Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#541 Beitrag von AxelKleitz » Mo 22 Aug 2016 20:00

Hy Herby,
Danke, habe ich vor einigen Jahren bei einem Werbefachmann machen lassen. Hat mir Steffi geschenkt. War nicht Preiswert. Ich denke du wendest dich am besten auch an so jemanden.
Liebe Grüße
Axel
Achso, ist aufgeklebt
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5561
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#542 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 22 Aug 2016 21:29

He Herby,

nicht zu flott - uns gefällt die Kugel auch! Besser als die übliche Windrose.... Am Ende machen wir noch einen Weltkugel-Club auf ;-) Allerdings hat das für uns noch 'etwas' Zeit :-(

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3210
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#543 Beitrag von Balu » Di 23 Aug 2016 11:46

Leerkabinen-Wolfgang hat geschrieben:.... Am Ende machen wir noch einen Weltkugel-Club auf ;-) Allerdings hat das für uns noch 'etwas' Zeit :-(
Bei mir ist da auch noch nichts spruchreif!
Aber vielleicht kriegen wir als Club einen Mengenrabatt bei einer Sammelbestellung? :wink: :lol:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Recycler
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: Mi 30 Mär 2011 21:26

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#544 Beitrag von Recycler » Mi 24 Aug 2016 06:09

Hallo ,

Mir gefällt dein Duc , die Weltkugel steht dem echt gut :D immer weiter so arbeiten :)

Gruss Mirco

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#545 Beitrag von AxelKleitz » Di 11 Okt 2016 17:31

Hallo,

ich möchte ein Dachfenster oder eine Dachluke einbauen und vermute das das Rechteck auf dem Foto dazu gedacht ist.
Darf ich an dieser Stelle einfach ein Loch schneiden?
Hat jemand eine Bezugsadresse für ein passendes Fenster, oder eine Luke?
Es sind ca 700 x 400mm Platz.

Danke für die Infos und Gruß:

Axel
image1.JPG
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3210
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#546 Beitrag von Balu » Di 11 Okt 2016 17:57

Hallo Axel,
solange du keinen Spriegel im Dach durchsäbelst, sollte der Dachausschnitt kein Problem sein.
Die Dachfenster und deren Maße schaust du am besten in den Katalogen der üblichen Verdächtigen (Reimo, Frankana etc.) nach.

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2559
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#547 Beitrag von nunmachmal » Di 11 Okt 2016 18:08

Ich stimme da Balu voll zu, aber es wird schwierig werden etwas passendes zu finden. Fast jeder Fahrzeughersteller kocht sein eigenes Süppchen und manch einer hat verschiedene Dachformen im Angebot. Leider kann man in keiner Bestellliste da was auswählen.
Wenn du nichts passendes findest, dann sollte ein guter Karosserieflaschner das Blech anpassen!!

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1068
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#548 Beitrag von wiru » Di 11 Okt 2016 19:09

Wenn du das Fahrzeug im Sommer (Hitze) oder im Winter (Schwitzwasser) benutzen willst, würde ich vor einem großen Dachfenster warnen! Ich hab meines auf der PU Kabine wieder zugeklebt und im neuen Womo gar keines mehr rein gemacht. Das Fahrzeug heizt sich wirklich unglaublich auf, da hilft auch keine (Innen) Beschattung. Und offen lassen geht auch nicht wg Regen und Mücken... Seitenfenster haben da nur Vorteile!

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#549 Beitrag von AxelKleitz » Sa 22 Okt 2016 18:13

An alle,

habe mir ein Dachfensterchen von 40cm x 40cm gekauft, wird eingebaut wenn es mal wieder Sommerähnliche Temperaturen hat.

Löchrige Dachgrüsse:

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2352
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#550 Beitrag von mrmomba » Sa 22 Okt 2016 20:05

top Entscheidung und auch ein guter Rat von Wiru...

Können meine Eltern unterschreiben, die haben im WoWa KEIN großes Dachfenster, nur eine 40x40 Entlüftungslucke. Die Campingnachbaren haben wohl nen 0,5m² Dachfenster ist aber 15 Jahre jünger.
Beide am Freitag hin zum Wohnwagen, beide Wohnwagen gleiche Sonneneinwirkung und Umgebungstemperatur von 27 Grad... Wohnwagen meiner Eltern hatte 38C° und der andere Wohnwagen Lag bei 49C°

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4368
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Die Wohnwagenleute sind zu blöd......

