Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon syt » Mo 26 Mär 2018 22:48

Nee,Dach abwaschen,falls keine geeignete Wasserversorgung am Waschplatz ist. :wink:
syt
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 321
Registriert: Do 20 Nov 2014 18:11

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon Urs » Di 27 Mär 2018 00:58

campo hat geschrieben:
Bild

:lol:

Und wo ist die Bürstenanlage?

Gruss
Urs
In der Theorie entspricht die Praxis der Theorie...
Benutzeravatar
Urs
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 327
Registriert: Fr 10 Dez 2010 00:50
Wohnort: Riedern (GL)

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon Hartwig » Do 29 Mär 2018 21:09

Über Ostern fahre ich hier hin, sehr schönes Treffen:

https://ccrr.de/upload/termine/Ostern_E ... A_2018.pdf

Hier kann ich gleich meine neue Gastankflasche testen. Kaufentscheidend war für mich das nervige Gasflaschengetausche im Ausland, das wollte ich echt nicht. Ein Leichtgewicht ist das natürlich nicht, leer wiegt sie schon über 11Kg. Es passen 16Kg Gas rein, voll wiegt sie dann somit satte 27Kg.
Mein Campingfuzzi hat mir gesagt, daß das Autogas irgendwie mehr ölige Bestandteile hätte, welches mit der Zeit die Ventile usw. verkleben würde. Da ich 2 Gasfilter in der Anlage habe, habe ich sie heute mal angeschaut um zu sehen ob sich mit der Zeit ein öliger Film am Filter bildet, ich werde es beobachten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Der Fahrradträger ist soweit auch fertig, hier eine Bitte/Suche: hat jemand einen gebrauchten Fahrradträger abzugeben? Ich bräuchte die Arme davon welche den Fahrradrahmen festhalten. Meine Fahrräder stehen mir nicht stabil genug, ich möchte sie noch gegen die Kabinenrückwand verzurren. Schließlich habe ich hierfür hinten Airlineschienen und Querrohre angebracht. Daran würde ich dann die Arme eines Fahrradträgers befestigen und die Räder am Rahmen abstützen. Somit wären diese bombenfest am Kabinenheck untergebracht.

Bild

Bild
Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 865
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26

Schraub doch einfach....

Beitragvon ThomasFF » Do 29 Mär 2018 23:20

...einen auf den Fahrradgriff passenden Rohrstutzen 5 bis 8 cm lang auf die Schiene und zurr das Rad mit nem kurzen Gurt fest... das sollte ohne das Armgedöns bombig halten.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!
ThomasFF
womobox-Guru
 
Beiträge: 4202
Registriert: Di 30 Dez 2003 17:15
Wohnort: Schüttorf

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon Urs » Do 29 Mär 2018 23:49

Wieso die schwere Stahlflasche? Ich hab 2 solche aus Alu, je 14kg Inhalt, da wiegt eine um die 7.5kg.

Als Filter hab ich blos einen in der Betankungsleitung. Ich finde es besser das Zeug gar nicht in die Tankflasche gelangen zu lassen. Bisher hat das gereicht, wobei ich noch keine wirkliche Langzeiterfahrung habe.
In der Theorie entspricht die Praxis der Theorie...
Benutzeravatar
Urs
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 327
Registriert: Fr 10 Dez 2010 00:50
Wohnort: Riedern (GL)

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon G36AMG » Fr 30 Mär 2018 08:32

Hallo,

ich finde die Sache mit den Haltarmen auch am praktischsten.

Die Haltarme kann man einzeln kaufen. Die gibt es in verschiedenen Längen, sodass man die richtigen für seine Bedürfnisse hat.
Ich hatte, für meinen Eigenbauträger, bei EBay für ca. 15€/Stück die passenden, neuen Haltearme bekommen.
G36AMG
Experte
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 23 Nov 2015 15:40

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon Picco » Fr 30 Mär 2018 09:56

Hoi Urs

Urs hat geschrieben:Wieso die schwere Stahlflasche? Ich hab 2 solche aus Alu, je 14kg Inhalt, da wiegt eine um die 7.5kg.

Vieleicht desshalb (klick mich)...
Benutzeravatar
Picco
Moderator
 
Beiträge: 3859
Registriert: So 28 Nov 2004 11:29
Wohnort: Widnau / Schweiz

"Armdrücken"...hihi

Beitragvon ThomasFF » Fr 30 Mär 2018 09:56

Nun gut, jeder nach seinem Chacun....
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!
ThomasFF
womobox-Guru
 
Beiträge: 4202
Registriert: Di 30 Dez 2003 17:15
Wohnort: Schüttorf

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon Hartwig » So 01 Apr 2018 15:19

​hier ist " Feuchtwetter" beim Testwochenende. Gerade bissi was gevespert. Trotz Wetter mit ohne Sonne reicht der Strom. Alle Batterien auf über 14V

》》》 Solar-Anlage als Hartwig- urlaubstauglich abgenommen :rolleyes: :love:


Bild



Bild



Bild
Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 865
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon WoMoG » So 01 Apr 2018 17:10

Hallo Hartwig,

freut mich, dass du auch mal die Früchte deiner Arbeit genießen kannst !

Gruß Arno

... beheimatet in süd Südschweden :wink: ...
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs
WoMoG
Experte
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 18 Jan 2014 23:06

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon syt » So 01 Apr 2018 21:53

Dieses Halterohre die den Rahmen halten,gibt es auch einzeln in verschiedenen Längen im campingshop.
syt
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 321
Registriert: Do 20 Nov 2014 18:11

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon Hartwig » Mo 02 Apr 2018 15:09

@Arno: Im August gehts da hin :wink:

@Syt: sind bestellt :wink:
Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 865
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon WoMoG » Mo 02 Apr 2018 17:44

Hartwig hat geschrieben:@Arno: Im August gehts da hin :wink:

Hallo Hartwig,

kannst du diese Veranstaltung in deiner Planung unterbringen ?

Ist bei uns ein jährlicher Fixpunkt. Ansonsten kriegen wir hoffentlich ein
kurzes "Hallo" hin.

Gruß Arno
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs
WoMoG
Experte
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 18 Jan 2014 23:06

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon Hartwig » Mo 02 Apr 2018 18:06

Welche Veranstaltung meinst du?
Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 865
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26

Re: Eigenbaukabine auf Ford 350 aufwärts

Beitragvon WoMoG » Mo 02 Apr 2018 19:49

Sorry Hartwig,

da hab ich den Link nicht verlinkt

https://explorer-magazin.com/kalender/a ... ffen-2018/

Gruß Arno
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs
WoMoG
Experte
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 18 Jan 2014 23:06

VorherigeNächste

Zurück zu Rund um die Leerkabine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste