Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#226 Beitrag von nunmachmal » So 20 Mai 2018 20:01

Rechtes Seitenteil heute geklebt. Dann die Auflagewinkel für das später begehbare Dach im zweiten Durchgang abgeklebt. Dabei hat wieder mal der Fehlerteufel zugeschlagen. Nach dem auftragen des Klebers bemerkt das ich den falschen Winkel habe. Dieser ist zu lang. Egal, morgen mit der kleinen Flex wird er gekürzt.
Um wenigstens ein gutes Ergebnis zu erhalten, habe ich das Lüftungsgitter der Heizung montiert.
Bild
Auf der Innenseite ist ein verschließbares Lüftungsgitter montiert. Damit kann ich die Heizung wahlweise mit Frisch- oder Innenraumluft betreiben.
Nach einige Winkel im Bereich des Stromaggregates vorbereitet, damit wenn ich Kleber übrig habe, dieser nicht unnütz angerührt ist.
Gute 2kg Kleber sind verbraucht. Morgen kommt das Dach und die Rückwand, mit etwas Glück auch mit Fotos, dran.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#227 Beitrag von nunmachmal » Mo 21 Mai 2018 18:42

Das ist das Teil unserer heutigen Bemühungen.
Bild
Das hat zwei Nächte vor dem Zelt geschlafen. Wie mir bessere Bilder vorliegen, reiche ich sie nach. Zur Erklärung, ziemlich in der Mitte habe ich auf der Innenseite mit einem Gehrungsschnitt etwa 90mm quer raus gesägt und den Schaum auf eine Breite von 140mm komplett entfernt. Das teilt die Platte in Dach und Rückwand. An dieser Stelle wechsle ich von Gehrung, an der Rückwand, auf stumpf am Dach, da die Seitenwände höher sind. So bekomme ich innen eine Ecke und außen einen Bogen. Die zahlreichen Helfer haben das Teil argwöhnisch begutachtet. Zelt aufgemacht und alle Mann angepackt, passte das Teil auf Anhieb perfekt. Dann wurde es etwas angehoben, eine Dachlatte quer unter geschoben und die Helfer hatten Pause.
Ich habe Kleber angerührt und Otto die Klebeflächen gereinigt.
Er wurden nur die Auflagewinkel am Dach und der Winkel unten am Boden geklebt.
Bild
Der Rest wurde nur mit Klebeband fixiert.
Bild
Einer der schwierigsten Bauabschnitte ist dank der Helfer und guter Vorbereitung zu einem guten Ende gekommen. Nun kann ich wieder alleine mich mit Winkeln verkünsteln.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

syt
womobox-Spezialist
Beiträge: 359
Registriert: Do 20 Nov 2014 18:11

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#228 Beitrag von syt » Di 22 Mai 2018 10:33

Bin gespannt,wie es weiter geht,gruss,der syt

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#229 Beitrag von nunmachmal » Di 22 Mai 2018 17:07

Heute habe ich nur meine Arbeit von gestern bewundert. Musste feststellen das der Eingang mit der Türschwelle nur schwierig zu meistern ist. Die Fahrradbühne und der Tritt musste schnellsten auf meine elfenartige Gestalt angepasst werden. Die dafür benötigten Alu-Prufile wurden zwischenzeitlich angeliefert und heut aufs Maß gebracht. Natürlich alles zweimal gemacht, da die Verstärkung am Ersatzrad anstand. Die Löcher 8 cm versetzt und wieder angeschraubt.
Bild

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#230 Beitrag von nunmachmal » Mi 23 Mai 2018 18:18

