Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#16 Beitrag von mrmomba » Fr 22 Apr 2016 16:05

vor allem FLUCH-Rost :D :D

Aber das fahrgestellt sieht gut aus, vielleicht links bissl unten an der Fahrertür, rechts die Karosseriekante, alles kein wirkliches Problem! WOW!!!
Zum Hydraulischen Mist:
1. Wieviel Bar drückt der Kompressor?
=> Regelbar auf 1 - 10 Bar?
2. Ist der an einer Nebenwelle direkt am Motor?
=> hat vor und Nachteile. würde es eher als Vorteil betrachten
3. Ist ein Luftfahrwerk geplant?
=> Wenn nicht autom. regelbar und SIMPEL, dann brauchst du nur noch die Luftbälge ;) Quasi über ein Autoventil auf und ab (so war es bei unseren Bulli vorgesehen)
4. Luft für Fahrräder und Fahrzeug und Hebekissen ;)
=> Ein 1/4" druckschlauch Anschluss montieren.

Das waren nur die Ideen, ich habe aber auf dem Thema KEINE Ahnung, ich kein leider keine Fachgeschäfte.

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3175
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#17 Beitrag von Balu » Fr 22 Apr 2016 16:34

Hallo MrMomba,
wenn ich nicht total daneben liege, ist Hydraulik irgend etwas mit Öl,
deine Vorschläge zielen alle auf einen Luftkompressor ab.
Oder gibt es auch hydraulisch angetriebene Kompressoren?
Auf dem Gebiet bin ich leider nicht sooo fit!

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#18 Beitrag von mrmomba » Fr 22 Apr 2016 16:49

Kacke - Hydraulik, Pneumatik verwechselt... Örghs! :oops:
Ich bin an der Grundschulübung Lesen &&&& Verstehen gescheitert :roll: 8) :x

Danke Balu... :D

Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 866
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#19 Beitrag von Mobilix » Fr 22 Apr 2016 17:45

Oh Mr.Momba,

da teilst Du Dein Schicksal mit vielen anderen. Extra dafür wurden karikative Hilfsorganisationen ins Leben gerufen, wie z. B. Syllabus United, die versuchen, die von vielen so hochsterilisierte rächte Schreibung auf ein karibisches Maß zu konsolidieren.

Odr so!

Mobilix
*Mmmh...*

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1329
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#20 Beitrag von Anton » Sa 23 Apr 2016 06:16

willy hat geschrieben: Des is doch blos Fluch-rost. :lol:
Hallo

ja, aber kein Tieffluchrost! :wink:

Zum Glück nix durchgegammelt, Nur die Oberfläche unschön..... :?

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 307
Registriert: Fr 17 Feb 2012 20:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#21 Beitrag von sasisust » So 10 Sep 2017 20:22

caio zusammen ich glaube es wird wirklich ein Langzeitprojekt. Aber wir haben nicht, nichts gemacht, bis jetzt. Nach jeder Reise mit dem Fuso haben wir die Form und Grösse angepasst.
Und jetzt hoffe ich das es die letzte Variante ist, am Schluss war das Ziel Höhe und Länge auf ein minimum zu reduzieren ohne auf Komfort zu verzichten.
Anfangs haben wir versucht ein festes Bett zu realisieren haben aber bald gemerkt das wir das nicht brauchen, die Höhe wurde je länger je mehr zu einem Problem für uns und so haben wir uns wieder auf ein Hubbett konzentriert.
Wir sind auch wieder von Diesel auf Gas umgeschwenkt, Durchlauferhitzer Wasser und Höhentauglichkeit Heizung, Backofen etc.
Dateianhänge
Compact Victor 4.jpg
Compact Victor 2.jpg
Compact Victor gdr 35.jpg
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#22 Beitrag von mrmomba » Mo 11 Sep 2017 11:54

Ich weiß jetzt nicht ob du es hören willst: aber was wäre wenn du die Alkoven vom letzten Bild anpasst so dass sie eine Linie mit der Frontscheibe bildet?

