DSVGO

Hier postet Ihr alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Diskutiert über Eure Enkelkinder, stellt Eure neuste Blumenzüchtung vor oder sagt uns mal die Meinung. Und hier sucht und findet man alles, was nirgendwo anders reinpasst :-)
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1329
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

DSVGO

#1 Beitrag von Anton » Fr 25 Mai 2018 14:30

Hallo

um Wolfgangs Erklärung nicht zu verfälschen, mache ich mir hier ein paar Gedanken zu dem Thema:

Ja, nun haben wir es! Zwar schon seit zwei Jahren, aber irgend wie haben wir es ja alle mehr oder weniger erfolgreich verdrängt. :shock:

Jeder von uns ist ja mehr oder weniger selber Schuld das es so kommen musste. Geister ich die rief - jetzt wird ich sie nicht mehr los! :roll:

In Anbetracht der vielen Millionen Nutzer von Amazon, Facebook und Co. musste es so kommen. Hinterm Rücken freue ich mich ein wenig um das ganze Theater, kann ich doch behauten, bis auf wenige Ausnahmen nicht dazu beigetragen zu haben. Keine ständigen Post's, kein Facebook, Watsapp, Twitter und so weiter.

Was aber an der DSGVO noch unbedingt nachgebessert werden sollte, sind folgende Punkte:

1. Das Nummernschild des Autos ist unkenntlich zu machen da aus der Zahlen und Buchstaben Kombination oftmals auf Halter und dessen Geburtsdatum zu schließen ist.

2. Aufkleber wie "Kevin an Bord" müssen verboten werden, da "Kevin" nur in den seltensten Fällen seine schriftliche Erlaubnis dazu hinterlegt hat.

3. In der Öffentlichkeit sind Masken zu tragen. Nur so lässt sich verhindern das uns jemand am Aussehen erkennen könnte.

Dies Beispiele fand ich heute morgen in unserer Tageszeitung. Dem stimme ich vollumfänglich zu!

Viele Grüße und nicht verzweifeln

Anton Unbekannt
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 15:37
Wohnort: Kraterrand

Re: DSVGO

#2 Beitrag von AxelKleitz » Fr 25 Mai 2018 17:17

Hallo Anton,

bin seit 5 Monaten unterwegs und gerade in Lappland (21 Stunden Sonne).
Bitte erkläre mir kurz was da abgeht, habe keinen Schimmer, da kein TV-GERÄT.

Liebe Grüße

Axel
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1329
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: DSVGO

#3 Beitrag von Anton » Fr 25 Mai 2018 18:01

AxelKleitz hat geschrieben: und gerade in Lappland (21 Stunden Sonne).

Hallo Axel,

wenn Lappland auch dazu gehört, also zur EU, dann sind auch die Lappen davon betroffen. Das Gesetz gilt EU weit.

Es geht da um so was wie Datenerfassung und Dokumentation der selben. Aufbewahrungsfristen von Geschäftlichen E-Mail und Rechnungsarchiwierung.

Ein Bürokratie Monster ohne Ende. Und keiner weis genau was sein darf und was sein muß. Und alle haben Angst vor Abmahnungen die richtig ins Geld gehen können.

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1053
Registriert: Do 22 Jan 2015 14:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: DSVGO

#4 Beitrag von wiru » Fr 25 Mai 2018 20:18

Nee, Anton, das stimmt so nicht...es ist eben kein Bürokratie Monster, im Gegenteil. Es wird nur von unverantwortlichen Beratern derzeit so aufgebauscht, damit die ihren Umsatz machen (bin im Hauptberuf selbst Datenschutzberater, ich weiß, was ich sage). Wer bisher verantwortlich mit Kundendaten umgegangen ist, muss gar nix ändern. Und einen Überblick, wo welche Daten gespeichert sind und wann man sie löschen muss (Stichwort Verfahrensverzeichnis) musste man bisher auch schon haben...Für Privatleute gilt das Gesetz übrigens gar nicht...
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1053
Registriert: Do 22 Jan 2015 14:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: DSVGO

#5 Beitrag von wiru » Fr 25 Mai 2018 20:20

Finnisch Lappland gehört übrigens zur EU...Norwegisch Lappland nicht...
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: Do 21 Feb 2013 13:10
Kontaktdaten:

Re: DSVGO

#6 Beitrag von mrmomba » Fr 25 Mai 2018 20:31

Frage: jetzt wo du dich geoutet hat als Berater:
Was mach ich mit meiner privaten Website?

Aber wenn in norwegischen Lappland Daten von EU Bürgern verarbeitet werden ist das doch für die auch bindend ;-)

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1329
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: DSVGO

#7 Beitrag von Anton » Sa 26 Mai 2018 06:49

wiru hat geschrieben:..Für Privatleute gilt das Gesetz übrigens gar nicht...

