Holzkofferneubau der 2.

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2948
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Holzkofferneubau der 2.

#61 Beitrag von nunmachmal » Sa 07 Feb 2015 10:11

Anton hat geschrieben:...Dazu mach ich noch einen Abreißversuch. Dann weiss ich was das genau wie fest das ist. Mit der Hand geht jedenfalls nix!...
Tja alter Mann,...... Nix drauf???? :wink:

Nein, ENTSCHULDIGE. War nur ein Scherz. Ich weiß was du meinst. Ich konnte mich aber nicht bremsen. (wieder ein nutzloser Betrag :oops: )

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
oschi
Junior
Beiträge: 21
Registriert: Mo 27 Okt 2014 19:10
Kontaktdaten:

Re: Holzkofferneubau der 2.

#62 Beitrag von oschi » Sa 07 Feb 2015 10:29

ichotolot hat geschrieben:Bisher dachte ich, auf den Phenolharzplatten hält kein Kleber.
Wie gut ein Kleber selbst ohne Anschleifen auf Siebdruck halten kann, lernten wir beim Entkernen unserer Wohnkabine.

Das Bad war aus Siebdruckplatten zusammengeklebt, mal ganz unprofessionell stumpf Kante auf Fläche, mal nur per "Kehlnaht" (.d.h. in Form einer in die Kante gelegten Kleberaupe). Außer einer Entfettung der Oberfläche mit Silikonentferner gab es keine weitere Oberflächenbehandlung.

Bei der Demontage riss der Kleber selbst an diesen Schwachstellen die einzelnen Schichten der Siebdruckplatten auf der Fläche auseinander.

Genutzt wurde ein günstiger Eigenmarken-MS-Polymer, den wir anhand eines Vergleichs der technischen Datenblätter aussuchten.

LG Oschi

ichotolot
Experte
Beiträge: 68
Registriert: Do 23 Okt 2014 15:06

Re: Holzkofferneubau der 2.

#63 Beitrag von ichotolot » Sa 07 Feb 2015 10:52

Hallo Anton,

besten Dank! Das hilft mir bei meiner Planung sehr weiter.
Darf ich mal gucken kommen, wenn ich bei Dir in der Nähe bin?

@Oschi
Gut zu wissen. Ich möchte zwar erstmal meine Kiste zusammenbauen, aber falls das in die Hose geht,
weiß ich was auf mich zukommt :lol:
Nee - ernsthaft. Klebeverbindungen sind für mich Neuland *hust…*
Bis auf das Solarpaneel auf meinem Dachzelt habe noch nichts geklebt.
Da hilft mir jeder Hinweis.

Gruß
Maik
Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund. In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.

Benutzeravatar
John_mit_Ente
womobox-Spezialist
Beiträge: 436
Registriert: Do 22 Feb 2007 01:52
Wohnort: Kölle, ävver schäl Sick!

Re: Holzkofferneubau der 2.

#64 Beitrag von John_mit_Ente » Sa 07 Feb 2015 11:13

Moin Maik,
guck mal hier in den Thread http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic.php?f=41&t=8059, da geht es auch ums Kleben. In meinem letzten Post verweise ich auf ein im Oktober 2014 erschienenes Buch aus dem Palstek-Verlag.

ichotolot
Experte
Beiträge: 68
Registriert: Do 23 Okt 2014 15:06

Re: Holzkofferneubau der 2.

#65 Beitrag von ichotolot » Sa 07 Feb 2015 11:25

Moinsen John,

danke!
Habe ich gestern Abend gelesen und bestellt :D

Gruß
Maik
Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund. In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#66 Beitrag von Anton » So 08 Feb 2015 07:11

nunmachmal hat geschrieben: Nein, ENTSCHULDIGE. War nur ein Scherz. Ich weiß was du meinst. Ich konnte mich aber nicht bremsen. (wieder ein nutzloser Betrag :oops: )
Hallo

kein Beitrag ist Nutzlos! Und wenn er uns nur hilft zur vollkommenden Erkenntnis zu kommen! :wink:

Aber wir sollten alle aufhören uns wegen jeder kleinen, nicht ganz ernst gemeinten Aussage zu entschuldigen! Sonst wird das hier noch ein Philosophie - Forum. :roll:

Wer sich wirklich auf den Schlips getreten fühlt wird und sollte sich auch, hoffentlich freundlich, melden. :(

Dann kann und sollte man sich entschuldigen. :oops:

Und der "Gegner" sollte die Entschuldigung auch akzeptieren. Sonst geht das alles hier noch den Bach runter, weil wichtige Leute hier auf die Zofferei, wie sie in der letzten Zeit vermehrt vorkommt ist, keinen Bock mehr haben. Und mit wichtigen Leuten meine ich nicht uns normalen Schreiberlinge.

Jetzt müsste ich mich auch wieder entschuldigen weil ich auch dabei war. :?

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
chrisi
womobox-Halbgott
Beiträge: 710
Registriert: Di 06 Jun 2006 09:24
Wohnort: HO-95233

Re: Holzkofferneubau der 2.

#67 Beitrag von chrisi » So 08 Feb 2015 09:20

Hallo Anton,
noch mal zurück zu den letzten Fotos. Bei der Treppe: Warum hast Du die mitlere Stufe nicht als Staukasten gebaut? z.B. für die Gummistiefel, oder Anderes. Ich hab da Batterien drin.
Das mit dem Keller ist richtig gut! Leider bei mir nachträglich nicht mehr zu machen.

