Holzkofferneubau der 2.

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Karl
Junior
Beiträge: 39
Registriert: Mi 07 Mai 2003 08:33
Wohnort: Gießen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#31 Beitrag von Karl » Fr 31 Okt 2014 21:56

Balus Antwort : Da hast Du Recht.
Gruß Anne.

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#32 Beitrag von Anton » Sa 01 Nov 2014 06:31

Balu hat geschrieben:der glaubt, dass wir uns hier einen Kopf machen, während der Anton mit Bier und Chips dabei sitzt und sich köstlich amüsiert, weil er eh nichts ändert. :lol:

Hallo

nee nee nee! Ich freue mich das ihr euch Gedanken macht. Vielleicht ist ja doch noch der Geistesblitz dabei der mir fehlt. Ob ich davon was umsetze is was anderes.

Aber das mit dem Bier und Chipsen stimmt nicht! Ich bevorzuge Wein und Flammkuchen :lol: :lol:

Auch ich habe in einem anderen Zusammenhang vergangene Woche das mit dem Bier und dem Chipsen geschrieben, nur das ich keinen vera...en will :oops:


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3410
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Holzkofferneubau der 2.

#33 Beitrag von Balu » Sa 01 Nov 2014 09:59

Anton hat geschrieben:
Blau hat geschrieben:...Aber das mit dem Bier und Chipsen stimmt nicht! Ich bevorzuge Wein und Flammkuchen :lol: :lol:
Hallo Anton,
oddrr so! :mrgreen:
Das passt irgendwie zu dir. Das mit dem hier und Chips hatte ich eigentlich geschrieben, weil wir vom Hundertsten zum Tausendsten gekommen sind, ohne zu wissen, wie du über den Vorschlag von mir denkst.
Dass du dein Projekt so umsetzt, wie du es für richtig hältst, ist schon klar. Aber es hätte ja der "Geistesblitz" sein können... :idea: :wink:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#34 Beitrag von Anton » Mi 31 Dez 2014 09:28

Hallo

so, kurz vor Jahresschluß noch mal ein kurzer Bericht über den Stand der Dinge. :)

Da im Advent ein wenig die Zeit gefehlt hat sind wir nicht ganz so gut wie erwartet voran gekommen, aber es hat sich doch was getan.

Der Zwischenrahmen ist fertig geschweist, ist beim Sandstrahlen gewesen und Lack ist auch drauf. Material für den Weiterbau ist beschafft worden und so geht's im Januar weiter mit der Bodengruppe für den Koffer.

Und nun kommt alle gut ins nächste Jahr und übertreibt es nicht mit der Party............ :mrgreen:

Viele Grüße

Anton
Dateianhänge
Rahmen 1.jpg
Rahmen 2.jpg
Rahmen 3.jpg
Rahmen 4.jpg
Rahmen 5.jpg
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4516
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Uijuijuijui.......

#35 Beitrag von ThomasFF » Mi 31 Dez 2014 11:43

...dieser Rahmen ist aber ein grundsolides Teil.....der ist bestimmt erdbebensicher.... :mrgreen: :roll:

Diese dunklen Längswangen.....ist das Siebdruck? Und wenn, was haben die denn für eine Funktion?
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Uijuijuijui.......

#36 Beitrag von Anton » Mi 31 Dez 2014 12:05

ThomasFF hat geschrieben:Diese dunklen Längswangen.....ist das Siebdruck? Und wenn, was haben die denn für eine Funktion?


Hallo

nee, das ist kein Siebdruck, das sind die Hauptlängstträger des Rahmens mit dem er auf dem Chassis befestigt wird.

Der Rahmen ist auf dem letzten Bild aber erst Teillackiert, deswegen kann das evtl. täuschen

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Holzbock
womobox-Spezialist
Beiträge: 390
Registriert: Do 15 Mär 2012 17:49

Re: Holzkofferneubau der 2.

#37 Beitrag von Holzbock » Mi 31 Dez 2014 12:27

Hallo Anton, willst Du über Minenfelder fahren :D :D :D
Macht echt einen sehr stabilen Eindruck, oder gibt es eine Absetzkabine :?:
Gruß Klaus

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4275
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Rorschacherberg / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Holzkofferneubau der 2.

#38 Beitrag von Picco » Mi 31 Dez 2014 14:19

Hoi zämä

Jaja, wenn ein 'Holziger' mit Stahl konstruiert dann wirds meist sehr massiv...der Zwischenrahmen wird Dich, Anton, überleben, garantiert!!! :twisted: :wink: :lol:

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#39 Beitrag von Anton » Do 01 Jan 2015 09:17

Picco hat geschrieben:Hoi zämä

Jaja, wenn ein 'Holziger' mit Stahl konstruiert dann wirds meist sehr massiv...der Zwischenrahmen wird Dich, Anton, überleben, garantiert!!! :twisted: :wink: :lol:

Hallo,

jaja, vieles war ja schon vorgegeben. Der Hauptrahmen ist ja der, der auch vorher unter dem alten Koffer war. Da haben wir halt was raus- und abgetrennt, und dafür was passendes für das neue Projekt angebracht.

