auf stellplätze kabine absetzten?

Ihr seid auf einem schönen Stellplatz oder Campingplatz gewesen? Oder habt genau das Gegenteil gefunden?
Dann ist hier das richtige Forum, um es allen zu erzählen!
Message
Autor
elli
Junior
Beiträge: 23
Registriert: Fr 03 Okt 2008 00:27

#16 Beitrag von elli » Mo 13 Jul 2009 15:21

Hallo Rudi,
Rudi hat geschrieben:Hallo elli oder MP aus dem Pickup Wohnkabinenforum
(ich nehm an du bist der/die gleiche)


ja die elli bin ich und mp ist ist mein mann - aber wir schreiben immer beide in beide Foren rein:roll:
Rudi hat geschrieben: Wie es rechtlich ausschaut kann ich nicht beantworten.

Aber an dem von dir genannten Stellplatz am Sylvenstein hab ich schon mal eine abgesetzte BimobilKabine 2 Tage lang (oder länger bin dann wieder gefahren) ohne Fahrzeug gesehen.
Also hats schon mal jemand probiert.
War allerdings außerhalb der Hauptsaison und so gut wie nichts los.
Am besten vorher den Stellplatzbetreiber kontaktieren und alles klären.


das klingt ja schon mal ganz gut :D , danke für die info!!!
Das man den STellplatzbetreiber vorher am besten frägt klingt vernünftig. aber am beispiel Sylvensteinsee - wer ist da überhaupt der Betreiber? weiss das zufällig jd?

lg und danke elli

Benutzeravatar
Rudi
womobox-Halbgott
Beiträge: 553
Registriert: Mo 30 Okt 2000 16:58
Wohnort: München

#17 Beitrag von Rudi » Mo 13 Jul 2009 17:21

Hallo elli


<<<<<<wer ist da überhaupt der Betreiber?<<<<<<

Gute Frage
Adresse ist Lenggries
Dann versuchs mal bei der Gemeinde ,
die sollten wissen wer hier das "Sagen" hat
http://www.lenggries.de/de/kontakt-1
oder hier mit Hinweis auf Stellplatz in Einsiedl
http://walchensee.kochel.de/index.php?id=1871,41

Noch eine Info zum Stellplatz in Bad Tölz:siehe Link oben
Der liegt schön direkt an der Isar ,ist aber meistens sehr voll.
Gruß Rudi

Antworten