Vorstellung und Schlafkabine auf Tandem-Dreiseitenkipper

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
mog421
Beiträge: 2
Registriert: Fr 02 Nov 2018 23:24

Vorstellung und Schlafkabine auf Tandem-Dreiseitenkipper

#1 Beitrag von mog421 » So 10 Feb 2019 22:58

Hallo,

mein Name ist Axel, wohne im Bergischen Land und unserer eigentliches Hobby sind Oldtimer Unimogs.
Dadurch sind wir, die eigentlich keine Camper sind, zu unserem ersten Wohnwagen gekommen.
Bild
Dann hat der von uns besuchte Ferienbauernhof an der Ostsee den Betrieb eingestellt und wir haben einen urlaubstauglicheren Wohnwagen angeschafft.
Bild
Nachdem jetzt ein Kind nicht mehr mit uns fährt, haben wir letztes Jahr wieder umdisponiert, den Fahrzeugpark um ein Fahrzeug reduziert und angefangen einen Eigenbau zu planen. Jetzt keinen Wohnwagen mehr, sondern eine Schlafkabine.
Bild
Soweit die Theorie, am letzten Wochenende war Grundsteinlegung.
Bild
Gruß Axel

Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur, ab sofort, auf der Rückseite dieses Beitrages!

Stoppie
womobox-Spezialist
Beiträge: 439
Registriert: Fr 20 Jul 2012 23:01
Wohnort: Münsterland

Re: Vorstellung und Schlafkabine auf Tandem-Dreiseitenkipper

#2 Beitrag von Stoppie » Mo 11 Feb 2019 00:26

Hallo Axel,

ein herzliches Willkommen in diesem Forum.
Mit Deinem Projekt bist Du mehr als richtig hier. Soweit ich weiß, haben hier schon einige User ein ähnliches Projekt verwirklicht.

Viel Spaß beim Planen sowie dem Auf- und Ausbauen. Hier werden Sie geholfen. :D
Man(n) fährt MAN :)

Multivan
Junior
Beiträge: 34
Registriert: Mo 27 Mär 2017 13:31

Re: Vorstellung und Schlafkabine auf Tandem-Dreiseitenkipper

#3 Beitrag von Multivan » Mo 11 Feb 2019 09:11

Hallo Axel,
sieht sehr interessant aus!
Ich plane gerade ähnliches. :D

So wie es aussieht hast du aber schon mal den Rahmen.
Aus was ist der bzw. wie wirst du bauen?

Gruß

Holger

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 3939
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Vorstellung und Schlafkabine auf Tandem-Dreiseitenkipper

#4 Beitrag von holger4x4 » Mo 11 Feb 2019 19:05

Hi,
na dann mal Grüße aus der Nachbarschaft :wink:
Wie soll denn die Kabine konstruiert werden? Sandwich in den Rahmen, oder beplanken und isolieren...
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
mog421
Beiträge: 2
Registriert: Fr 02 Nov 2018 23:24

Re: Vorstellung und Schlafkabine auf Tandem-Dreiseitenkipper

#5 Beitrag von mog421 » Mo 11 Feb 2019 20:41

Hallo,

gebaut ist der Hilfsrahmen, der mit orginal Kipplagern auf dem Anhänger sitzt, aus Alu-Rohr 60x60x4. Der Aussenrahmen ist aus Alu-L-Profil 50x50x4 geschweisst. Der Plan sieht vor in den Alurahmen 25mm GFK-Sandwichplatten zu kleben.
Die Stützen können rechts und links eingesteckt werden, zum Abheben der Kabine und hinten zum Ausrichten beim Schlafen.
Bild
Gruß Axel

Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur, ab sofort, auf der Rückseite dieses Beitrages!

Antworten