Heute ging alles klein in klein. Das Sägeblatt der Kappsäge musste gewechselt werden, mein Bruder hat noch eines in Reserve. Ein Gerüst musste her um die Abschussprofile der Oberkante der Seitenwand zu kleben.
Bild
Nebenbei habe ich die Leisten für die Türe gesägt. Geklebt wurde mit zwei Klebstoffen. Die Innenseite wurde mit 2-K Körapur und die Außenseite mit Körapur 140. Der Grund ist das Innenmaß des U-Profils mit 32mm. Die Wand ist nur 30mm und die 2mm werden später außen bei der Schiebetür benötigt. Kleber rein und verkeilt.
Bild
Der Spalt wir später ausgefugt. Die Kleberreste habe ich an den kleinen Winkeln beim Stromaggregatskasten aufgebraucht.
Bild

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

restler
womobox-Halbgott
Beiträge: 634
Registriert: Sa 17 Jul 2010 18:16

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#231 Beitrag von restler » Do 24 Mai 2018 07:28

Hallo Peter
Mit Respekt verfolge ich deinen Aufbau. Da hätte ich mich wohl nicht dran gewagt (z.B. an die Rückwand).
Aber wenn ich dein "Gerüst" an schaue, kann ich dich nicht loben und werde heute mal unfreundlich. Hast du aus dem Unfall deines Bruders eigentlich nichts gelernt?
Gruß Restler

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#232 Beitrag von nunmachmal » Do 24 Mai 2018 08:00

Nun, das einzigste was fehlt ist ein Geländer. Ist aber bei dieser Version nicht vorgesehen. Zumindest habe ich alles mit Zwingen gesichert. Auf der anderen Seite ist der Spalt sehr schmal, da kommt gleich die Zeltwand. Es ist sicherer wie auf der Klappleiter auf dem obersten Tritt.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#233 Beitrag von nunmachmal » Do 24 Mai 2018 17:12

Rein ins Auto, raus aus dem Auto, den ganzen Tag. Etliche Leisten und Winkel galt es passend zu sägen. Gehrung links, Gehrung rechts oben unten......
Schleifen, putzen, kleben...
Linke Seite fast fertig und den Streifen der von der Rückwand/Dach übrig war als Verstärkung an die Innenwand geklebt.
Bild
Dann ist die Stelle schon mal belastbar. Das Wetter macht mich heute kaputt. Keine Lust mehr. Schluss für heute.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#234 Beitrag von nunmachmal » Fr 25 Mai 2018 19:37

Wetter war heute nicht besser. Im Zelt ist es drückend heiß.
Habe mit PU-Schaum die Fugen der nicht immer optimal passenden Gehrungsschnitte der Rückwand und die Rundung am Heck ausgeschäumt. Hab das ordentlich befeuchtet, damit der Schaum auch aushärten kann. Danach den Überschuss abgeschnitten und die Fuge mit Körapur 140 ausgefugt.
Bild
Dann diverse Winkel, auch für den verfugten Heckbereich, und Leisten gesägt, damit ich am Sonntag was zum kleben habe.
Gegen 15 Uhr hat mein Bruder zum Helferfest geladen. Da habe ich die Arbeit Arbeit sein lassen und bin dorthin, wo schon gearbeitet und noch nicht gegessen ist.
Bild
Die Arbeitsmoral war nach dem Essen nicht besser, aber ich habe mich gezwungen etwas aufzuräumen und sauber zu machen.
Morgen gibt es nur einen halben Arbeitstag. Mittags gehen wir auf den Holland-Stoffmarkt in Ludwigsburg, um diverse Stoffe fürs Mobil zu kaufen. Am Nachmittag zu einer Freundin zum grillen.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#235 Beitrag von nunmachmal » So 27 Mai 2018 19:14

Gestern war sägen angesagt, heute schleifen und kleben. Nebenbei mal die Belastbarkeit der halbfertigen Dachterrasse getestet. Hatte rechts keinen Platz für das Gerüst und daher auf dem Bauche liegend die rechte Fuge des Daches mit Körapur 140 verfüllt.
Ganz nebenbei bemerkt das mir ein Teil, Abschuss-Streifen der Dachterrasse, fehlt. Sägeplan aufgerufen und ..........
Vergessen??? Und zweimal hätte ich das auffangen können, habe aber die langen (Abfall-)Streifen von den Seitenteilen für die Verblendung des Daches beim Alkoven verbraten.
Nun werde ich den Streifen in der Mitte anstückeln und dafür den Türausschnitt nehmen. Nicht gerade optimal, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen.
Morgen geht es an den Alkoven, bin sehr gespannt.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
ThomasR
Experte
Beiträge: 102
Registriert: Di 01 Dez 2015 08:19
Wohnort: Niederbayern

