Wirklich einsame Hütte????

Hier postet Ihr alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Diskutiert über Eure Enkelkinder, stellt Eure neuste Blumenzüchtung vor oder sagt uns mal die Meinung. Und hier sucht und findet man alles, was nirgendwo anders reinpasst :-)
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Wirklich einsame Hütte????

#1 Beitrag von AxelKleitz » Mi 28 Sep 2016 13:23

Hallo an Alle,

kennt jemand eine RUHIGE und EINSAME, in der Natur liegende, einfach ausgestattete Hütte aus eigener Erfahrung, in EUROPA?
Wenn man in den Suchmaschinen einsam eingibt ist man das noch lange nicht!

Bitte nur per PN (privater Nachricht) melden!

Dank im Voraus,

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1090
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#2 Beitrag von wiru » Mi 28 Sep 2016 13:37

die haben wir doch alle?? meine heisst "Wohnmobil" und ich kann sie an alle einsamen, schönen Orte Europas hinstellen...und einfach ausgestattet ist sie auch...;-)
Verstehe grad gar nicht die Frage...aber vielleicht gehts ja nur mir so...
Viel Erfolg!
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
Marv
Experte
Beiträge: 112
Registriert: Mo 12 Okt 2015 12:49
Wohnort: Berlin

Re: Wirklich einsame Hütte????

#3 Beitrag von Marv » Mi 28 Sep 2016 14:13

Aus eigener Erfahrung nicht, aber versuch mal deine Suche mit dem Suchbegriff "robinson crusoe holiday -club" hatte da mal 2014 recherchiert.
Unter anderem findest du dann sowas wie nen automatisierten Leuchtturm auf ner Insel vor der Adriaküste, kommt jetzt auf die Definition von Natur an, aber einsam dürfte es sein :D

So long~

Martin

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4435
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Als wirklich einsam......

#4 Beitrag von ThomasFF » Mi 28 Sep 2016 17:27

...habe ich nur in den Pyrinäen die Ruinen von uralten Kapellen in the middle of nowhere gefunden...die früher teilweise als Ställe für Schafe und halbwilde Rinder genutzt werden....wenn die Kotreste drin frisch sind, dann auch heute noch gelegentlich.....

Sonst per Enduro erreichbar....Besen und Schaufel zum Reinigen mitnehmen und dann innen im Trockenen ein Zelt aufbauen.......vorne die Tür mit einem Schafgitter abtrennen, um ungebetene tierische Gäste wie Füchse und sowas auszusperren.....ein paar Klapperbüchsen dran, um größeres wie Dachs oder Wildhunde abzuschrecken....in Bärengegenden nicht empfehlenswert, denn die werden von den Düften Eurer Nahrungsmittelvorräte magisch angelockt.....

Übrigens, diese Kapellen wurden um die Jahrtausendwende 1000/1100 von Eremiten gebaut, die sich darin privat auf den befürchteten Weltuntergang vorbereiten wollten...... Es gab darin auch manchmal erstaunlich gute Fresken und Wandmalereien. Ein Teil dieser Werke wurde aus den Kirchlein in einer besonderen Technik "abgewickelt" und dann in nachgebildeten Chören und Apsiden im Museum Palau Nacional in Parcelona wieder aufgebracht....das ist eine wirklich tolle Sammlung......Namen wie Violet le Duc, Puig y Cadafalch und Rogent sind untrennbar mit der Erhaltung der katalanischen romanischen Kunst verbunden. Wer sich dafür interessiert, lese bei Barbara Borngässer, Uni Freiburg, unter dem Stichwort "Die mittelalterliche Kunst des Pyrenäenraums und die Selbstfindung Kataloniens" nach.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
Beiträge: 354
Registriert: So 28 Feb 2016 21:29
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#5 Beitrag von Myk » Mi 28 Sep 2016 22:50

Hallo Axel,

in den Alpen gibt es jede Menge davon.

Hier https://www.alpenverein.de/DAV-Services ... 3,48.54811 findest Du 1.131 verschiedene Hütten, viele davon sind Selbstversorgerhütten. Die meisten liegen einsam.
Must halt Alpenvereinsmitglied sein, was für mich als Oberbayern quasi mit der Geburtsurkunde klar gemacht wird. Wir nehmen aber auch Preiß'n, was ein liebevoller Ausdruck für norddeutsche Landsleute ist ...

Regards,
Myk

Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
Beiträge: 1262
Registriert: Mi 05 Jan 2011 14:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Wirklich einsame Hütte????

#6 Beitrag von AxelKleitz » Do 29 Sep 2016 08:04

Hallo,

mit wirklich einsam meine ich das KEINER vorbei geht/fährt und das nächste Anzeichen der Zivilisation mindestens 5km entfernt ist!

Liebe Grüße:

Axel
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2564
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#7 Beitrag von mrmomba » Do 29 Sep 2016 08:18

Mit Keiner wird IMMER schwierig, du kannst nur die Zahl der möglichen Gefahr eines Besuches minimieren und zwar...
.... je weiter du dich in Brandenburg bewegst :P

Du stellst ja gar keine Anforderung an die HÜTTE oder?
- Fahr in den Osten und mit glück kannst du da in den Wäldern Hütten finden. Achtung es ist Hausfriedensbruch,

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4435
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Osten?

