Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Antworten
Message
Autor
memento326
Beiträge: 1
Registriert: Di 14 Jan 2020 00:18

Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#1 Beitrag von memento326 » Di 14 Jan 2020 00:21

Hallo Gemeinde :)

Ich habe in der Suche versucht etwas zu finden würde aber nicht fündig.

Ich bin mir am überlegen einen MB 917 oder Iveco 90-16 zuzulegen.

Hinten drauf möchte ich gerne eine Kabine (GFK oder Alu). Nach diversen Webseiten geht es eher in Richtung GFK...

Natürlich habe ich im Internet gestöbert und bin auf unzählige Herzeekletz (z.B. Eineweltreise, boxmanufactur, ormocar, 4wheel24,toe- experience, bocklet, hh-nanufaktur, rustikab ,etc) gestossen.

Aus Erfahrung und vom hören sagen, welchen Anbieter kommt ihr empfehlen?

Preis/Leistung, Kundenservice etc

Freue mich auf eure Antworten
Danke euch

Benutzeravatar
Cosmo.
Experte
Beiträge: 80
Registriert: Mi 16 Dez 2009 18:14
Kontaktdaten:

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#2 Beitrag von Cosmo. » Di 14 Jan 2020 09:36

Hallo,

wir waren mit Ormocar im Sinne von Preis und Leistung zufrieden, ist allerdings schon ein paar Jahre her.

Hier haben wir unsere Erfahrungen ein wenig beschrieben:

https://cosmotour.de/fahrzeugbau-hilfsr ... ohnkabine/

Viel Erfolg.

LG Ronald
Die Welt mit eigenen Augen sehen
https://cosmotour.de

Abgemeldeter User

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#3 Beitrag von Abgemeldeter User » Di 14 Jan 2020 10:22

Ormocar ist wohl immer noch eine der guten Adressen, von denen es auf dem Markt der Kabinenhersteller einige gibt. Allen gemeinsam sind die doch mittleweile ziemlich hohen Preise. Und, das gilt wohl allgemein, soweit man in den letzten Jahren hörte: Es gibt erhebliche Wartezeiten, weil die Kapazitäten nicht ausreichen, um die vielen Aufträge abzuarbeiten. Besonders Ormo sei davon besonders betroffen... über ein Jahr.....

Es gibt jedoch Ausweichmöglichkeiten, nämlich Aufbaubauer für die gewerblichen Wirtschaft, z.B. Kühlaufbauten etc.. Vor allen, wenn man nur die rechteckige Kiste haben will und sich um Einbau von Tür, Fenstern, Luken und Klappen etc. selber kümmern will, sollte man fündig werden können. Die sollen billiger und schneller gewesen sein.

Da muss man über Internet und über lokale Informationen (z.B. bei Speditionen, Fahrzeughändler, etc.) mal in der heimischen Gegend rumfragen. Vorher ein Angebot von einem Campingkabinenhersteller einholen, um einen Vergleich der Konditionen zu haben.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 3028
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#4 Beitrag von nunmachmal » Di 14 Jan 2020 10:29

Wenn man die Wartezeit und die reinen Materialkosten kennt, kommt man wie ich auf die Idee die Kabine selbst zu bauen. Es gibt Plattenhersteller die auf den Millimeter exakt zuschneiden und hier im Forum war Mal einer, dessen Platten würden Freitags geliefert und am Sonntagabend war der Rohbau fertig.
Ich hatte weder Platz noch Halle und habe einen Platz gemietet und mir ein Zelt gekauft.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2995
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#5 Beitrag von mrmomba » Di 14 Jan 2020 14:00

Das war Albatross mit seinem Anhänger meine ich ?

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 3028
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#6 Beitrag von nunmachmal » Di 14 Jan 2020 17:42

mrmomba hat geschrieben:
Di 14 Jan 2020 14:00
Das war Albatross mit seinem Anhänger meine ich ?
Nein, der nicht. Ich finde den Beitrag nicht. (Hab auch nicht wirklich gesucht)
Die Wände mit PU-Schaum kleben und mit Tape fixieren. Nächsten Tag Winkel drauf, fertig.
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Martin
womobox-Spezialist
Beiträge: 398
Registriert: Di 05 Okt 2004 13:04
Wohnort: Tirol

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#7 Beitrag von Martin » Di 14 Jan 2020 19:37

Irgendwie denk ich mir auch: zugeschnittene Sandwichpaneele zusammen kleben, Winkel drauf, viel spachteln und schleifen. Winkel lackieren, bei den Sandwichpaneelen ist lackieren eh nicht notwendig. Man braucht Platz und ein ev. ein paar helfende Hände, wenn die Platten zu schwer sind. Fang demnächst damit an. Ich hoffe, ich brauch auch nicht allzu lang.