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#236 Beitrag von ThomasR » So 27 Mai 2018 22:21

Servus Peter,

auf dein Alkovenkonstruktion bin ich auch gespannt. Sonst schaut´s gut aus und freut mich, dass die Teile alle gut passen!

Ich hab deinen Wandaufbau nicht mehr im Kopf, aber falls die 4cm Wände von mir helfen: ich hab noch die 2 Ausschnitte unter den Alkoven, also 2 Stück 1,3 x 1,5 m ungefähr. Die hätt ich zwar schon noch innen teilweise verbaut, kann sie aber leicht ersetzten. Falls du was brauchst, gibst Bescheid.

Gruß, Tom

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#237 Beitrag von nunmachmal » Mo 28 Mai 2018 07:11

Guten Morgen Tom.
Danke für das Angebot, aber ich krieg da mit einer Mittelfuge hin. War nur ärgerlich, da ich es zweimal Ausgleichen konnte, aber vom "Plan" abgewichen bin und ich die Blenden aus Sandwich und nicht aus der extra gekauften Deckschicht gefertigt habe. Dann wären jetzt zwei Streifen übrig.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#238 Beitrag von nunmachmal » Mo 28 Mai 2018 22:35

Heute war ein guter Tag.
Die letzte Platte(n) vor das Zelt geschleppt und klein gesägt. In der Mittagspause durchzuckte mich der Gedanke das der Alkovendeckel zu lang ist. Aufgesprungen und nachgemessen. Den Rechner hoch gefahren und die Zeichnung angeschaut. Was soll ich sagen? Der Konstrukteur hat eine kleine, aber feine, Änderung eingeplant, die hätte ich beinahe übersehen. Der Kerl hat es schon drauf. Zum Glück habe ich die Gehrungen noch nicht gesägt und kann die Änderung übernehmen.
Hier ein Blick auf die Seitenteile des Alkovendeckel:
Bild
Die Rundung wird auch mit Gehrung versehen:
Bild
Aus dem Teil wird der Deckel gebogen. Breite und Länge habe ich heute schon gesägt, morgen kommen die Einschnitte für die Biegung dran und dann sieht man ob alles passt.
Bild

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2501
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#239 Beitrag von nunmachmal » Di 29 Mai 2018 19:17

Hallo Leute.
Ratet mal wer heute Nacht vor dem Zelt schläft?
Bild
Der frisch geklebte Alkovendeckel!
Der Deckel wurde vorne, innen mit meiner CNC-Handkreissäge geschlitzt.
Bild
Ein paar alte Schranktüren wurden zum stützen geopfert.
Bild
Erst wurde mit Tape geheftet, dann mit PU-Schaum die Fugen bisschen ausgeschäumt, damitich die Winkel noch fix ran kleben konnte.
Bild
Bild

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Urs
womobox-Spezialist
Beiträge: 441
Registriert: Fr 10 Dez 2010 00:50
Wohnort: Riedern (GL)

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#240 Beitrag von Urs » Di 29 Mai 2018 20:00

Das läuft ja wie geschmiert bei Dir. Im Moment kann ich mir den Alkoven noch nicht so ganz vorstellen wie das werden wird...aber das werde ich dann sehen, bin schon gespannt auf die weiteren Schritte.

Aber verrate mir noch was am Rande: Wie sieht eine CNC-Handkreissäge aus? Hab schon einige CNC-Maschinen gesehen, aber eine Handkreissäge war bisher nicht dabei :?: :roll:

Gruss
Urs
In der Theorie entspricht die Praxis der Theorie...

Antworten