Amarok mit Klappkabine

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3377
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Amarok mit Klappkabine

#46 Beitrag von Balu » Do 03 Okt 2013 09:46

Hallo Akro,
von außen ist das ja ein richtiges Schmuckstück geworden.
Wenn der Innenausbau genau toll wird, was ich nicht bezweifle, kannst du in die Serienproduktion gehen.
Das Teil wird sicher viele Abnehmer finden.
(Z.B. mich, wenn ich einen Amarok hätte :D :wink: )

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Amarok mit Klappkabine

#47 Beitrag von AxelKleitz » Do 03 Okt 2013 10:00

Hy akro,

das ist ein faszinierendes neues Klappdesign.

Toll.

Gruß,

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2852
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Amarok mit Klappkabine

#48 Beitrag von nunmachmal » Do 03 Okt 2013 10:48

Balu hat geschrieben:Hallo Akro,
von außen ist das ja ein richtiges Schmuckstück geworden.
Wenn der Innenausbau genau toll wird, was ich nicht bezweifle, kannst du in die Serienproduktion gehen.
Das Teil wird sicher viele Abnehmer finden.
(Z.B. mich, wenn ich einen Amarok hätte :D :wink: )

Gruß
Herby
Ach Herby, ich befürchte das dieses nicht so einfach sein wird.
Deiner Hände Arbeit will ja niemand bezahlen und für 3 Euro 50 die Stunde mag man ja nicht arbeiten. :o
Es steckt in diesen Individuallösungen sehr viel Tüftelarbeit und vieles muss zweimal gemacht werden.
Klar, beim zweiten mal weiß man(n) schon mehr, aber die Ansprüche sind viel größer.
Aber Akro wird dir sicher ein unverbindliches Angebot unterbreiten.. :wink:

Wünsche einen schönen Tag

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2852
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Amarok mit Klappkabine

#49 Beitrag von nunmachmal » Do 03 Okt 2013 10:50

AxelKleitz hat geschrieben:Hy akro,

das ist ein faszinierendes neues Klappdesign.

Toll.

Gruß,

AXEL
Ja, da hat sich jemand richtig Gedanken gemacht.
Sehr gut gewählter Drehpunk!!!

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3377
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Amarok mit Klappkabine

#50 Beitrag von Balu » Do 03 Okt 2013 11:34

nunmachmal hat geschrieben:Deiner Hände Arbeit will ja niemand bezahlen und für 3 Euro 50 die Stunde mag man ja nicht arbeiten. :o
Es steckt in diesen Individuallösungen sehr viel Tüftelarbeit und vieles muss zweimal gemacht werden.
Klar, beim zweiten mal weiß man(n) schon mehr, aber die Ansprüche sind viel größer.
Hallo Peter,
du findest das Teil ja auch gut!
Dass (gute) Arbeit nicht (oft) nicht bezahlt werden kann, ist traurige Wahrheit.
Was ich eigentlich sagen wollte:
Das Teil könnte anderen Amarok-Besitzern sicher auch gefallen. Das sieht echt professionell aus - absolut nicht nach "Selfmade-Bastelarbeit"
nunmachmal hat geschrieben:Aber Akro wird dir sicher ein unverbindliches Angebot unterbreiten.. :wink:
Wie gesagt, wenn ich nicht meinen T5, sondern einen Amarok hätte, hätten wir tatsächlich ins Geschäft kommen können. :!:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Amarok mit Klappkabine

#51 Beitrag von AxelKleitz » Do 03 Okt 2013 14:21

Hallo,

das Thema mit dem Bezahlen hatten wir ja schon öfter.
Der Amarok ist aber in einer Preisklasse in der bestimmt auch ein paar zahlungsfähige Kunden zu finden wären.
Vielleicht tummeln die sich nur weniger in einem Selbstbauerforum wie diesem.

Gruß,

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

dirkshu
Beiträge: 1
Registriert: Do 19 Sep 2013 20:28

Re: Amarok mit Klappkabine

#52 Beitrag von dirkshu » Mo 07 Okt 2013 09:13

AxelKleitz hat geschrieben:Hallo,

das Thema mit dem Bezahlen hatten wir ja schon öfter.
Der Amarok ist aber in einer Preisklasse in der bestimmt auch ein paar zahlungsfähige Kunden zu finden wären.
Vielleicht tummeln die sich nur weniger in einem Selbstbauerforum wie diesem.

Gruß,

AXEL
Ich finde die Idee auch total klasse und super umgesetzt.
Ich gehöre auch zu den Amarokbesitzern, aber bei dem Kaufpreis ist mir leider auch das Geld für mehr ausgegangen. :D

Aber ich habe ja noch etwas Zeit und dann vielleicht. Ich werde hier noch viel lesen und mich dann eventl. auch an einem Selbstausbau wagen.