Karsten61
Experte
Beiträge: 112
Registriert: Di 29 Dez 2015 13:44

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#8 Beitrag von Karsten61 » Mi 15 Jan 2020 09:28

Ich bin Bei ThomasFF, wenn es nur die Kiste mit evtl Türen geht schau bei Herstellern von Frisch/Kühl oder Tiefkühlkoffern. Was Lieferzeit und Stabilität angeht sind die in der Regel deutlich vorn und allfällige Verstärkungen für Befestigungsmöglichkeiten werden auch mit angeboten.
Ich war bei TBV Kühlfahrzeuge, einfach weil die in der Nähe waren und bin sehr zufrieden.
Selbstbau ist natürlich für den der es kann/will die weniger kostenintensive Lösung, und bei irgendwelchen Reklamationen hat man sich selbst 24/7 als Ansprechpartner :roll:
Gruss Karsten

Benutzeravatar
Ferri
frisch-dabei
Beiträge: 14
Registriert: Fr 14 Sep 2018 10:33
Kontaktdaten:

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#9 Beitrag von Ferri » Mi 22 Jan 2020 10:30

nunmachmal hat geschrieben:
Di 14 Jan 2020 10:29
Wenn man die Wartezeit und die reinen Materialkosten kennt, kommt man wie ich auf die Idee die Kabine selbst zu bauen. Es gibt Plattenhersteller die auf den Millimeter exakt zuschneiden
So ist auch mein Plan. Gibts hier ein paar Plattenhersteller die sich anbieten, bzw mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt?

Ich bin aktuell am vergleichen was Preise und Gewichte der GFK-Platten angeht. Ormocar und Nomadcampers bieten ja zB so "Selbstbausätze" für Kabinen an, da ich aber eh noch viel anpassen müsste (Fenster, Klappen, Radhäuser, Aufstelldach) macht es ggf mehr Sinn nur mit zugeschnittenen Platten zu arbeiten und sich Kleber, Winkel etc. selbst zu besorgen?

Grüße

Tim

Benutzeravatar
Cosmo.
Experte
Beiträge: 80
Registriert: Mi 16 Dez 2009 18:14
Kontaktdaten:

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#10 Beitrag von Cosmo. » Mi 22 Jan 2020 11:02

Hallo Tim,

da kannst Du Dich hier informieren, die haben mir bei unserer ersten Kabine das Material nach Hause geliefert, ist aber schon ein paar Jahre her.

https://pecocar.nl/?lang=de

Einfach mal anfragen, viel Erfolg.

LG Ronald
https://cosmotour.de
Die Welt mit eigenen Augen sehen
https://cosmotour.de

Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 960
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#11 Beitrag von Mobilix » Mi 22 Jan 2020 21:55

nunmachmal hat geschrieben:
Di 14 Jan 2020 17:42
mrmomba hat geschrieben:
Di 14 Jan 2020 14:00
Das war Albatross mit seinem Anhänger meine ich ?
Nein, der nicht. Ich finde den Beitrag nicht. (Hab auch nicht wirklich gesucht)
Die Wände mit PU-Schaum kleben und mit Tape fixieren. Nächsten Tag Winkel drauf, fertig.
Das war einer aus Canada, meine ich mich zu erinnern. Der dorthin ausgewandert war und sich dann mit amerikanischem (?) Sandwich und germanischen Dometic-Teilen eine Box zusammengezimmert hat.

Gruß,
Mobilix

Benutzeravatar
willy
womobox-Halbgott
Beiträge: 771
Registriert: Mo 19 Mär 2007 10:18
Wohnort: Kanton Zürich
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#12 Beitrag von willy » Do 23 Jan 2020 07:18

Hoi

Genau, Nomadcampers bietet Kabinen an und verwendet Paneele von Paneeltec (Sohn und Vater). :D
Grüsse Willy
_______________________________________________________
in dubio prosecco ;) mens sana in campari soda ;)

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 180
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Leerkabine Hersteller, wo kaufen - Empfehlung von euch

#13 Beitrag von Albatross » Do 23 Jan 2020 08:22

mrmomba hat geschrieben:
Di 14 Jan 2020 14:00
Das war Albatross mit seinem Anhänger meine ich ?
Nö, so schnell war ich nicht... Aber man muss sich nicht alle Platten zuschneiden lassen, die letzten "Feinarbeiten" kann man selbst mit einfachen Werkzeugen machen. Hier der Bericht: viewtopic.php?t=8002
oder hier: https://www.youtube.com/watch?v=DPo8DZE4u-Q
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild
viewtopic.php?f=17&t=8002

Antworten