Kindermalfarbe haltbar machen ?

Hier postet Ihr alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Diskutiert über Eure Enkelkinder, stellt Eure neuste Blumenzüchtung vor oder sagt uns mal die Meinung. Und hier sucht und findet man alles, was nirgendwo anders reinpasst :-)
Antworten
Message
Autor
GooSe_1977
womobox-Spezialist
Beiträge: 416
Registriert: Fr 16 Nov 2012 21:01

Kindermalfarbe haltbar machen ?

#1 Beitrag von GooSe_1977 » Mo 16 Mai 2016 22:15

Abend zusammen,

ich würde gerne unserer BW Kisten von den Kindern anmalen lassen, so schön bunt halt und das ganze mit Klarlack konservieren.
Google konnte mir da nicht so weiter helfen, zumindest nicht mit meinen Suchbegriffen.

Habt ihr da ne Lösung für uns ?

lg Bastian
THX Bastian | Toyota PZJ75 mit Alkhovendach

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2465
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Kindermalfarbe haltbar machen ?

#2 Beitrag von mrmomba » Di 17 Mai 2016 09:10

hey,

geht es hier um Kleinkinder? oder kann man denen ggf auch Acrylfarbe und Pinsel in die Hand drücken?
bei Acrylfarbe hättest du die Chance (vorher auf einem Stück neutralen Boden testen) mit einem 2K-Klarlack das zu konservieren.

GooSe_1977
womobox-Spezialist
Beiträge: 416
Registriert: Fr 16 Nov 2012 21:01

Re: Kindermalfarbe haltbar machen ?

#3 Beitrag von GooSe_1977 » Di 17 Mai 2016 09:39

Kleinkinder, 2-4 Jahre und die sauen sich immer zu mit Farbe ...
THX Bastian | Toyota PZJ75 mit Alkhovendach

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3850
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Kindermalfarbe haltbar machen ?

#4 Beitrag von VWBusman » Di 17 Mai 2016 09:53

Hallo Bastian,

lass die Kinder doch mal mir den gewünschten Farben was malen und konservier das dann mit Klarlack. Dann wirst Du schon merken ob es funktioniert oder nicht.
Mußt ja nicht gleich die Kisten bemalen lassen um den Test durch zu führen - ein Brett oder Karton reicht ja auch.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3272
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Kindermalfarbe haltbar machen ?

#5 Beitrag von Balu » Di 17 Mai 2016 10:12

VWBusman hat geschrieben:Mußt ja nicht gleich die Kisten bemalen lassen um den Test durch zu führen - ein Brett oder Karton reicht ja auch.
Ob da ein Brett oder Karton reicht, wage ich zu bezweifeln. Weil die Farben auf unterschiedlichen Untergründen unterschiedlich haften. Ich habe das aktuell wieder erleben dürfen. Meine Frau soll einen großen Bocksbeutel vom Brauchtumsverein gestalten. Nach einigen Versuchen ist sie da bei Ölfarbe gelandet. Das war das einzige was auf Glas zuverlässig gehalten hat. Auf Papier halten Aquarell- oder Acrylfarben hervorragend - auch Glas eher nicht. Ich will jetzt nicht vorschlagen, dass die Kinder in Öl malen sollen, sondern dass der Farbtest mit den Originalmaterialien ausgeführt werden sollte. Also die angedachten Farben und Decklacke auf vergleichbarem Blech.

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
halber
womobox-Spezialist
Beiträge: 445
Registriert: Fr 01 Aug 2008 13:08

Re: Kindermalfarbe haltbar machen ?

#6 Beitrag von halber » Di 17 Mai 2016 14:50

GooSe_1977 hat geschrieben:Abend zusammen,

ich würde gerne unserer BW Kisten von den Kindern anmalen lassen, so schön bunt halt und das ganze mit Klarlack konservieren.
Google konnte mir da nicht so weiter helfen, zumindest nicht mit meinen Suchbegriffen.

Habt ihr da ne Lösung für uns ?

lg Bastian

wenn dein budget er hergibt:

ganz normal auf papier malen lassen,
ab zur forliendruckerei (scannen, ausdrucken auf folie)

lg
jörg

Benutzeravatar
mountain
Experte
Beiträge: 104
Registriert: So 09 Okt 2011 21:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kindermalfarbe haltbar machen ?

#7 Beitrag von mountain » Di 17 Mai 2016 17:06

Hallo Bastian,

ich würde so vorgehen:

Dein Part:
BW-Kisten reinigen, schleifen, 1 Grundanstrich mit Allgrund/Haftgrund (wasserbasiert) vollflächig deckend weiß bzw. hell grau.

Deine Kinder:
bemalen die Kisten mit vorzugweise Acryllackfarben (wasserbasiert) oder Plaka-Farben

Wieder dein Part:
Schlußanstrich der kompletten grundierten Fläche mit Acrylklarlack (wasserbasiert) . Keine 2K-Lacke oder lösemittelhaltigen Klarlacke einsetzen, die werden gelblich oder reagieren mit den Pigmenten der Malfarben.

Viel Spaß
Raimund

Benutzeravatar
rud
frisch-dabei
Beiträge: 10
Registriert: Mi 11 Nov 2015 20:20

Re: Kindermalfarbe haltbar machen ?

#8 Beitrag von rud » Sa 11 Jun 2016 18:30

Das klingt nach ner guten Lösung! Finde die Idee im übrigen Klasse!
Der Daten sind genug gewechselt, nun lasst uns endlich Informationen sehen!

Antworten