Laderampe und Decke im Möbelkoffer

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
guido66de
Junior
Beiträge: 34
Registriert: Do 23 Aug 2018 21:22

Laderampe und Decke im Möbelkoffer

#1 Beitrag von guido66de » Mo 17 Sep 2018 13:09

Ihr Lieben,

wie aufwändig ist es die Laderampe bei einem Koffer aus zu bauen ? Bekommt man sie dann auch noch gut verkauft ?

Wie schließt man nach den Ausbau die Rückwand ?

Wie verstärkt man das Dach bei einem Möbelkoffer am besten, ist ja nur dünnes GFK ?

Liebe Grüße
Guido
Liebe Grüße
Guido

Benutzeravatar
paul stettiner
Experte
Beiträge: 121
Registriert: Sa 10 Aug 2013 09:52

Re: Laderampe und Decke im Möbelkoffer

#2 Beitrag von paul stettiner » Mo 17 Sep 2018 18:22

guido66de hat geschrieben:Ihr Lieben,

wie aufwändig ist es die Laderampe bei einem Koffer aus zu bauen ? Bekommt man sie dann auch noch gut verkauft ?

Wie schließt man nach den Ausbau die Rückwand ?

Liebe Grüße
Guido
Servus Guido,

Eine elegante Methode (für faule) wäre es, zu einem LKW Ersatzteilhändler zu gehen und ihn die Bühne ausbauen lassen. Da fließt zwar nicht mehr allzuviel Geld, aber zum Ausbau sollte man entweder Hebezeug oder Stapler parat haben, außerdem liegt das Ding im worst case noch n paar Monate in der Garage rum und ein evtl. Käufer wird keinen vernünftigen Preis zahlen, wenn er die Funktion nicht prüfen kann.

Grüße!

Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Spezialist
Beiträge: 312
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: Laderampe und Decke im Möbelkoffer

#3 Beitrag von Gode_RE » Mo 17 Sep 2018 19:57

Man könnte formschlüssig eine Innenkabine einkleben, aus Sandwichplatten. Dann wäre das Dach verstärkt und das Heck geschlossen. Am Heck könnte man noch mit Alu-Dibond oder Riffleblech arbeiten, wenn z, B. Tragfähigkeit gewünscht wird. Ansonsten den nach Ausbau der Ladebordwand verbliebenen Rahmen nutzen oder einen neuen anfertigen, der die Rückwand trägt. Wenn daran schwere Anbauten geplant sind, z.B. Zweiradträger, müsste der Rahmen noch abgestützt werden.Nur mit den GFK Seitenwänden verkleben reicht evtl nicht.

LG Gode

Benutzeravatar
guido66de
Junior
Beiträge: 34
Registriert: Do 23 Aug 2018 21:22

Re: Laderampe und Decke im Möbelkoffer

#4 Beitrag von guido66de » Mo 17 Sep 2018 20:30

Danke euch Beiden :-)

Mit dem Ersatzteilehändler ist eine gute Idee :-)

Was das verschließen des Hecks angeht würde ich noch einmal auf dich zukommen Gode, sobald es soweit ist. Wir sind ja nicht so weit voneinander entfernt oder man sieht sich vielleicht mal auf einem Treffen, wir sind ja noch in der Planungsphase.

Liebe Grüße
Guido
Liebe Grüße
Guido

wo.wo
Experte
Beiträge: 84
Registriert: Sa 11 Mär 2017 09:28

Re: Laderampe und Decke im Möbelkoffer

#5 Beitrag von wo.wo » Di 18 Sep 2018 19:12

Hallo Guido
Ich habe einen speditionsk8ffer umgebaut. Die ladebordwand steht seit einem Jahr rum, will keiner.
Das Heck habe ich mit 30mm monopan platten verschlossen. Der ganze Koffer wird dann noch von
Innen isoliert. Das GFK Dach habe ich mit 60mm stärker gedämmt.. auf die streben kommen 20mm multplexleisten.
An denen kann ich die deckenplatten von innen kältebrückenfrei befestigen. Auf dem Dach habe ich C-profile an der Stelle
Der Metallstreben geklebt, an denen habe ich meine solarplatten befestigt.das Dach kann ich nun auch begehen.

Gruss
Wolfgang

Antworten