Altersruhesitz

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
Mo-Liner
womobox-Spezialist
Beiträge: 216
Registriert: So 26 Okt 2008 20:33
Wohnort: 87527 Sonthofen

Re: Altersruhesitz

#121 Beitrag von Mo-Liner » Di 06 Feb 2018 20:57

Einiges hat sich getan... Die Heizung wurde komplett umgebaut und die Batterien in den Innenraum verlegt. Außerdem habe ich innen eine neue Küchenzeile, einen Schreibtisch und neue Kochfelder eingebaut...
Ansonsten alles beim Alten.
Gruß
Klaus
Carpe Diem - Lebe dein Leben heute, wer weiß was morgen ist!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4368
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Stellplätze?

#122 Beitrag von ThomasFF » Mi 07 Feb 2018 10:23

Ich hatte ja am Anfang des Trööts mal erläutert, warum ich meine Pläne mit dem Sattelzug nicht umgesetzt hatte, wobei die befürchteten Probleme mit Stellplätzen an erster Stelle standen. Mich würde interessieren, wie du das lösen kannst.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Mo-Liner
womobox-Spezialist
Beiträge: 216
Registriert: So 26 Okt 2008 20:33
Wohnort: 87527 Sonthofen

Re: Altersruhesitz

#123 Beitrag von Mo-Liner » Mi 07 Feb 2018 10:50

Hallo Thomas,
wenn für dich CP´s an erster Stelle stehen, musst du einfach die passenden Plätze anfahren :D . Es gibt sie und man braucht einfach ein bischen Zeit um sie zu finden. Ein Freund von mir fährt mit 12 m nach Kroatien und da ist das angeblich kein Problem. Mich selbst betrifft das eher weniger, da ich meist nur abseits der CPlätze und des Massentourismus unterwegs bin. Ein bisschen frech solltest dann schon sein, das erleichtert es ungemein. Wenn man natürlich als Dauerbedenkenträger unterwegs ist und permanent im Kopf hat.....das müsste/könnte verboten sein, dann ist es nicht einfach.
Ich war mit dem Großen eine Saison öfter mal unterwegs ( Zentralspanien, Südfrankreich, Deutschland und Norditalien) und habe aber bemerkt, das ich für Sommerurlaubsreisen ( WE oder normale Urlaube mit 2 - 3 Wochen) weder meine Fußbodenheizung noch den Schwedenofen wirklich brauche und mir deswegen, wie ihr ja letztes Mal auf dem Treffen gesehen habt, eine "Sommerkabine" gebaut.
Dafür war der Große aber auch nicht gedacht, sondern als Reisemobil ohne Zeitbeschränkung, was sich jetzt aber leider erledigt zu haben scheint. Und wenn man Zeit und Muße hat, findet sich immer ein schönes Plätzchen. Natürlich nicht mitten im Tourigewimmel...
Bin jetzt seit `15 in den albanischen Alpen unterwegs und dafür ist der Kleine, in Verbindung mit Trial und Enduromopeds perfekt. Auch mit dem Großen wäre es machbar, jedoch deutlich zeitaufwendiger...s.o..
Gruß
Klaus
Carpe Diem - Lebe dein Leben heute, wer weiß was morgen ist!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4368
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

CP s standen mit so einem Dicken nie....

#124 Beitrag von ThomasFF » Mi 07 Feb 2018 21:34

... an erster Stelle, ich hab sie wegen der nur mit seltenen Ausnahmen der Eignung für einen Vollformat-Sattelzug als Möglichkeit zum Übernachten oder für nen Aufenthalt ausgeschlossen.

Es gibt zwei Plätze in Katalonien, nämlich "Laguna" den man vom großen Kreisverkehr bei Castello d´Ampuries auf dem unscheinbarsten Abzweig erreicht,
und Camping bon Repos in Santa Susanna (kurz hinter Malgrat), auf denen man mit einem so großen Auto stehen kann. Beide haben Strand. Bon Repos hat den Winter über offen, allerdings sollte man Bon Repos um Weinachten bis nach Neujahr meiden, weil dann jede Menge Motocross Crews dort einfallen, die die Weihnachtsferien über auf den vielen Cross-Stecken in der Gegend trainieren kommen. Besonders die Sylversternacht ist der Horror.... illegales Feuerwerk in einen ausgetrockneten Pinienwald und für den Riesenplatz nur zwei Securities.....
Vorteil ist, dass vor dem Platz 5 Min zu Fuß die RENFE = S-Bahn abfährt, die Dich für 9 € nach Barcelona bringt...hihi..... völlig ohne Parkplatzsorgen.

Wenn ich mit dem Truck-Trial - Logistikgespann unterwegs war, bin ich gegen 4 bis 5 Uhr auf einen Parkplatz oder in ein Gewerbegebiet , hab die Kawa von Hänger geholt und bin was rumgefahren auf der Suche nach einem Standplatz...hab auch meist was besseres gefunden. Man vermeidet so, dass man mit dem großen Gespann optimistisch in eine vielversprechende Straße fährt, auf der man sich festfährt.

Frechheit hatte ich auch genug, nur gibts je nach Gegend einsatzfreudige Forstleute, die einen von Waldrändern wegjagen können mit Hilfe von § 29??? Forstgesetz... in Frankreich ist man da was großzügiger.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Altersruhesitz

#125 Beitrag von AxelKleitz » Do 08 Feb 2018 10:30

Hallo Klaus,

schön mal wieder von Dir zu hören.
Bin in meinem Sabbatjahr, momentan in Portugal.
Portugal ist absolut super.

Liebe Grüße, auch an deine süße,

Axel
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Antworten