Wärmebedarf abschätzen

Hier solltest du als Erstes nachschauen, falls du eine Frage hast, denn Antworten auf die häufigsten Fragen sind hier ausführlich beantwortet.
Auch ist die Wissensbasis der perfekte Einstieg, um Grundlagen rund um den Wohnmobil-(Aus)Bau zu erfahren...
Gesperrt
Message
Autor
Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4110
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Wärmebedarf abschätzen

#1 Beitrag von Picco » Di 05 Feb 2008 07:10

Hoi zämä

Unter diesem Link ist eine Excel-Tabelle zu finden, mit der auf einfache Art die U-Werte (auch komplexe U-Werte mir verschiedenen Wandaufbauten) sowie der Wärmebedarf abgeschätzt werden kann.
Benutzung auf eigene Gefahr und ohne Gewähr!
Wer mit dieser Tabelle nicht klarkommt soll es lieber bleiben lassen als irgendwas einzusetzen und nachher unzufrieden zu sein!
Zwei Beispielsberechnungen sind drin.
Wichtig ist, dass alles in den richtigen Masseinheiten eingesetzt wird, nicht cm einsetzen wo m dahinter steht!!!
Um Fragen vorzubeugen: Auch ohne Wandmaterialien ergibt sich bei einer imaginären Trennung von 2 Luftschichten ein U-Wert, das ist kein Fehler!
Der Einfluss der Lage eines Bauteiles auf den U-Wert wurde nicht berücksichtigt!
Die Fensterfläche muss als gesamtes sowie bei den Transmissionsflächen nochmals eingegeben werden, siehe auch Beispielsberechnung.

Das Ergebniss zeigt, welche Wärmemenge notwendig ist, um die Temperatur zu halten! Mit dieser Leistung kann bei den vorgegebenen Temperaturen jedoch nicht aufgeheizt werden, dazu bräuchte es noch Extraleistung!

Und zuguterletzt: Vergesst nicht den Boden und die Decke mitzurechnen!

Gruss

Picco

Edit 06.05.2013: Es hat sich gezeigt dass die auf Excel 97 erstellte Tabelle zumindest bei Excel 2007 nicht funktionierte, weshalb ich sie neu auf 2007 bearbeitet habe. Bei mir funktionierte es nun perfekt, sollte jemand Probleme haben weil z.B. keine Ergebnisse erscheinen bitte PN mit der Datei an mich, danke!
Gruss
Picco

Gesperrt