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 307
Registriert: Fr 17 Feb 2012 20:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#23 Beitrag von sasisust » Mo 11 Sep 2017 14:07

mrmomba hat geschrieben:Ich weiß jetzt nicht ob du es hören willst: aber was wäre wenn du die Alkoven vom letzten Bild anpasst so dass sie eine Linie mit der Frontscheibe bildet?
doch ich will alles hören, sonst würde ich es hier nicht posten :D
also 2 - 3 oder 4 ?
herzliche Grüsse Stefan
Dateianhänge
womobox varianten.jpg
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 307
Registriert: Fr 17 Feb 2012 20:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#24 Beitrag von sasisust » Mo 11 Sep 2017 14:09

der Grund für den kleinen Alkoven, ich möchte beim abtrocknen ( meine Aufgabe :wink: ) etwas mehr Kopffreiheit es geht uns nicht um Stauraum etc.
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
Holzbock
womobox-Spezialist
Beiträge: 341
Registriert: Do 15 Mär 2012 18:49

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#25 Beitrag von Holzbock » Mo 11 Sep 2017 14:33

Hallo Stefan, ich finde die 3 am gefälligsten und Stauraum kann man doch nie zu viel haben und außerdem ist das ein guter Sonnenschutz über der Kabine.
Gruß Klaus

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2497
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#26 Beitrag von nunmachmal » Mo 11 Sep 2017 14:38

Bin auch für die 3. Ist sehr gefällig.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#27 Beitrag von mrmomba » Mo 11 Sep 2017 15:15

Eigentlich meinte ich Nummer 4
... aber Nummer 3 finde ich mal richtig schön.
Ich beachte

Ich habe es so verstanden, dass das hier schon raus ist:
http://www.womobox.de/phpBB2/download/f ... =13340&t=1
Das gefällt mir tatsächlich noch besser

Dann bekommst der Christopher ja jetzt fast ein Zwilling :-)

Benutzeravatar
2vgsrainer
womobox-Guru
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 09 Okt 2006 08:27
Wohnort: Bensheim

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#28 Beitrag von 2vgsrainer » Mo 11 Sep 2017 15:40

Hallo Stefan
Eindeutig die Nr. 3 !
1. Stauraum kann man nie genug haben.
2. Besser als ein Tropendach
Gruß
Rainer

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten !
Robel 4x4 650HLB individual-> Status: aktuell !
T5 4motion mit Ormocar-Absetzkabine -> Status : verkauft !
www.4x4-traveltime.de

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 307
Registriert: Fr 17 Feb 2012 20:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#29 Beitrag von sasisust » Mo 11 Sep 2017 15:46

Ja der Alkoven zum Schlafen ist ( glaube ich ) draussen, mit dem besten Kompromiss mit Schlafkomfort und Höhe wären wir ca. bei 355 cm gewesen mit einer Selbstbau Dachluke knapp unter 360 cm
und das war uns definitiv zu hoch. Über der Matratze hätten wir etwa 730 mm gehabt auch eher untere Grenze :wink: , in der Länge wären wir 12 cm kürzer gewesen aber ob 610 oder 622 cm ist glaube ich egal.
Wir hätten gerne einen Alkoven gehabt aber nicht zu den Konditionen. Und so bleiben wir dem Hubbett treu und haben eine grössere Sitzgruppe. :D
Herzliche Grüsse Stefan
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5516
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Langzeitprojekt Viktor ( insolito )

#30 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 11 Sep 2017 16:57

Hallo Stefan,

auch von mir ein klares Votum für die 3 - diese Version sieht einfach am harmonischsten aus!
Vor Jahren habe ich einmal einen Selbstbau gesehen, der den Alkoven erhöhbar hatte. Ich habe leider keine Fotos mehr und nur noch eine wage Vorstellung, aber der konnte die Oberschale des Alkovens mis daran hängenden Seitenwänden nach vorne, dann nach oben und wieder zurück schieben, so ähnlich wie das Schwungrad bei einer Dampflok. Soweit ich mich entsinne, hatte der an den nach innen versetzten unteren Seitenwänden oben außen zwei Arme drehbar angebracht, die während der Fahrt nach unten hingen und an deren freien Ende die unteren Kanten der an dem Alkovendach hängenden Seitenwände befestigt waren. So konnte er diese Drehbewegung zur Aufrichtung des Alkovens nutzen. Wäre das nicht was für so einen Tüftler wie Dich?

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (28.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Antworten