Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
WoMoG
womobox-Spezialist
Beiträge: 269
Registriert: Sa 18 Jan 2014 22:06

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#16 Beitrag von WoMoG » Mi 22 Jan 2014 21:54

Hallo ,

herzlichen Dank für die die Ratschläge - dann wird jetzt mit Bürstendichtung geplant . Haken hinter .

Der Einstieg wird von hinten , links sein . Es wird , wie auf der Zeichnung zu sehen , nur ein kleines Schluploch , welches bei
geöffnetem Deckel allerdings groß genug ist , um bequem durch zu kommen . Ausserdem gibt es ja den Durchstieg von vorn .
Im aktuellem "Allradler" ist ein Amarock mit "Leichtbaukabine" , dieser Grundriss , samt Ausstattung , nur spiegelverkehrt ,
trifft unsere Vorstellung ganz gut .

Die Anschlüsse an die Restkarosserie sind jetzt versiegelt und farblich endbehandelt .

Die Revision des G steht im Paralelluniversum http://www.viermalvier.de/ubb_portal/ub ... 865/1.html

Gruß Arno
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs

Benutzeravatar
kuhtreiber_74
womobox-Spezialist
Beiträge: 262
Registriert: Mi 07 Nov 2012 08:15
Wohnort: Dasing

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#17 Beitrag von kuhtreiber_74 » Mi 22 Jan 2014 21:56

@ Holger 4x4:

wenn man aber die Türe nach innen aufmachen würde, könnte man sie doch bei geöffneter Kabine als ganze Türe und bei geschlossener Kabine als "Kriechtüre" verwenden, oder habe ich da einen Denkfehler?

LG

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4051
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#18 Beitrag von holger4x4 » Mi 22 Jan 2014 22:04

Ja,im Prinzip hast du Recht, aaaber:
- Du musst Innen den Platz haben
- In der Kabine von Robert&Sabine ist da noch eine Stufe
- Dicht muss es natürlich auch sein,ist bei Öffnung nach außen einfacher
- Die Türe müsste nach innen versetzt sein,weil das Dach ja drüber schwenken muss.

Ich sag nicht, dass das nicht geht, aber es ist eine größere Herausforderung ;-)
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
kuhtreiber_74
womobox-Spezialist
Beiträge: 262
Registriert: Mi 07 Nov 2012 08:15
Wohnort: Dasing

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#19 Beitrag von kuhtreiber_74 » Mi 22 Jan 2014 22:42

Hallo Holger,

danke... ja, da hast Du schon recht. Ich wollte ja eigentlich auch nur einen Denkanstoß geben. Aber Arno hat das ja schon entschieden, wie er das macht. Gott sei Dank ist bei meiner "Kabinengröße" alles ein klein wenig leichter... :roll:

Gruß Stefan

Bayerwaldlux
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14 Okt 2013 21:09

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#20 Beitrag von Bayerwaldlux » Fr 24 Jan 2014 05:53

kuhtreiber_74 hat geschrieben:@ Holger 4x4:

wenn man aber die Türe nach innen aufmachen würde, könnte man sie doch bei geöffneter Kabine als ganze Türe und bei geschlossener Kabine als "Kriechtüre" verwenden, oder habe ich da einen Denkfehler?

LG
Servus mitnand,

sagt Andi der Bayerwaldluxer,
nach innen aufmachen ist halt auch nicht so Einbruchsicher :wink: ,

Ich hab an Euch auch eine Frage, ich baue mir eine Kabine auf meinen Hilux LN65 : wie hoch muss ein Alkoven innen sein um noch darin schlafen zu können?

Luxige KabinenGrüße, Andi

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4154
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#21 Beitrag von Picco » Fr 24 Jan 2014 07:05

Hoi Andi und herzlich willkommen hier! :D
Bayerwaldlux hat geschrieben:Ich hab an Euch auch eine Frage, ich baue mir eine Kabine auf meinen Hilux LN65 : wie hoch muss ein Alkoven innen sein um noch darin schlafen zu können?
Bitte stell die Frage doch in einem eigenen Tread, OK?
Aber ich denke die Frage wurde schon etliche Male gestellt, also bitte zuerst die Suchfunktion (klick mich für 59 Resultate, von denen Dir sicher einige weiterhelfen) benutzen, danke!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2678
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#22 Beitrag von mrmomba » Fr 24 Jan 2014 09:24

Bayerwaldlux hat geschrieben: Ich hab an Euch auch eine Frage, ich baue mir eine Kabine auf meinen Hilux LN65 : wie hoch muss ein Alkoven innen sein um noch darin schlafen zu können?

Luxige KabinenGrüße, Andi
Das kommt auf den monatlichen Bierkonsum an, dann die Anzahl der herzhaften Mahlzeiten und die eigene Fitness :D :twisted: :lol: HRHR

WoMoG
womobox-Spezialist
Beiträge: 269
Registriert: Sa 18 Jan 2014 22:06

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#23 Beitrag von WoMoG » Fr 21 Mär 2014 20:10

Hallo ,

Hier mal ein paar Bilder vom aktuellem Stand .

Hier ist der verzinkte Rahmen fest mit der Karosserie verschweisst , mit 1To beladen und 2x18cm in der Verschränkung

Bild

Hier sieht man die umlaufenden Bleche , also B-Säule und über den Türen und der Frontscheibe

Bild

Hier sind die Alu-Bleche mal provisorisch zum Alkoven positioniert

Bild

Radkasten rechts mit Tankstutzen

Bild

und linkes Radhaus

Bild

Nachdem ich erfolglos versucht habe , mich in ein Zeichenprogramm einzuarbeiten , habe ich das gute alte Zeichenbrett vorgekramt

Bild

Es wird kein Loft mit Lounch-Bereich und Pool , für´s mal Drinnensitzen/Kochen/Klo/Dusche sollte der
Platz jedoch irgendwie reichen .

Bild


Gruß Arno

... läuft schon wieder die ersten Meter ohne Krücken ...
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5665
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#24 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 21 Mär 2014 22:14

Hi Arno,

was mir gerade bei Deiner Zeichnung auffällt: Du scheinst ein feststehendes Fenster zu planen. Da Du die Fahrzeugwand im Bereich des Klappdaches sowieso nach innen einziehen mußt, würde ich diesen Einzug etwas nach unten fort setzen. Dann könntest Du hier ein (öffnungsfähiges) Fenster des Typs Seitz S7p einsetzen - das trägt nur 5mm über die Einbauwand auf. Ich habe dieses Fenster bei meiner Hubdachkabine eingebaut. Allerdings gibt es dieses Fenster nur in wenigen Größen, aber vielleicht findest Du ja etwas passendes.
So würdest Du die Möglichkeit der Querlüftung gewinnen....

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

WoMoG
womobox-Spezialist
Beiträge: 269
Registriert: Sa 18 Jan 2014 22:06

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#25 Beitrag von WoMoG » Sa 22 Mär 2014 17:42

Hallo Wolfgang ,

herzlichen Dank für deine Gedanken zu den festen Fenstern (sind ja beidseitig) .
Die Querlüftung wollte ich durch die Elektrischen Fensterheber der verbleibenden Türen realiesieren , welche ich bequem
von verschiedenen Orten im gesamten Fahrzeug ansteuern möchte . Fixfenster sind ausserdem geplant , da sie die größte
Fensterfläche bieten und ein ungleiches Viereck machbar ist - einen möglichen Hersteller suche ich allerdings noch , bzw.
wie sich solche Fenster selber bauen lassen . Wichtig sind mir auch völlig ebene Glasflächen , schliesslich soll die
Hintensitzende auch etwas von der vorbeiziehenden Landschaft erkennen können . Also , kratzfest + isoliert + eben +
individuelle Form + bezahlbar + in 30mm Sandwich montierbar . Die Fenster kann ich nicht tiefer setzen , weil innen , die
zum Kinderbett umbaubaren , Sitzflächen sind und diese sollen möglichst viel Stauraum für Technik bieten .
Btw , Sandwich ... , ... 1,5mm GFK - XPS - 1,5mm GFK hatte ich mir gedacht zu verwenden - sachdienlichen Hinweise zur
Kostenreduzierung stehe ich sehr aufgeschlossen gegenüber :wink:

Gruß Arno
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5665
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#26 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » So 23 Mär 2014 12:00

Hi Arno,

elektrische Fensterheber sind ja eine feine Sache, aber soll ein solches Fenster auch in die Hecktür? Sonst bleibt es nämlich mehr oder minder bei einem Windhauch vorne, im Aufbau wirst Du aber nicht viel davon spüren. Gerade wenn es in wärmere Gefilde geht, spürt man eine Abkühlung nur durch den Wind, der den Hautschweiß mit nimmt (Verdunstungskälte).
Außerdem: wie willst Du die Fahrerhausfenster mückendicht bekommen? Das ist schon mit den Seitz-Rollos nur schwer erreichbar, aber für das Fahrerhaus fällt mir da überhaupt kein einfacher Weg ein...

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#27 Beitrag von nunmachmal » So 23 Mär 2014 14:29

Leerkabinen-Wolfgang hat geschrieben:....
Außerdem: wie willst Du die Fahrerhausfenster mückendicht bekommen? Das ist schon mit den Seitz-Rollos nur schwer erreichbar, aber für das Fahrerhaus fällt mir da überhaupt kein einfacher Weg ein...

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
Wir haben in den vorderen Fenstern (sind die einzigsten zum öffnen) so Scheren-Hunde-Gitter die man einfach ins Fenster klemmt und schließt.
Für die Gitter haben wir aus Fliegennetzen Überzieher genäht welche vor dem "Einklemmen" über die Gitter gestülpt werden.
Gibt es dann in grob und fein, je nach dem was fliegt.

Gruß Nunmachmal, der die Gitter im Sommer auch beim Parken montiert.
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
S t e f a n
womobox-Spezialist
Beiträge: 282
Registriert: Di 10 Feb 2009 19:12

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#28 Beitrag von S t e f a n » So 23 Mär 2014 14:40

Moin.

Es gab mal "Fenstersocken". Vermutlichen Falls unter "window socks" in den weiten des wwws zu finden und zu erwerben!

Eine akkerate Schiffluke nach oben hin, z.B. Gebo o.a. trägt zur Belüftung bei.



Gruß Stefan
Alles wird gut. Irgendwann.

WoMoG
womobox-Spezialist
Beiträge: 269
Registriert: Sa 18 Jan 2014 22:06

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#29 Beitrag von WoMoG » So 23 Mär 2014 19:56

Hallo ,

über Mückenabwehr/Einbruchschutz hatte ich mir nur mal kurz Gedanken gemacht , ein Loch/Kiemen-blech mit
Fliegengitter , temporär von innen an der Tür angebracht und gut ?
@Stefan,an irgendeinem "Lagerfeuer" hatten wir beide schonmal darüber gequatscht :wink:
Ach so ja , Lüftung , für akkurate Rundumsicht stelle ich mir ein Minifenster im oberen Teil der Tür vor ,
ansonsten Dachluken .

Gruß Arno
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5665
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Alkovensandwichkabine mit festem Hubdach für G

#30 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » So 23 Mär 2014 22:27

Hmmmm, hoffentlich wird das nicht zu warm und zu stickig!

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Antworten