Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4471
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Wenn schon.......

#16 Beitrag von ThomasFF » Di 23 Dez 2014 13:53

..... denn schon.....

Die Größe der Platten ist überschaubar, die könnte man zur Not auch selber machen........von innen nach außen 6 mm Multiplex, 20 oder 30 mm Styrodur in Fächern aus 20 x 20 oder 30 x 20 Vierkantlatten und außen 2 mm GFK, durchgefärbt über Gelcoat in Wagenfarbe. Das GFK bekommt man von Plattenherstellern, Bootsbauern oder über Womobauer wie Ormo. Fertige Sandwichplatten mit Gelcoat....da gibts doch einen Betrieb in NL.... am besten mal den Joop fragen.....? Vielleicht weiß auch einer der Freunde hier noch ne Quelle?

Man kann das auch mit Latten, Styrodur und Multiplex allein machen: Innen und außen 4 mm Multiplex, wobei außen sehr sorgfältig in mehreren Schichten mit einem hochwertigen Aufbau lackiert werden muss. PU- oder Epoxylack mit Bläuesperre, Grundierung, Füller und zweimal Endlack sollten es schon sein.....bestimmt nicht billig, aber haltbar......Bootslacke (z.B. International etc.) könnten hinkommen.

Ach ja, mein lieber Langstrecken-Segelvogel mit den nicht immer optimalen Landekünsten....hihi......Bernhard und Bianca sei Dank......Du bist Dir drüber im Klaren, dass der Anhänger natürlich auch in Wagefarbe lackiert werden muss....... :)
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
sharkrider
womobox-Spezialist
Beiträge: 417
Registriert: So 19 Mai 2013 18:31
Wohnort: Nußdorf am Inn

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#17 Beitrag von sharkrider » Di 23 Dez 2014 14:03

dass der Anhänger natürlich auch in Wagefarbe lackiert werden muss....... :)
... und eigentlich auf den Original Anhänger (oder wenigestens einen der beiden Nachbauten) gehört 8) :roll:
Unser Blog
Bild

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4471
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Man kann es natürlich auch.....

#18 Beitrag von ThomasFF » Di 23 Dez 2014 15:14

...übertreiben. Der original Camper-Anhänger ist dem Albatross bestimmt zu luftig...der geht nur in Californien bei Windstille....hihi.....

Nö, stimmig ist der mit den gleichen Rädern schon genug....und bereits vorhanden......
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 151
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#19 Beitrag von Albatross » Mi 24 Dez 2014 12:31

Meine letzte Reise war mit einem überdachten Feldbett...
Bild
daher nun der Bau eines Schlafwürfels...
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4471
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Oh Weh.....

#20 Beitrag von ThomasFF » Mi 24 Dez 2014 12:57

... mit dem Ding hättest Du in Norddeutschland letzte und vor allem vorletzte Nacht nicht glücklich werden können, wenn sie schon einfache Autobahnbrücken (z.B. Huntebrücke auf der A 29) selbst für voll beladene 40 t Züge gesperrt haben, für PKW sowieso.....

Ich denke, wenn Dich da der Wind gepackt hätte, wärst Du in dieser Nacht von Oldenburg bis nach Rügen gesegelt.....hihi..... Den Hänger mit der Kiste drauf , wenn er nicht abgespannt und mit fetten Bodenpfählen verankert gewesen wäre, hätts wahrscheinlich nur bis ins alte Land getragen......

Mein Wohnwagen könnte der Sturm auf den Kopf gedreht haben.......
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 151
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#21 Beitrag von Albatross » Mo 27 Apr 2015 09:27

so.. heute Lieferung bekommen
Bild

Bild

Bild
Bezug über http://www.mobiles-wohnen.com/
Sandwichplatten, Alu-Profile, Terosonkleber, Ecken, Türprofile Dichtungsgummi für die Tür...
jetzt brauche ich nur noch eine Tüte Bechernieten (für die Ecken) und das Werkzeug aus dem Keller in die Garage
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 151
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#22 Beitrag von Albatross » Do 07 Mai 2015 18:10

erste Sägeübungen
Bild

Bild
und dann erstmal nur gesteckt um ein Gefühl for die Sache zu bekommen
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2683
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#23 Beitrag von mrmomba » Do 07 Mai 2015 18:48

Dieses Projekt weckt mein Interesse AUSSERORDENTLICH, weil es jedem mit einem Hänger ermöglicht ein kleinen Caravan / Besseres Zelt zu bauen :)
Weiter so!!!!!

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 151
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#24 Beitrag von Albatross » Fr 15 Mai 2015 15:22

Bild
heute regnets....
geklebt...
den 45° Winkel muss ich an der Säge besser einstellen....(muss wohl 46-47 und 44-43 einstellen, je nachdem von welcher Seite ich schneide)...
aber ich habe noch "Ecken" zum drüberstülpen... verdeckt die unsauberen Schnitte
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 151
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#25 Beitrag von Albatross » Di 19 Mai 2015 14:24

jetzt schon an der Bordwandhöhe

Bild
nächster Schritt wird die Frontplatte, dann die Seiten und dann die Rückwand mit der Tür
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2683
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#26 Beitrag von mrmomba » Mi 20 Mai 2015 15:47

Dieses Projekt geht mir eindeutig zu langsam voran! :)

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 151
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#27 Beitrag von Albatross » Do 21 Mai 2015 09:15

Welche Erfahrungen habt ihr mit abgewinkelten Heckklappen... der Einstieg hinten halt...
Ich habe Angst mir den Kopf dauernd zu stossen
Bild
oder sollte ich den Einstieg 2-teilig machen?
Wie isses mit der Dichtigkeit?
Schliessmechanismus?
Habe im Moment keinen Plan
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2683
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#28 Beitrag von mrmomba » Do 21 Mai 2015 10:54

Auf Grund der geringen Höhe würde ich Beispiel 1 nehmen und UNTEN anschlagen

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 151
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#29 Beitrag von Albatross » Fr 22 Mai 2015 14:08

frontplatte sitzt
Bild

Bild
aber nur mit massiven Einsatz des Präzisators... und trotzdem 1/2 cm schief
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3330
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Absetzbare Schlafbox auf Anhänger

#30 Beitrag von Balu » Fr 22 Mai 2015 14:23

Albatross hat geschrieben:frontplatte sitzt...
...aber nur mit massiven Einsatz des Präzisators... und trotzdem 1/2 cm schief
Ärgern, ärgern, ärgern! :twisted: :wink: :lol:

Spaß beiseite!
Im Rahmen der Weltgeschichte ist das sicher völlig unbedeutend. Nur du wirst am Ende wissen, wo genau etwas schief ist. Das ist das Los der Selbst(aus)bauer, dass sie ihr Werk sehr genau kennen. Über meinen "Pfusch" hat bisher auch keiner ein Wort verloren, weil niemand mit Winkel und Zollstock zur Besichtigung kommt. Also weitermachen, und solange alles funktioniert, passt doch alles! :wink: :D
Bisher schaut's toll aus! :D

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Antworten