Der große Bruder

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Der große Bruder

#1 Beitrag von AxelKleitz » Sa 12 Mär 2016 19:54

Hallo,

der einfache, praktische Ducato Allrounder wird noch geliebt, genutzt und gefahren.
Aber es ist ein Kastenwagen L1H1, das bedeutet, die kürzeste und niedrigste Variante.
Er ist äußerst praktisch, wendig und Parklücken tauglich und perfekt als Alltagsmobil,
allerdings kann ich nicht darin stehen, Steffi und ich müssen quer schlafen und klettern für
die Nachttoilette. Außerdem fehlt uns Platz für eine Holzfeuerung und für eine gemütliche
Sitzecke......................................................................................................

Deßhalb lassen wir uns momentan Angebote kommen von einen Kastenwagen H2 und einem Plus
in der Innenlänge von 1m.

Die Finanzierungszinsen sind momentan so niedrig das wir den Wagen in 24 Monaten abzahlen könnten.
Ich denke daran, den neuen in den Hof zu stellen und während des Ausbaus den kleinen weiter zu fahren.

Der einfache praktische Ducato Allrounder freut sich weiterhin darauf als Inspiration zu dienen und freut sich
auf einen großen Bruder, obwohl dieser ja eigentlich früher geboren werden müsste. Aber bei mir war schon
immer alles anders als bei den anderen Jungs.

Also:
Lass Dich überraschen, schnell kann es gescheh`n..........................................................................

Endlich habe ich wieder Synapsenfeuerwerk in meinem Gehirn.............................................................

Ich liebe euch alle:

AXEL
Zuletzt geändert von AxelKleitz am Sa 12 Mär 2016 21:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
Börni
Experte
Beiträge: 178
Registriert: So 15 Nov 2015 01:02

Re: Der große Bruder

#2 Beitrag von Börni » Sa 12 Mär 2016 20:14

Hallo Axel,

Glückwunsch zu euerer Entscheidung und viel Spass beim planen, träumen und basteln.

Grüße
Börni

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4368
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Mehr Platz......

#3 Beitrag von ThomasFF » So 13 Mär 2016 00:03

...auch nach oben, lieber Axel, also höheres Dach? Oder müsst Ihr nach wie vor in Demutshaltung durch das neue Wohnzimmer laufen?

Auf jeden Fall bewegt sich was und dazu meine allerbesten Wünsche.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1338
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Der große Bruder

#4 Beitrag von Anton » So 13 Mär 2016 06:21

AxelKleitz hat geschrieben: Deßhalb lassen wir uns momentan Angebote kommen von einen Kastenwagen H2 und einem Plus
in der Innenlänge von 1m.

Hallo

Axel, das ist eine gute Idee! 8)

So schön im Alltag ein kleines Fahrzeug ist, Reisen und Wohnen ist mit etwas mehr an Platz doch deutlich entspannter.

Ich wünsche viel Spaß beim Planen und viel Erfolg bei der Ausführung!

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Der große Bruder

#5 Beitrag von AxelKleitz » So 13 Mär 2016 08:42

Hallo Thomas,

ja nach oben +30cm, so das ich unter den Querholmen stehen kann und in der Länge +1m.
Das ergibt eine Fahrzeuglänge von 6m, gerade noch verträglich.

Gruß:

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 3896
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Der große Bruder

#6 Beitrag von holger4x4 » So 13 Mär 2016 09:15

6m ist für mich auch das absolute Limit. Damit kann man immer noch so gerade auf den meisten PKW Parklücken parken.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 3998
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der große Bruder

#7 Beitrag von Picco » So 13 Mär 2016 09:23

Hoi Axel

Gratulliere zum Entscheid!!!
Und wieder einmal ist bewiesen: Wer einmal Italiener fährt will immer wieder Italiener fahren... 8) :lol: :wink:

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 937
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Der große Bruder

#8 Beitrag von campo » So 13 Mär 2016 10:16

Hallo Axel
Gratuliere auch von hier aus.
Woran ich sofort denke ist Drehsitze ab Werk, verstärkte Lima.
Fur Ihnenaufteilung ist entscheidend: Dusche oder nicht weil fur den Rest hast du bei Ducato L2H2 die meiste Einbaubeispiele der Welt !!
Grüße Campo
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3818
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Der große Bruder

#9 Beitrag von VWBusman » So 13 Mär 2016 10:39

Hallo Axel,

jetzt könnte ich ja sagen "habs doch gleich gesagt nehm nen größeren" aber ich lass es mal.
Gut das Du euch in Zukunft mehr Wohnraum gönnen willst. Der Raumgewinn wird euch bestimmt auf den zukünftigen Fahrten/Urlaube
viel Freude bereiten. Es ist schon ein Luxus sich frei im Fahrzeug bewegen zu können.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2561
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Der große Bruder

#10 Beitrag von nunmachmal » So 13 Mär 2016 11:48

Ja leider ist es so. Wohnraum besteht aus Länge, Breite und Höhe.
Das kann man nicht ändern. Wenn die Außenmasse fix sind, geht nur noch das man den Innenraum optimiert.
Ich habe damals lange überlegt und habe mich bei meinem Blauen auf L2H3 entschieden und nie bereut.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Der große Bruder

#11 Beitrag von AxelKleitz » So 13 Mär 2016 13:18

Hoi Picco,

Es ist doch noch gar nicht raus, ob es ein Ferrari wird.
Von der französischen Variante habe ich schon ein Angebot.
Schließlich werden beide in Sevel gefertigt.

Blechige Grüße:

Axel
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2355
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Der große Bruder

#12 Beitrag von mrmomba » So 13 Mär 2016 14:48

ENDLICH HABE ICH DEN HERSTELLER GEFUNDEN!!

Auf Basis vom kurzen Ducato, denn du jetzt schon hast, nur mit - sorry wenn ich das jetzt so sage - wesentlich besseren Raumkonzept!

http://bresler-mobile.de/fahrzeugmodelle-ausbau
Bresler Junior!
BRESLER >>JUNIOR<< 496 DK


Wir haben uns den auf der Caravan Salon angesehen, einfach nur mega gut durchdacht! Richtig viel Platz, und du kannst noch sitzen, wenn das Bett unten ist.
Und das Geile, die hälfte hast du schon, und zwar den DUC.
Dieses System hat uns so dermaßen überzeugt, dass das unser Highlite des Caravan Salon war. weil der gerade mal 40CM Länger als nen T3 ist. Und zwar nur, weil der Wagen auf 300cm höhe gewachsen ist (ab 210cm ist es bei der Übefahrt nach Norwegen eh egal ;) )

Ich will sagen, über denke die Idee in die Länge zu gehen und setze lieber auf die Höhe!!!

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2561
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Der große Bruder

#13 Beitrag von nunmachmal » So 13 Mär 2016 15:37

mrmomba hat geschrieben:ENDLICH HABE ICH DEN HERSTELLER GEFUNDEN!!

.....
Dann will ich mal hoffen das du den im Wiki einträgst. :mrgreen:
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Recycler
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: Mi 30 Mär 2011 21:26

Re: Der große Bruder

#14 Beitrag von Recycler » So 13 Mär 2016 16:59

Hallo ,

Da bin ich mal sehr gespannt was uns der Axel herzeigen wird :) ich fand den Allrounder ja schon echt spitze :)

Gruss Mirco

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3210
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Der große Bruder

#15 Beitrag von Balu » So 13 Mär 2016 21:22

mrmomba hat geschrieben:ENDLICH HABE ICH DEN HERSTELLER GEFUNDEN!!
Ich hatte ja ein ähnliches Konzept mit dem alten Peugeot Boxer ausgebaut. Dazu hatte ich das originale Hochdach vom Concorde Compact für ein Schweinegeld draufgemacht.
Der Haken an diesen Hochdächern ist, dass man (zumindest wir) nicht mit dem Kopf in der schmalen Spitze ganz vorne schlafen möchte, sondern am Einstiegsende. Das heißt in der Praxis raufklettern und dann eine 180°-Drehung, dass die Wohlfühlrichtung stimmt. Mit zunehmenden Alter fällt das immer schwerer. Ich steige lieber bei Bedarf über meine Holde hinüber, wenn ich nachts mal raus muss. Ist zum Glück (noch) sehr selten!
Hat also alles sein für und wider!

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Antworten