Stimmt, aber wir als gewerbetreibender sind natürlich auch betroffen. Du hast ja recht, es wird aufgebauscht. Genau wie die Sache mit den elektronischen Kassen vor ein paar Jahren. Da wurde auch nix so heiss gegessen wie gekocht. Und für viele gilt ja auch diese Kassengesichte gar nicht.

Die meisten haben es eben erfolgreich verdrängt und sind nun ein wenig überrascht und verunsichert. Und wer sich nebenberuflich mit so was befassen muss ist schnell mal überfordert. Unser Hauptberuf ist es halt den Laden am laufen zu halten, genau wie bei den meisten andern Kleinbetrieben. Da kann man nicht einfach jemanden abstellen der sich um Datenschutz kümmert.

Trotzdem glaube ich, das das Ganze Theater hauptsächlich dem unverantwortlichen Umgang mit persönlichen Daten und Bildern zu zuschreiben ist, den viele so locker genommen und gehandhabt haben. Damit beschäftigen müssen sich aber nicht die User die den ganzen Tag "On" sind, sondern Leute wie wir, die nun wirklich was besseres zu tun haben.



VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Schnecke
frisch-dabei
Beiträge: 15
Registriert: Sa 13 Sep 2008 22:21
Wohnort: Obertshausen

Re: DSVGO

#8 Beitrag von Schnecke » Sa 26 Mai 2018 09:09

Achso wegen den Bildern! Ich dachte die Abmahn-Lobby hat ein neues Beschäftigungsfeld generiert. :D

Ciao Ralf

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1053
Registriert: Do 22 Jan 2015 14:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: DSVGO

#9 Beitrag von wiru » Sa 26 Mai 2018 10:23

@mrmomba: für eine rein private, persönliche Webseite oder für die Datenverarbeitung in der Familie (private Outlook kontakte..)gilt die DSGVO nicht..Impressumspflicht ist aber was anderes als Datenschutz, das ist §5 Telemediengesetz bzw §2 Dienstleistungsinformationspflichtenverordnung (ich liebe diese deutschen Gesetzesnamen!)...
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4333
Registriert: Di 30 Dez 2003 17:15
Wohnort: Schüttorf

Re: DSVGO

#10 Beitrag von ThomasFF » Sa 26 Mai 2018 20:18

Ich habe heute an das Innenministerium geschrieben, dass ich nach der DSVAG den Gebrauch von Fotos, die meine Person/mein Auto widergeben und z.B. von Überwachungskameras oder Starenkästen aufgenommen wurden, ohne meine ausdrückliche Zustimmung untersage.

Wenn es das Gesetz gibt, sollten sich gefälligst auch ALLE daran halten müssen......
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1053
Registriert: Do 22 Jan 2015 14:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: DSVGO

#11 Beitrag von wiru » Sa 26 Mai 2018 20:47

Tscha, Thomas, so geht das leider nicht...das Gesetz gilt nicht für Staatsorgane...da gelten wiederum Polizeigesetze..da sind wir grade in Bayern mit dem PAG seit 2 Tagen verwöhnt worden...jetzt muss die Polizei nicht mehr drauf warten, ob jemand was böses tut, sie kann schon vorher alle Bürger wegsperren...praktisch, nicht?
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4333
Registriert: Di 30 Dez 2003 17:15
Wohnort: Schüttorf

Re: DSVGO

#12 Beitrag von ThomasFF » Sa 26 Mai 2018 22:30

Auf jeden Fall wird der EUGH mit dieser Frage wahrscheinlich länger beschäftigt sein, als ich noch lebe...hihi.....
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
chrisi
womobox-Halbgott
Beiträge: 647
Registriert: Di 06 Jun 2006 09:24
Wohnort: HO-95233

Re: DSVGO

#13 Beitrag von chrisi » So 27 Mai 2018 14:21

ThomasFF hat geschrieben:Auf jeden Fall wird der EUGH mit dieser Frage wahrscheinlich länger beschäftigt sein, als ich noch lebe...hihi.....
und hoffentlich erlebe ich es noch das sich Karlsruhe oder EUGH auch mit dem PAG beschäftigten.

Grüße aus dem seit 1805 von Bayern besetzten Franken, chris

Bernhard.W
frisch-dabei
Beiträge: 6
Registriert: Do 21 Jun 2018 16:34

Re: DSVGO

#14 Beitrag von Bernhard.W » Di 07 Aug 2018 13:24

Ein vollständiger Datenschutz kann eh nicht gewährleistet werden. Am besten direkt ein Bunker unter dem Haus bauen lassen und da wohnen, ohne raus zu gehen.

Ne, aber echt, alleine durch unsere ganzen Kreditkarten kann man nachvollziehen, wo du warst.
Unsere Autos geben dem Hersteller Infos über uns
Über Smartphone muss man gar nicht reden.

Also, entweder wie ein Urmensch leben, oder sich damit zurecht finden, dass mehr oder weniger Daten bei verschiedenen Unternehmen landen.

Antworten