Elba - Wer hat Tips für Stellplätze

Ihr seid auf einem schönen Stellplatz oder Campingplatz gewesen? Oder habt genau das Gegenteil gefunden?
Dann ist hier das richtige Forum, um es allen zu erzählen!
Antworten
Message
Autor
nairam23
frisch-dabei
Beiträge: 14
Registriert: Do 15 Sep 2005 09:33
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Elba - Wer hat Tips für Stellplätze

#1 Beitrag von nairam23 » Mo 26 Sep 2005 17:39

Hi,

nächstes Jahr möchten wir nach Elba, Landschaft gucken und Radfahren. Mein Sohn möchte gerne einen Surfkurs machen. Wo ist's denn da am schönsten (Camping, Baden, Surfkurs usw.)? Hat einer Tips für Stell- oder Campingplätze? Und wie sieht es mit Fährpreisen aus, z.B. Frühbucher oder so? Und von wo aus sollten wir die Fähre nehmen?

Viele Fragen, ich hoffe auf viele Antworten. :oops:

Gruss Markus :)
--------------------------------------------------------------
Ich habe jetzt versucht auf Rudi zu antworten, irgendwie hat es nicht funktioniert. Muss mich jetzt erstmal durch die FAQ wühlen.

Antwort kommt aber aufjedenfall!!!!!!
Zuletzt geändert von nairam23 am Di 27 Sep 2005 08:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rudi
womobox-Halbgott
Beiträge: 553
Registriert: Mo 30 Okt 2000 16:58
Wohnort: München

#2 Beitrag von Rudi » Mo 26 Sep 2005 18:31

Hallo Markus

Kommt immer darauf an wann du nach Elba willst.
Während der Hochsaison voll und teuer wie überall.
Fähre am Sa würde ich meiden wenn möglich,da ist am Hafen die Hölle los.
(außer du hast vorgebucht)
Als Abfahrtshafen nehm ich immer Piombino. sind ab München 830 km
Fähre siehe
http://www.mobylines.it/mds/mws/home.xpd?language_id=de
Schau unter Moby Pex Camper
Die 2006 Tarife sind glaub ich noch nicht drin.
Wenn du Moby Pex nutzen kannst dann kostet das je nach WoMo Größe
ca. € 180-220.-- hin und zurück

Schön ist es auf Elba überall . Freie Stellplätze sind Mangelware.
Ich bin immer auf dem Camping Croce del Sud ( ist auch im Internet zu finden)
Bietet zwar nicht allzu viel , liegt am Hang,kleine Stellplätze aber landschaftlich toll , schöner Strand mit Surfbrettverleih und tolle Ortschaft im Landesinnern (Capoliveri)
Auch zum Radfahren super geeignet

Gruß Rudi

nairam23
frisch-dabei
Beiträge: 14
Registriert: Do 15 Sep 2005 09:33
Wohnort: Rhein Main Gebiet

#3 Beitrag von nairam23 » Di 27 Sep 2005 11:26

Hallo Rudi,

<Kommt immer darauf an wann du nach Elba willst.
<Während der Hochsaison voll und teuer wie überall.
<Fähre am Sa würde ich meiden wenn möglich,da ist am Hafen die Hölle los.
<(außer du hast vorgebucht)

wir müssen leider in den Sommerferien fahren, da wir einen schulpflichtigen Sohn haben.

<Als Abfahrtshafen nehm ich immer Piombino

dies schwebte mir auch vor da wir auf dem Weg an den Lago di Bolsena (Lazio, sozusagen unser Stammcampingplatz) bei Piombino immer an den Schildern zur Fähre nach Elba, vorbei fuhren. Und so fing die Idee (inkl. Erfahrungen anderer Camper), nach Elba mal ein Abstecher zu machen an und soll nun nächstes Jahr in unserer Urlaubsplanung verwirklicht werden.

<sind ab München 830 km

Ab Frankfurt pack ich da noch 300 km drauf und dank Gottardo ist dies eine sehr schöne Strecke, lässt sich wunderbar rollen. Mit unserem T4 CC HD AAB, sind die Berge etwas langatmig, für den Saugdiesel.

