12v oder 24v in der kabine?

Elektrik, Solar, Laden, Batterien, Beleuchtung
Message
Autor
Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5537
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: 12v oder 24v in der kabine?

#16 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 25 Jun 2018 08:55

Hi Jan,

der von Dir verlinkte Wechselrichter erzeugt aus einer 24V Fahrzeugspannung 230V. Diese 230V mußt Du mit einem passenden Ladegerät auf z.B. 12 V zurück wandeln.
Bei Landstrom kannst Du 230V in den WR einspeisen, der gibt dann einerseits die 230V an das Aufbau-Ladegerät weiter, kann aber auch die eingangsseitig angeschlossene Fahrzeugbatterie mit 24V laden.

So bekommst Du im Fahrzeug die 24V, dann über den WR 230V und hinter dem Ladegerät 12V für die Aufbaubatterie.

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang


P.S.: ich habe übrigens aus der gleichen Serie den 1500WR ohne Solarregler im Einsatz, da ich aufgrund unseres Nutzungsverhaltens keine Solar brauchen werde.
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (28.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
jan der böse
Experte
Beiträge: 74
Registriert: So 01 Apr 2018 10:13

Re: 12v oder 24v in der kabine?

#17 Beitrag von jan der böse » Mo 25 Jun 2018 16:02

ich habe nun entschieden in der kabine bei 24v zu bleiben. der kran wird dann auch darüber betrieben und der kühli entweder über 230 /gas oder eben mit 12v wandler.

Antworten