Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2551
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#61 Beitrag von nunmachmal » Sa 23 Sep 2017 19:59

Noch nicht, ich arbeite an diesem Problem. Werde nur Sachen lagern, welche am selben Tag verbaut werden. Kamera wird installiert und das Zelt elektronisch gesichert.

Heute mit dem Vermieter an dem Platz letzte Hand angelegt. Eben ziehen, grobes Material aussieben....
Dann begonnen das Zelt zum Aufstellen:
Bild
Am späten Nachmittag sah es so aus:
Bild
Die Giebelseiten machen wir nächsten Samstag

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1068
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#62 Beitrag von wiru » Sa 23 Sep 2017 20:55

Reicht das von der einfahrhöhe? Oder musst du erst das Zelt wieder abbauen, wenn das Womo raus muss?
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2551
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#63 Beitrag von nunmachmal » Sa 23 Sep 2017 21:37

Die Höhe reicht (nicht) für das Womo. :)
Rein und Raus ist kein Problem, das Aufstellen des Alkoven schon. Die Mechanik muss vor dem Zelt getestet werden. Fahrhöhe sind 2,80m geplant, aufgestellter Alkoven 4,10m.

Gruß Nunmachmal


Zelteinfahrhöhe 3,00m
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

ralf1964
Experte
Beiträge: 51
Registriert: Fr 09 Nov 2007 12:09

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#64 Beitrag von ralf1964 » So 24 Sep 2017 11:55

https://www.hkl-baushop.de/Produkte/Rau ... chung.html
so eine Containerüberdachung wäre auch eine Lösung.
Da hat man den Arbeits- und Stauraum gleich dabei. Gebrauchte Container sind nicht teuer.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2551
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#65 Beitrag von nunmachmal » So 24 Sep 2017 13:21

ralf1964 hat geschrieben:https://www.hkl-baushop.de/Produkte/Rau ... chung.html
so eine Containerüberdachung wäre auch eine Lösung.
Da hat man den Arbeits- und Stauraum gleich dabei. Gebrauchte Container sind nicht teuer.
Klar, wenn man Geld und Platz für 2 Container hat.......
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Urs
womobox-Spezialist
Beiträge: 489
Registriert: Do 09 Dez 2010 23:50
Wohnort: Riedern (GL)

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#66 Beitrag von Urs » So 24 Sep 2017 22:19

nunmachmal hat geschrieben:Noch nicht, ich arbeite an diesem Problem. Werde nur Sachen lagern, welche am selben Tag verbaut werden.
20 Fuss Container?

Das mit dem lagern nur von Sachen welche man am gleichen Tag verbaut ist so eine Sache...hab ich auch versucht...ab und zu ist es mir gelungen ;)
In der Theorie entspricht die Praxis der Theorie...

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2551
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#67 Beitrag von nunmachmal » Di 26 Sep 2017 14:56

Heute die Giebelwände eingehängt und ein paar Erdanker im Boden versenkt. Dann kam Besuch, mein Autoverkäufer. Der hat mir drei Unterschriften für die Zulassung abgenommen und den Bauplatz besichtigt. Am Donnerstag Nachmittag ist Fahrzeug-Übergabe.
Bild
Morgen geht es wieder an die XXXL-Kabine

Gruß Nunmachmal, der glücklich ist, weil seine Radwaage wieder aufgetaucht ist.
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2351
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#68 Beitrag von mrmomba » Di 26 Sep 2017 15:25

Da fehlt ein Mensch drin um die Größe einmal im Verhältnis zu sehen :)
Ich würde den Unteren bereich an den Seiten mit OSB Auskleiden... Wie schnell hat man mal, dass man mal mit ner Spitzen kannte oder so hängen bleibt UND du kannst dann werkzeuge aufhängen / kleine Ablageflächen dran schrauben...

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2551
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#69 Beitrag von nunmachmal » Di 26 Sep 2017 16:00

Dein Wunsch sei mir Befehl.
Bild
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2551
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#70 Beitrag von nunmachmal » Do 28 Sep 2017 19:03

Er ist da. Gewaschen und gewogen. Er bringt 1803kg auf die Waage.
Bild
Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1338
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#71 Beitrag von Anton » Fr 29 Sep 2017 09:37

nunmachmal hat geschrieben:Er ist da. Gewaschen und gewogen. Er bringt 1803kg auf die Waage.

Hallo

das macht ja einen guten Eindruck! Glückwunsch zum schönen, neuen Fahrgestell und der schönen neuen "Schrauberhalle" :wink:

Aber 1803kg? Das find ganz schön schwer für so ein Blechfahrgestell.

Ich möchte keine Diskussionen über die 3,5 to - Klasse anstoßen, aber unser 609 Fahrgestell mit "richtigem" Rahmen, Zwillingreifen und schwerem 4 Liter Motor bringt auch nur knapp 500kg mehr auf die Waage.

Scheint sich also im Fahrzeugbau doch nicht soviel geändert zu haben wie man immer meint.


Weiterhin frohes Bauen und viel Erfolg bei der Umsetzung!

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

syt
womobox-Spezialist
Beiträge: 363
Registriert: Do 20 Nov 2014 17:11

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#72 Beitrag von syt » Fr 29 Sep 2017 10:44

Wirklich selbst das Fahrgestell gewogen beim 609 ,das es 2300 Kg wiegt ?

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1338
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#73 Beitrag von Anton » Fr 29 Sep 2017 11:03

syt hat geschrieben:Wirklich selbst das Fahrgestell gewogen beim 609 ,das es 2300 Kg wiegt ?


Hallo

ja, will mich nicht auf kg festlegen, aber es ist etwa 200kg leichter als beim Hanomag AL 28, und das wog um die 2450kg. Die genaue Zahl hab ich aber irgendwo, ich werde nachsehen.

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

syt
womobox-Spezialist
Beiträge: 363
Registriert: Do 20 Nov 2014 17:11

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#74 Beitrag von syt » Fr 29 Sep 2017 12:58

Beim 609 ist eigentlich alles schwerer :lol: und dicker ausgelegt,ist doch nicht viel anders ,als ein 7,5 Tonner

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2551
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#75 Beitrag von nunmachmal » Fr 29 Sep 2017 15:37

Nun ja, das Blechfahrgestell ist aus 2mm-Blech mit diversen Knotenblechen. Es gibt die Faustformel das die Hälfte des GG. das Leergewicht ist.
Daher glaube ich das beim 609er etwas knapp unter 3to. raus kommen müßte. Sind aber alles Schätzungen und nichts gegen eine Wiegung.
Vorn sind pro Rad rund 650kg und hinten 250kg, bleiben mir rund 1700kg zum bauen. Das reicht dicke.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Antworten