#551 Beitrag von ThomasFF » Sa 22 Okt 2016 23:20

...denn die sind alle scharf auf dieses große Heki, das die Sonne gut reinläßt und offen nie mückendicht zu bekommen ist. Wenn man günstige Lagerwagen kauft oder Gebrauchte, sind die immer drin und der Händler empfiehlt es Dir wegen dem Wiederverkauf, denn Gebrauchte ohne Heki sind seiner Aussage nach "Stehzeug"...die Verkaufschancen sinken spürbar.

Es gibt jedoch außen angebrachte Überzüge dafür, gepolstert und mit reflektierend silberner Folie bezogen, die helfen deutlich. Lästig ist nur, dass man sie zur Fahrt wieder abnehmen muss, weil sie im Fahrtwind flattern und zerreißen würden.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5561
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#552 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 24 Okt 2016 12:08

Ich denke, hinsichtlich der großen Dachluken ist die grundsätzliche Frage die nach den Reisegewohnheiten - wie immer ;-)

In unserem MaBu hatten wir ein großes Schiebefenster von Vetus aus dem Yachtbau. Einfachverglast, aber sehr massiv und begehbar. Nachteil: absolut nicht wintergeeignet: nachts wurde man ständig geduscht. Also habe ich mir aus silberbedampfter Luftpolsterfolie, Styrodur und einer Holzplatte eine Dämmung geschaffen, die ich von unten in den Fensterrahmen einsetzen konnte. Hat geholfen, war aber aufwändig im Ein- und Ausbau, weil man das nur im Alkoven liegend machen konnte. Am Ende war das Fenster dauerhaft zu.
Ich habe es aber im Sommer nie als Wärmeeinfallsloch empfunden - allerdings auch deshalb, weil wir mit dem Wagen nie in südliche Gefilde gefahren sind.

In ÜLö hatte ich erstmals ein großes Heki über der Sitzgruppe und fand es einfach nur genial - allerdings lieben wir auch Licht im Wohnmobil. Und da wir auch mit ÜLö fast ausschließlich in nördlichen Gefilden unterwegs waren, hatten wir mit dem Dachflächenfenster auch keine Hitze Probleme.

Kurz: aufgrund unserer Reisegewohnheiten werden wir auch in der neuen Kabine ein großes Heki über der Sitzgruppe bekommen. Sollten wir in Regionen mit großer Hitze fahren (Neuseeland?), werde ich evtl. temporär das Heki wieder mit versilberter Luftpolsterfolie etc. 'abdichten'. Durch die großen Fenster wird sowieso so viel Wärme herein kommen, daß der Aufenthalt im Kabineninnern in südlichen Gefilden sowieso eher seltener sein wird.
Im Alkoven, in der Naßzelle und über der Küche wird's aber nur 40*40er-Luken geben.

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#553 Beitrag von AxelKleitz » So 20 Nov 2016 10:44

Hallo,

mein neues Kraftwerk ist ans Netz gegangen:
2 Stück AGM je 80 ah parallel geschaltet!!

Gruß;

Axel
IMG_0881.JPG
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2352
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#554 Beitrag von mrmomba » Di 22 Nov 2016 20:20

Hast du WIRKLICH nur ein 4mm² Massekabel vom Massepunkt entnommen???
Wenn ja - wie lang ist das?
Gerade bei Massepunkte / Kabel sollte man noch weniger geizen als bei den anderen, roten Kabeln.

Sonst lobenswert ist die Beschriftung, finde ich super :)
Jetzt hast du ja sogar bissl mehr AH als ich im T3 (mit 2x75) :)

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Einfacher, praktischer Ducato-Allrounder

#555 Beitrag von AxelKleitz » Mi 23 Nov 2016 17:22

Hallo mrmomba,

das stimmt, ich habe aber ausschließlich die Standheizung angeklemmt, die in meiner Betriebsart 8A zieht.
Achso, die Leitung ist keine 2 Meter lang.

Elektrische Grüße sendet:

Axel
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Antworten