<Fähre siehe
<http://www.mobylines.it/mds/mws/home.xpd?language_id=de
<Schau unter Moby Pex Camper
<Die 2006 Tarife sind glaub ich noch nicht drin.
<Wenn du Moby Pex nutzen kannst dann kostet das je nach WoMo Größe
<ca. € 180-220.-- hin und zurück

Was heisst Moby Pex? Ich habe überhaupt keine Erfahrung, denn Ahnung was das Reisen mit einer Fähre betrifft, wäre unsere erste Fährfahrt, ausser kurze Fahrten in Dänemark (Esjberg-Fano)
Heisst das aufjedenfall Reservierung? Hier im Forum hab ich jetzt schon öfter über Camping on Board gelesen. Was ist das denn genau? Ist wohl bei der Fahrt nach Elba wohl eher nicht der Fall, da wahrscheinlich zu kurz.

<Schön ist es auf Elba überall . Freie Stellplätze sind Mangelware.
<Ich bin immer auf dem Camping Croce del Sud ( ist auch im Internet zu <finden)
<Bietet zwar nicht allzu viel , liegt am Hang,kleine Stellplätze aber <landschaftlich toll , schöner Strand mit Surfbrettverleih und tolle <Ortschaft im Landesinnern (Capoliveri)
<Auch zum Radfahren super geeignet

Das hört sich doch gut an. Ist dies eher ein ruhiger Platz oder eher die Variante Fahrrad zum Klo und Animation usw.? Wir würden einen ruhigen, idylischen Platz bevorzugen. Gibt es dort auch eine Surfschule?

Gruss Markus

Benutzeravatar
Rudi
womobox-Halbgott
Beiträge: 553
Registriert: Mo 30 Okt 2000 16:58
Wohnort: München

#4 Beitrag von Rudi » Di 27 Sep 2005 14:33

Hallo Markus

Moby pex ist so eine Art Frühbucherabatt.
Die haben fast zu jeder Reisezeit ein gewisses Kontingent. Wenn das weg ist dann kommt der normale Preis zum tragen.
Am besten unter der Woche anreisen dann ist Moby Pex fast immer drin,
und am Hafen kein Chaos.
Also je früher du buchst desto größer die Changen.

Camping an Board : du bist während der Überfahrt in deinem WoMo und pennst auch da drin . Zahlst zum Fahrzeug nur den normalen Deckspreis.

Gibts aber nicht nach Elba , eh nur 1 Stunde Überfahrt

Schau da mal rein
http://www.elbalink.it/camping/crocedelsud/
da steht alles wichtige zum Platz drin

<<<<Wir würden einen ruhigen, idylischen Platz bevorzugen<<<<
ist es ,keine Spur von Animation
Surfschule soll lt oben genannten Link vorhanden sein (Brettverleih ist auf alle Fälle vorhanden)

Es gibt aber noch andere ,schöne Plätze,die ich aber nicht genau kenne.


Gruß Rudi


Benutzeravatar
Rudolf
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Mi 25 Jan 2006 22:14
Wohnort: 57072 Siegen
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Rudolf » Do 26 Jan 2006 20:45

Hallo Marcus,

ich war schon 3mal auf Elba und nie auf einem Campingplatz,kann Dir ein Paar Tips geben.

Möglichst im Mai-Juni anreisen dann hast Du die Insel fast alleine.Ich bin immer von Piombino aus übergesetzt,ca 1 1/2 Std.
Das Ticket kaufst Du am günstigsten im Büro am Fährhafen in Piombino,auf keinen Fall bei den vielen Tickethaien am Wegesrand.Kostet meist doppelt soviel.
Am billigsten ist Terramar 2Pers. und Womo ca.38.-Eur. für die einfache Fahrt.
Wenn Du am Nachmittag rüber fährst ist die Fähre meist leer,dann kommen die Tages-Turis wieder zurück.

Für die erste Übernachtung empfehle ich Dir den Womo-Stellplatz in Porto Azzuro kostet 8.-Eur. und hat Entsorgung und Frischwasser.Ist bei der Ortseinfahrt beschildert,auf dem Weg dahin ist ein guter Spar-Supermarkt .Kurz vor P.Azzuro auf der linken Seite.