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4194
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Amarok mit Klappkabine

#53 Beitrag von Picco » Di 22 Okt 2013 07:06

Hoi zämä

Einfach nur: BRAVO, BRAVISSIMO!!! :D

Benutzeravatar
akro
Junior
Beiträge: 31
Registriert: Do 08 Nov 2012 12:29
Wohnort: Kiebitzreihe

Amarok mit Klappkabine

#54 Beitrag von akro » Mo 27 Jan 2014 15:04

Hallo,
um diesen Beitrag zum Abschluß zu bringen, fehlt ja noch der inzwischen fertige Innenausbau. Wir haben die Kabine zu Sylvester eingeweiht und das erste mal drin übernachtet. Jetzt können wir sagen, daß wir von 2013 bis 2014 im Wohnmobil gelebt haben :D .
Die Heizung ist nun auch bei -10° Außentemperatur getestet. Bei einer Innentemperatur von +26° habe ich den Versuch beendet.

So, nun ein paar Bilder. Leider habe ich kein gutes Weitwinkelobjektiv.

Man kommt die Treppe hoch und sieht dies:
Bild

Rechts und links sind die beiden Sitzbänke, auf jeder können 2 Personen bequem sitzen. Auf dem Bezugsstoff kann man sehr gut navigieren. Und wenn man Flecken macht ist da eben eine neue Insel :P .
Bild

In einer Bank ist unsere Not-Toilette. 2 handvoll Katzenstreu in die Plastiktüte und fertig.
Bild

Während der Fahrt wird der Tisch zusammengeklappt und zur Seite geschoben. So hat man beim Ein- und Aussteigen am meisten Platz.
Bild

Die geschlossene Tür mit hochgezogener Treppe sieht von innen so aus:
Bild

Auf diesem Bild sieht der Tisch sehr lang aus. aber wenn er ausgeklappt ist, kann man immer noch zwischen Tür und Tisch stehen.
Bild

Die andere Blickrichtung:
Bild

Der Kocher wird mit Spiritus betrieben, die Heizung mit Diesel, das spart die Gasprüfung :P .
Warmwasser wird elektrisch erzeugt, so haben wir "fließend Warm- und Kaltwasser".
Bild

Unser Bett eingeschoben:
Bild

und ausgezogen. Liegefläche ist dann 2m x 1,65m. Der Abstand zur Decke ist für uns knapp, aber ausreichend.
Bild

Noch ein Blick in die Technikzentrale.
20l Warmwasser (elektrisch)
20l Kaltwasser
20l Abwasser
Die Frisch-Wasserkanister können befüllt werden ohne sie da herauszunehmen
500W Wechselrichter
130AH Solarbatterie mit Solarregler und 160W Kollektorfläche
Batterie wird aber auch während der Fahrt geladen.
Heizung Webasto 2000ST Diesel (im Bild nicht zu sehen)
Beleuchtung innen und Außen (Treppenbeleuchtung) besteht aus mehreren LED-Lichtleisten
Bild

So, das soll's gewesen sein. Nun wisst ihr eigentlich alles über unser Wohnmobil. Und im Mai geht es nach Island!

Schöne Grüße
akro

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4115
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Amarok mit Klappkabine

#55 Beitrag von holger4x4 » Mo 27 Jan 2014 19:23

Das ist ja ein cooler Stoff,obwohl mir das Muster zu nervös wäre! Die Idee mit der Nottoilette ist ja auch interessant!
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Amarok mit Klappkabine

#56 Beitrag von AxelKleitz » Di 28 Jan 2014 05:40

ASTREIN.
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3918
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Amarok mit Klappkabine

#57 Beitrag von VWBusman » Di 28 Jan 2014 08:34

Hallo,

Kompliment, das ist ein sehr schönes Projekt geworden.
Der Polsterstoff gefällt mir ganz besonders gut.

Viel Spaß mit dem Fahrzeug und der Kabine.

Gruß Chistopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Surfy
womobox-Spezialist
Beiträge: 202
Registriert: Mi 19 Jan 2011 12:59

Re: Amarok mit Klappkabine

#58 Beitrag von Surfy » Di 28 Jan 2014 18:00

EIn toller Ausbau & gute Ideen die da umgesetzt wurden!

Viel Spass beim Reisen :D

Surfy
______________________________
Trans-Afrika, November 2012
http://transafrica2012.blogspot.de

Benutzeravatar
S t e f a n
womobox-Spezialist
Beiträge: 284
Registriert: Di 10 Feb 2009 19:12

Re: Amarok mit Klappkabine

#59 Beitrag von S t e f a n » Di 28 Jan 2014 19:51

Moin.

Klasse! Das ist ja mal eine ganz andere Aufteilung. So habe ich es bei einer kleinen Absetzkabine noch nie gesehen. Fein!!



Gruß Stefan und viele schöne Stunden darin
Alles wird gut. Irgendwann.

Benutzeravatar
Jogibär
womobox-Spezialist
Beiträge: 278
Registriert: Mo 16 Jan 2012 13:46
Wohnort: Daun
Kontaktdaten:

Re: Amarok mit Klappkabine

#60 Beitrag von Jogibär » Di 28 Jan 2014 20:27

sehr beeindruckend, der Mechanismus des Hochklappens und wie du die Aufteilung des Innenraums gelöst hat, insgesamt toll gelöst!

Dann schonmal eine schöne Reise!

Gruß
Jürgen

Antworten