Wie sagt man so schön: "Bis das kaputt ist, tut mir der Kopp nich mehr weh!" So hat ich mir das auch vorgestellt. Obwohl ja auch in dieser Aussage irgendwie was negatives liegt. :wink:

Ach so: frohes neues Jahr!

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4516
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Nö, nix negatives.......

#40 Beitrag von ThomasFF » Do 01 Jan 2015 11:41

....denn so sind wir Deutschen eben, wir bauen immer so, dass notfalls auch die Enkel was davon haben........

Da muss man nur US und die deutschen Einfamilienhäuser miteinander vergleichen....die Amis bauen wie die Deutschen ihre Wohnwagen, zusammengetäckert halt, und die Deutschen wie eine Ritterburg.......hihihi.......auch als Ruine nach 700 Jahren noch imposant....siehe Drachenfels.....oder in bewohnbarem Zustand wie Burg Eltz.......wir werden nur von den Mayas und den pharaonischen Ägyptern übertroffen.... obwohl, Pyramiden als Einfamilienhäuser zu bezeichnen, ist wohl etwas gewagt, außerdem müssten wir den Taj Mahal dann noch einbeziehen ....... die Türken in Kappadokiens Höhlenhäusern trifft es da wohl eher.....auch ziemlich haltbar, die Wohnungen......

Ach ja, auch von mir ein herzliches Prost Neujohr, de Kopp vol Hoor, de Mul vol Zäng un ene Brezel in de Häng......
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Pelzerli
womobox-Spezialist
Beiträge: 480
Registriert: Do 31 Jul 2008 07:56
Kontaktdaten:

Re: Nö, nix negatives.......

#41 Beitrag von Pelzerli » Do 01 Jan 2015 11:58

ThomasFF hat geschrieben:...oder in bewohnbarem Zustand wie Burg Eltz...
gut - die Burg Eltz ist zwar bloss 100 Jahre alt. Aber dennoch deutlich robuster als ein Wohnwagen. :idea:

Gruss Pelzer
.
http://dermuger.blogspot.com

Benutzeravatar
RioPlata
Experte
Beiträge: 149
Registriert: Di 05 Nov 2013 20:04

Re: Holzkofferneubau der 2.

#42 Beitrag von RioPlata » Do 01 Jan 2015 12:33

Hallo Pelzerli,

die Burg Eltz ist über 850 Jahre alt. Nur der Ordnung halber, wegen der alten Wohnwägen :D .

Gruß
RioPlata
Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.

Benutzeravatar
campo
womobox-Guru
Beiträge: 1013
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Holzkofferneubau der 2.

#43 Beitrag von campo » Do 01 Jan 2015 16:33

Hallo Anton
Deine Aufteilung habe ich auch aber zusätzlich eine Garage hinten.
Damals habe ich Ilya sein Kamaz als Beispiel dafür verwendet.
Mit die viele Bilder ist sein Russisch gut zu verstehen.
Hast du jetzt noch offen stehenden Fragen nach Erfahrung über diesen Ihnen Aufteilung ?
Grüße aus Belgien und Glückliches Neujahr von Campo



http://avtotravel.com/Forums/Brands-Mot ... 7-4326/28/

Bild
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1654
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen

Re: Holzkofferneubau der 2.

#44 Beitrag von Anton » Do 01 Jan 2015 17:30

campo hat geschrieben:Deine Aufteilung habe ich auch aber zusätzlich eine Garage hinten.

Hallo Campo,

danke für die tollen Bilder! Da sag mal einer, die Russen könnten nix! Das Auto sieht wirklich gut aus.

Fragen zur Einteilung hab ich eigentlich nich, wir haben rumprobiert und gemessen und Sachen als Muster aufgebaut. Es wird so werden wie geplant.
Was wir anders bekommen werden, ist die Länge der Sitzbänke beim Tisch. Wir wollen es unbedingt so haben, das wir mal bei Sitzen die Füße hochlegen können.
Wenn ich mal deine Garage von der Länge abziehe, ist dein Aufbau auch nicht viel größer als der unsere. Ich glaube das passt so schon alles.

Und wir werden Staukisten an der Seite unter dem Aufbau haben, die die höher gesetzten Staufächer z.B. unter des Sitzecke ersetzen. Und weil wir ja einen Festaufbau haben, werden wir den Platz zwischen den Hauptträgern des Zwischenrahmens auch noch als Technikraum verwenden, der durch Fußbodenluken gut zu erreichen ist.

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
campo
womobox-Guru
Beiträge: 1013
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Holzkofferneubau der 2.

#45 Beitrag von campo » Fr 02 Jan 2015 00:53

Anton das mit den Liegend Sitzen stimmt und ist ein Nachteil bei diese Sitzgruppe.
Ein Podest von nur 230 Hoch ist gut weil wenig störend.
(darunter stecken Mittig unsere Außen Stühle und Außen Tisch)
Als Bett wird es 1940x1100.
Ein weiteren Zeichnung ist der Inhalt vom Kleiderschrank


Bild
Bild

Bild
TGM 13290 4x4 in Aufbau

Antworten