#8 Beitrag von ThomasFF » Do 29 Sep 2016 11:21

Dann ist Brandenburg noch vielzu weit westlich......die Wälder im Baltikum bieten sich an.....

Grundsätzlich gibt es ein Problem: Wenn Du die Nähe der Hütte mit einem Fahrzeug erreichen können willst, gibt es einen Weg, der für einen wirtschaftlichen Zweck gebaut worden ist und damit hast Du die Zivilisation vor der Tür......

Auch an einem einsamen kleinen See im hintersten Finnland bist Du vor Kanuten nie sicher.......

In den baltischen Wäldern gibts Waldläufer und Wilderer.....

Du kannst gegen, wohin Du willst, einer der 7 Milliarden Mitbewohner dieses Planeten wird Dich irgenwann finden.....hihi...aber Du kannst die Chancen reduzieren, wenn Du Dir die Hütte im Nowhere selbst baust und die Lichtung, wo sie steht, nur mit einem Heli erreichen kannst.... in Alaska solls s´Seen geben, wo Du die ganze Region rundum kaufen würdest und ihn nur mit dem Wasserflugzeug erreichst.....

Ach ja.... schau dir mal alle Folgen von Bear Grylls "Ausgesetzt in der Wildnis" an, da sind bestimmt einige vielversprechende Ecken dabei....

Aber die Anfrage solltest Du noch präzisieren mit der Vorgabe, wieviel Unwirtlichkeit Du bereit bist zu akzeptieren. Außerdem, soll die Hütte schon da stehen oder willst Du sie selbst bauen? Wieviel Komfort soll sie haben? Was ist mit Wasser und Entsorgung?

Weit weg von der Normalzivilisation und ne Chance, 3 Wochen keinen sehen zu müssen, das ist machbar.....je absoluter die Forderung ist, desto schwieriger......

Hihi..... in den Alpen im Winter ( dito Yukon Territory o.ä.) geht das locker: In einer unbewirtschafteten Almhütte im Winter einschneien lassen...nur ne Frage der Vorratshaltung und die Bereitschaft, notfalls den eigenen Tod aufgrund einer Verletzung oder Infektion zu akzeptieren.......

Du siehst....eine exotische Fragestellung erzeugt ebensolche Antworten.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Pelzerli
womobox-Spezialist
Beiträge: 460
Registriert: Do 31 Jul 2008 07:56
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#9 Beitrag von Pelzerli » Do 29 Sep 2016 16:43

Hallo

Du suchst sowas?
Muger.JPG
Ich war grad heute da. Aber sind halt bloss gut 1 Kilometer bis zum nächsten Kiesweg.
Dafür gibt es einen Brunnen und jede Menge Brennholz und Wanderer. Und ganz in der Nähe steht unsere Alphütte ... :?

Gruss Pelzer
.
http://dermuger.blogspot.com

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1090
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#10 Beitrag von wiru » Do 29 Sep 2016 16:57

Wir waren mal in Nord Norwegen mit Verwandten in deren riesigen Wald... stundenlang gefahren auf Privatgrund...und plötzlich sehen wir Deutsche! Die sind wirklich überall![WINKING FACE] Ach ja, wir ja auch....

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
Beiträge: 354
Registriert: So 28 Feb 2016 21:29
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#11 Beitrag von Myk » Do 29 Sep 2016 22:08

AxelKleitz hat geschrieben:Hallo,

mit wirklich einsam meine ich das KEINER vorbei geht/fährt und das nächste Anzeichen der Zivilisation mindestens 5km entfernt ist!

Liebe Grüße:

Axel

Da fällt mir nur Sibirien oder Nordkanada ein .... Sind einfach zuviele Mitmenschen da für Deine Wünsche.
Zukünftig vielleicht der Mond oder der Mars, das könnte passen.

Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 892
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach

Re: Wirklich einsame Hütte????

#12 Beitrag von Mobilix » Do 29 Sep 2016 23:40

Myk hat geschrieben:Da fällt mir nur Sibirien oder Nordkanada ein ....
Na ja, soweit muss man nicht gehen. Ich bin in 45 Minuten und nach 650 Höhenmetern mit dem MTB an so einer Stelle - im Schwarzwald.

Gruß,
Mobilix

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2564
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#13 Beitrag von mrmomba » Fr 30 Sep 2016 07:27

toll, dann bist DU da und es ist ja nicht mehr einsam :roll:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1090
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#14 Beitrag von wiru » So 02 Okt 2016 17:09

mrmomba hat geschrieben:toll, dann bist DU da und es ist ja nicht mehr einsam :roll:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Das Problem hast du aber überall....;-)

Gruß, Willi
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2564
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Wirklich einsame Hütte????

#15 Beitrag von mrmomba » Mo 03 Okt 2016 12:21

.... wie du bist überall?
Wiru is Watching you?
Oh mächtiger Wiru :D
...
ich nehme mich jetzt zurück habe scho zu viel Offtopic gemacht...

Antworten