Gruß, Chris
:D wir sammeln abgelaufene Verbandskästen aus KfZ, für unser Projekt in Gambia. Guckst Du: together-in-the-gambia.de :arrow: oder neu bei facebook :arrow: : together in The Gambia e.V.

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#68 Beitrag von Anton » So 08 Feb 2015 10:04

chrisi hat geschrieben: noch mal zurück zu den letzten Fotos. Bei der Treppe: Warum hast Du die mitlere Stufe nicht als Staukasten gebaut? z.B. für die Gummistiefel, oder Anderes. Ich hab da Batterien drin.
Das mit dem Keller ist richtig gut! Leider bei mir nachträglich nicht mehr zu machen.
Hallo

schön das es Dir auch gefällt Chris! :D

Das mit einem kleinen Staukasten hatte ich mir auch überlegt. Irgendwas hätte sich schon gefunden was da rein passt, und wenn's nur der Handfeger gewesen wäre. :)

Und einfacher zu bauen, da weniger Ecken, wäre es auch gewesen.

Aber - lieber noch mal das Fahrgestell anschauen und messen und siehe da, :idea: hinter der Treppe ist das vordere Federlager der Hinterachse. Wenn die Feder mal raus muss, wäre es mit dem Platz dafür sie von der Aufnahme zu ziehen sehr knapp geworden. Und deswegen den Koffer runternehmen ist ja auch nicht so der Brüller. :? So passt alles. Hoffentlich.........

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4516
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Ja.... sich mit der Technik....

#69 Beitrag von ThomasFF » So 08 Feb 2015 11:10

...des Fahrgestells VOR der Kabinen-Endplanung zu befassen, ist eigentlich "Bürgerpflicht". Ich habe mein gestripptes Fahrgestellt beim 1222 bei meinem im Dorf befindlichen DB-LKW-Händler vorgeführt und bin mit dem alten Meister die Punkte, wo ggf unter dem Auto gearbeitet werden muss, durchgegangen. Das Resultat war, dass ein paar Leitungen verlegt wurden (Strom und Druckluft), das Vierwegeventil kam ein paar cm weiter nach rechts und ich konnte einen 650 l Dieseltank aus nem Unfall abstauben (der originale hatte nur 380 l).
An Federn, die Hinterachse und die Kardanwelle kam man ohne Behinderungen ran, dito an alles, was mit der Luftdruckbremse zusammenhing. Die Laschen der Kabinenbefestigung waren erst gut erreichbar, wenn man den Tank auf der einen und einen Staukasten auf der anderen abschraubte, aber das Abnehmen der Kabine ist ja GsD eher selten....hihi.... Ans Fahrgestell musste außer nach einem Unfall in meinem Leben nie mehr einer dran, so war es konserviert mit Abschruppen (Flex), Rostschutz, Primer, Lack und Unterbodenschutz..... der "nackte" Zustand nach dem Säubern wurde vom TÜV kurz angesehen (es lebe der Werkstatt-Tüv, wo die TÜVler alle zwei Tage in der Werkstatt waren) und per Foto dokumentiert.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#70 Beitrag von Anton » Fr 13 Feb 2015 13:38

Hallo

kleiner Zwischenbericht:

Die Tankverkleidung ist fast fertig. :)

Dann hab ich einen Abreissversuch gemacht um mal zu Gucken was den Der Otto Coll M500 so hält. Bei ca. 46 Kilo auf der Federwaage hab ich aufgehört, weil mir beim ersten mal anziehen des anderen Versuchstücks die Schoße um die Ohren geflogen ist, da ich zu hastig angezogen hab und überhaupt nicht gesehen habe, wo den jetzt die Waage steht. Wegen der Verletzungsgefahr hab ich beim zweiten mal vorher aufgehört. Finde den Wert aber trotzdem OK. Hab auch mal unter Spannung dran rum gehauen, es ist nix losgegangen. Klebefläche ca. 20 cm2. Platte und Alu wurden nicht angeschliffen. Zugrichtung leicht schräg, sieht man auf dem Bild leider nicht.

VG

Anton
Dateianhänge
Abreissversuch
Abreissversuch
Tankverkleidung
Tankverkleidung
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#71 Beitrag von Anton » So 22 Mär 2015 12:32

Hallo


Am Freitag sind feine Zutaten für das neue Mobil eingetroffen! :D

Nun müssen wir das nur noch passend zusammenmischen und schön fertig backen! 8)


VG

Anton
Dateianhänge
Hydraulik.jpg
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4516
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Das sieht aber sehr .......

#72 Beitrag von ThomasFF » So 22 Mär 2015 14:11

....hydraulisch oder pneumatisch aus........

Was willste denn damit heben....ziehen......drehen....bewegen.....oder so?
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Mensch Thomas,

#73 Beitrag von AxelKleitz » So 22 Mär 2015 14:21

kennst Du denn den Pflugskompensator nicht?

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4516
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Nö.......

#74 Beitrag von ThomasFF » So 22 Mär 2015 16:07

... ich bin noch nicht "Zurück aus der Zukunft"...... :wink:
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Holzkofferneubau der 2.

#75 Beitrag von AxelKleitz » So 22 Mär 2015 16:11

Hy Thomas,

sehr gut pariert.

Axel
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Antworten