Der Ort ist sehr schön um Abends auszugehen und am Hafen draußen in einem der vielen Restaurants zu essen.

Dann giebt es noch die Cala dell`Innamortable (Selbstmordbucht) Richtung Capoliveri,den Ort unbedingt ansehen.
Dann den Schilder nach immer an der Küste lang bis zur Bucht.Wenn Du Abends kommst findest Du einen der begehrten Plätze links direkt am Strand.

Einen schönen Stellplatz giebt es auch in Procchio direkt am Strand,ist ausgeschildert.
Der Platz hat Entsorgung,Frischwasser,Toiletten und Dusche.Allerdings sehr einfach,Dusche und Toilette kostet extra.

Der Strand von Procchio bietet alles Strandbars,Restaurants und eine super Badewanne.

Im übrigen kannst Du in Italien auf jedem Parkplatz eine Nacht stehen,musst nur die Parkgebühren meistens bis 20 Uhr,bezahlen.

Ich könnte Dir noch viele Übernachtungsplätze nennen,aber ich will Dir nicht Deine eigenen Entdeckungen nehmen.

Elba hat alles super Strände,kleine Städchen zum bummeln und tolle Tauchreviere.

Wenn Du noch mehr Informationen brauchst melde Dich,
Grüsse Rudolf
Malibu 32/3

Benutzeravatar
Rudi
womobox-Halbgott
Beiträge: 553
Registriert: Mo 30 Okt 2000 16:58
Wohnort: München

#7 Beitrag von Rudi » Fr 27 Jan 2006 18:13

Hallo


@ Rudolf
>>> Cala dell`Innamortable (Selbstmordbucht) <<<<

Kannst du mir nähere Infos darüber geben.
Wo ist die Bucht
Was hats mit der Selbstmordbucht auf sich ???
Kenn die nicht ,oder meinst du die Innamorata südl. von Capoliveri nach der Morcone Bucht ???

@ MarKus

Hab für die Pfingstferien gerade gebucht bei Moby Line
Hin und Zurück am Samstag € 107 .--


Gruß Rudi

Benutzeravatar
Rudolf
Junior
Beiträge: 41
Registriert: Mi 25 Jan 2006 22:14
Wohnort: 57072 Siegen
Kontaktdaten:

Cala dell` Innamorata

#8 Beitrag von Rudolf » Sa 28 Jan 2006 13:17

Hallo Rudi,

Du hast recht es ist die Innamorata,hatte wohl meine Lesebrille nicht auf.Ist die nächste nach der Morcone.

Der Legende nach hat sich die Geliebte eines adeligen Inselbewohners in dieser Bucht von der Klippe ins Meer gestürzt.
Nachdem Piraten Ihren Geliebten vom Strand aus mit dem Boot entführt hatten.

Dieses Spektakel wird jährlich auf einer Bühne in Capoliveri und in dieser Bucht nachgespielt.

Der Sage nach kann man noch Heute den blauen Schal des Mädchchens im Wasser treiben sehen.

Ich versuche mal ein Foto von der Bucht einzustellen.

Grüsse Rudolf
Dateianhänge
Italien Sommer2003 060.jpg
Italien Sommer2003 060.jpg (9.98 KiB) 4576 mal betrachtet
Italien Sommer2003 059.jpg
Italien Sommer2003 059.jpg
Malibu 32/3

nairam23
frisch-dabei
Beiträge: 14
Registriert: Do 15 Sep 2005 09:33
Wohnort: Rhein Main Gebiet

#9 Beitrag von nairam23 » Mo 06 Feb 2006 19:55

Hallo,

erstmal danke an Alle.

Ich habe Campingplatz und Fähre jetzt gebucht. Für dieFähre hab ich dank des Mobypex Tips nur 114 € zahlen müssen (Sommerferien) und eingemietet hab ich mich erstmal, danke für den Tip, in Croce del Sud. Scheint eine Anlage ganz nach meinen Vorstellungen zu sein.

Für weitere Inseltips, bin ich immer empfänglich. Noch mal Danke für die nette Hilfe.

Gruss Markus
T4 '96 CC HD AAB

Antworten