich dass der gesamte Nachlauf beim Ausschalten der Heizung durchgelaufen ist damit kein Restöl im Brennraum bleibt und die Heizung schön abgekühlt ist.

VG, clubby

Benutzeravatar
willy
womobox-Halbgott
Beiträge: 692
Registriert: Mo 19 Mär 2007 10:18
Wohnort: Kanton Zürich

Re: China Airtronik aus ebay

#122 Beitrag von willy » Fr 07 Dez 2018 13:44

Picco hat geschrieben:
Do 06 Dez 2018 20:46
Hoi Anton
Anton hat geschrieben:
Do 06 Dez 2018 17:40
Sorry für das "einfache" Zitat. Mit der neuen Forumssoftwaer krieg ich das so wir früher nicht mehr hin.
Doch, doch, das kriegt man hin.
Sobald man rechts oberhalb des Beitrages auf die Anführungszeichen Screenshot 2018-12-06 20.41.48.jpg klickt kann man genauo zitieren wie vorher.
Viel Glück!
Hoi Picco
Ein Daumen hoch Icon wäre noch toll 😊
Grüsse Willy
_______________________________________________________
in dubio prosecco ;)

Byki
Junior
Beiträge: 49
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#123 Beitrag von Byki » Sa 05 Jan 2019 22:05

Ich bekomme meine nicht zum Laufen.

Zuerst kam die Fehlermeldung "Spannung zu niedrig"
In dem Untermenü habe ich dann gesehen, dass 24Volt eingestellt war.
Typenschild sagt 12 Volt, wie bestellt.

Nach Umstellung auf 12 Volt fährt die Heizung hoch , Gebläse läuft rauf und runter und nach einiger Zeit schaltet sie ab.
Zündung erfolgt nicht, obwohl das Symbol aufleuchtet.
Pumpe taktet auch nicht.

Im Menü lässt sich die Pumpe allein takten.

Hat jemand eine Idee?

Habe mal den ebay Verkäufer in Honkong kontaktiert und versuche die Heizung austauschen lassen.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2427
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#124 Beitrag von mrmomba » Sa 05 Jan 2019 22:38

Ich hab es bei mir Anfänglich an einem 12V 1,5A Netzteil versucht.
Da war das verhalten Identisch:
Eingeschaltet, läuft an Lüfter dreht hoch und runter und dann ging es aus.
JETZT kommt nämlich der Zeitpunkt wo die Glühkerze anging und die Spannung einbrach.
Erst danach fängt die Pumpe an zu takten.
Sprich; Es scheint, als wenn deine Spannung auch so noch krass einbricht...

Toby
Experte
Beiträge: 55
Registriert: Fr 25 Nov 2016 23:29

Re: China Airtronik aus ebay

#125 Beitrag von Toby » So 06 Jan 2019 00:16

Wie mrmomba schon schrieb, da liegt wahrscheinlich das Problem.

Die zieht beim Start/Vorglühen bis zu 10 Ampere, kommen die nicht bzw. bricht die Spannung ein schaltet die Heizung ab.

Kannst ja im Display mal kontrollieren, ob die Abschaltung kurz nach Einschalten des Glühkerzensymbols geschieht.
Klingt ja danach. Der glüht schon zunächst eine ganze Weile vor, bevor die Pumpe anläuft.
In dem Video ist werden die Ampere beim Start gemessen:

https://youtu.be/9YthaCqkMOs?t=500 (falls die Timestamp nicht funktioniert, bei ca. 8:30 starten).

Byki
Junior
Beiträge: 49
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#126 Beitrag von Byki » So 06 Jan 2019 06:38

Okay.
Da schaue ich heute nochmal.
Allerdings habe ich ein Labornetzteil dran, dass 20 A liefern sollte.
Die Planar läuft damit problemlos.

Byki
Junior
Beiträge: 49
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#127 Beitrag von Byki » So 06 Jan 2019 13:12

Danke, ihr habt richtig gelegen.
Jetzt läuft sie.
Das Labornetzteil hat nominell 10A.
Bei 9A ist dann aber die Spannung von 12 auf 7V zusammengebrochen.
Habe dann eine alte Batterie zur Pufferung parallel geschaltet.

clubby
Experte
Beiträge: 113
Registriert: Sa 14 Nov 2009 19:50

Re: China Airtronik aus ebay

#128 Beitrag von clubby » Di 08 Jan 2019 10:12

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit CO-Warnern? Ich habe im Internet gesehen dass es z.B. einen Ei Electronics für ca. 30 Euro gibt der ca. 10 Jahre läuft uns sich dann selbst abschaltet.

VG, clubby

Toby
Experte
Beiträge: 55
Registriert: Fr 25 Nov 2016 23:29

Re: China Airtronik aus ebay

#129 Beitrag von Toby » Di 08 Jan 2019 13:19

Erfahrung in dem Sinne, dass er mal ausgelöst hätte nicht,
aber verbaut habe ich den Kidde 7DCO. Da müssen die Batterien allerdings einmal im Jahr getauscht werden.

Die Lebenszeit vom Sensor beträgt jedoch ebenso 10 Jahre.

clubby
Experte
Beiträge: 113
Registriert: Sa 14 Nov 2009 19:50

Re: China Airtronik aus ebay

#130 Beitrag von clubby » Mi 09 Jan 2019 15:48

Danke für die Info!

gtom
Junior
Beiträge: 46
Registriert: Sa 02 Sep 2017 20:56

Re: China Airtronik aus ebay

#131 Beitrag von gtom » Mo 21 Jan 2019 08:53

Guten Morgen...

Bin gerade dabei die China Heizung nun ins WoMo einzubauen...

Dazu hab ich mal ne "Grundsatzfrage"...

Angenommen ich habe ne Truma Heizung eingebaut von der aus ein langer Strang Lüftungsrohre einmal durchs Wohnmobil läuft.
Der Strang läuft wie ein "U" durchs Wohnmobil, endet in der Nähe vom Führerhaus mit dem letzten Auslass. Dazwischen sind insgesamt 10 Auslässe.

Frage:

Wenn ich nun die Standheizung am Ende des Stranges anschliesse und dort Luft einblase sollten sich doch die Heizleistungen addieren, oder ?

D.h. bei Bedarf schalte ich die China Heizung gleichtzeitig mit der Truma ein, von beiden Seiten wird Warmluft eingeblasen und IM Strang steht wesentlich mehr Luft zur verfügung.

Gibt es ein Argument dagegen ?

lg Thomas

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2427
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#132 Beitrag von mrmomba » Mo 21 Jan 2019 09:10

Hallo Thomas,

du kannst ja ein Testlauf starten.
Einmal die Chinaheizung alleine und einmal die Trumaheizung alleine. Dabei misst du die Temperatur ca. jeweils 1 Meter von der Heizung entfernt.
Danach startest du beide Heizungen. Steigt die Temperatur in gefährliche Höhen (quasi Hitzestau?) - oder bleibt es vor den Heizungen quasi unverändert?


VERMUTUNG:
Da Truma o.Ä. eine maximale Stranglänge angibt (meine 1800er hat nur 2M!) gehe ich davon aus, wenn diese länge um ein Vielfaches übertreten wird, das es klappen könnte - zumal du es ja nur bei BEDARF nutzen willst. (Vermutlich schnellere Aufheizphase, oder ausgleich tiefster Minustemperaturen). Also spricht für mich nichts dagegen...

Eine Addition der Heizleistung sehe ich ebenfalls.
Denn, egal wie, mehrere Heizungen bringen immer eine Addition der Gesamtleistung, nur die Maximaltemperatur steigt nicht linear zur Heizleistung. (das weißt du aber eh besser als ich)

gtom
Junior
Beiträge: 46
Registriert: Sa 02 Sep 2017 20:56

Re: China Airtronik aus ebay

#133 Beitrag von gtom » Mo 21 Jan 2019 09:46

Stimmt, eigentlich könnte ich bei maximaler Leistung mal die Temperaturen jeweils am letzten Punkt messen...

Gestern hab ich ja mal wieder was im Wohnmobil gemacht, da es mit -5 Grad recht kalt war hab ich nur die Truma 6002 in Betrieb genommen und obwohl einige Löcher im Boden nicht geschlossen sind, teilweise noch Isolierung im Bodenbereich fehlt war es nach knapp über einer Stunde 20 Grad warm und die Einbauten waren auf Raumtemperatur.

Wenn also alles fertig ist und beide Heizungen in Betrieb sind dürfte auch bei -20 Grad das Teil warm werden. Soweit die Theorie... ;-)

lg Thomas

Benutzeravatar
uscabrio1
Experte
Beiträge: 72
Registriert: Fr 11 Jan 2013 15:51
Wohnort: Neumünster Schleswig-Holstein

Re: China Airtronik aus ebay

#134 Beitrag von uscabrio1 » Mo 21 Jan 2019 17:01

Heute habe ich meine China Heizung bekommen.
Hab eine All in One mit Gehäuse , Tank und Anschlusschäuche
und Fernbedienung bekommen.
Das witzige an der Fernbedienung ist sie hat ein Display
auf dem man sehen kann was man eingestellt hat
Von der Fernbedienung kann man auch die Tacktung der Kraftstoffpumpe
verändern, also für alle die eine Höhenanpassung für die Heizung
brauchen . Soll bis eben über 4000 Höhenmeter anpassbar sein.
Hab ich nch nicht probieren können da ich auf 0 Höhenmeter wohne
Der ganze Spass hat 198 Euro gekostet Na ich in mal gespannt wie die
funktiniert.
Heizung2.jpg
Heizung1.jpg

clubby
Experte
Beiträge: 113
Registriert: Sa 14 Nov 2009 19:50

Re: China Airtronik aus ebay

#135 Beitrag von clubby » Mo 21 Jan 2019 17:11

Cool, mit Audi-Tank.

Wird schon funktionieren, meine geht auch. Die Dosierpumpenfrequenz ändert die Heizleistung. Höhenanpassung wäre ggf. nach Eingabe vom Code möglich, aber das würde ich nur ausprobieren wenn ich es wirklich bräuchte. Sonst ist das Verhältnis Kraftstoff zu Luft verstellt. Der Code ist 1688 (in nem youtube-Video genannt).

Viel Spaß,

clubby

Antworten