Grüße aus Skandinavien

Hier postet Ihr alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Diskutiert über Eure Enkelkinder, stellt Eure neuste Blumenzüchtung vor oder sagt uns mal die Meinung. Und hier sucht und findet man alles, was nirgendwo anders reinpasst :-)
Message
Autor
Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: So 28 Feb 2016 21:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Skandinavien

#31 Beitrag von Myk » Mo 17 Aug 2020 18:31

Hatte gerade beim Sprinter ein ähnliches Problem. Es sollte da einen Gebläsewiderstand geben, der gerne mal kaputt geht. Ob das bei Amis genauso ist?


https://youtu.be/OWDMDhE7vf0

Grüße Myk


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Guru
Beiträge: 1340
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Skandinavien

#32 Beitrag von Hartwig » Mo 17 Aug 2020 21:29

Problem ist gelöst, es war schlicht und einfach Vorgängerpfusch. Lüfter geht wieder. So langsam werde ich nervös, die Heimbiervorräte schwinden :shock:

Wir sind bisher 4314KM gefahren, viele KM davon abseits "offizieller" Straßen. Auf der Karte sind das die kleinen, weißen Wege. Ich habe aber nun genug davon, der Truck bestimmt auch, er hat etliche "Narben" davon getragen. Wir werden nun hauptsächlich die großen Straßen nutzen. Die aufgeworfenen Steine von den Vorderrädern werden gegen die Türen geschleudert, im Video unten hört man das auch etwas. Die Steinchen sind bis nach hinten zu den Wassertanks geflogen.

Morgen fahren wir östwärts nach Luleå wieder ans Wasser.



https://www.youtube.com/watch?v=9eNjxOT ... =youtu.be​



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Halbgott
Beiträge: 669
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Grüße aus Skandinavien

#33 Beitrag von Varaderorist » Mo 17 Aug 2020 22:28

Hallo Hartwig,

auch die Schotterstrassen sind in Schweden offizielle Strassen, nur halt ohne Asphalt.....
.....einige Motive Deiner Fotomotive kommen mir sehr bekannt vor (z,B. die bemalte Staumauer).
Wir waren im Juli mit Ategolein auch dort oben.
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Guru
Beiträge: 1340
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Skandinavien

#34 Beitrag von Hartwig » Do 20 Aug 2020 17:15

​Ein MUß für mich im Urlaub in Schweden sind "Biltemas", eine Mischung aus Baumarkt und Autoteileladen. Da drin gibt es alles was das Männerherz begehrt. Vor diesem Markt war ein großer Parkplatz wo einige der größten Trucks in Europa parkten. Abgeschritten hatte ich einen mit 26m Länge. Die "Winker" an den hinteren Rädern finde ich eine gute Idee, ich nehme an, sie sind montiert damit die im Winter festgefrorene Bremsen sichtbar machen.

Ansonsten nehmen wir weiterhin kleine Straßen im Zickzackkurs südwärts, allerdings keine mehr ohne Asphalt.



https://www.youtube.com/watch?v=H_cr-pG ... =youtu.be​



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild

Rat-Balu
frisch-dabei
Beiträge: 16
Registriert: Mo 06 Mär 2017 07:41

Re: Grüße aus Skandinavien

#35 Beitrag von Rat-Balu » Fr 21 Aug 2020 06:52

Hej
Biltema ist meine erste Anlaufstelle wenn ich in Schweden bin.
Man findet immer irgendwas was man gebrauchen kann.
Die YULA Märkte sind auch gut sortiert allerdings weniger bei Autoteilen.
Freifall, nichts ist schöner!

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Guru
Beiträge: 1340
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Skandinavien

#36 Beitrag von Hartwig » So 23 Aug 2020 18:33

​wir haben jetzt noch genau eine Woche bis wir wieder nach Hause fahren. Ob wir die Fähre von Norwegen nach Dänemark oder von Schweden direkt nach Deutschland nehmen, wissen wir noch nicht. Zwischenzeitlich waren wir in Mittelschweden ganz im Westen an der Norwegischen Grenze. Nun geht es wieder südwärts. Wir kommen immer wieder an schöne Orte, es regnet aber immer mal wieder.



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Guru
Beiträge: 1340
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Skandinavien

#37 Beitrag von Hartwig » Mo 24 Aug 2020 18:37

Ich hatte mich ja mehrmals gefragt ob die Jugend es sich ernsthaft mit der Polizei verscherzen möchte. Weit gefehlt, ich als Schrauber finde es genial, wieder was gelernt:

https://annekessammelsurium.blogspot.co ... 5%20Jahren)%20fahren.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 3018
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Skandinavien

#38 Beitrag von mrmomba » Mo 24 Aug 2020 18:43

Das ist ja eine coole Regelung!

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 184
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Grüße aus Skandinavien

#39 Beitrag von Albatross » Di 25 Aug 2020 06:50

Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild
viewtopic.php?f=17&t=8002

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Guru
Beiträge: 1340
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Skandinavien

#40 Beitrag von Hartwig » Fr 28 Aug 2020 18:39

​das Urlaubsende naht, übermorgen gehts auf die Fähre von Göteborg nach Kiel. Die Bilder sind von Mittel und Südschweden, wir sind aktuell am blauen Punkt



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2095
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Grüße aus Skandinavien

#41 Beitrag von Krabbe » Sa 29 Aug 2020 10:44

Varaderorist hat geschrieben:
Do 06 Aug 2020 10:16
Hartwig hat geschrieben:
Do 06 Aug 2020 08:22
Picco, die Schweiz mag keine schweren Womos 8)
Doch, für CHF 3,25 pro Tag oder 58,50 pro Monat schon!
Ich finde,da gibt es Teureres: Österreich und vor allem Slowenien.
Wenn es nur um die Maut geht, dann darf man auch nicht nach Norwegen fahren.
Ich habe jetzt meine Mautabrechnung für unseren Norwegenurlaub bekommen. In drei Wochen insgesamt ca. 75 € Maut. Davon ca. 50 - 52 € für öffentliche Straßen über die Mautbox und der Rest für Privatstraßen (direkt vor Ort gezahlt).
Dazu kommen dann natürlich noch die Kosten für die inländischen Fähren.

OK, dafür macht es bei der Maut nichts aus, wie schwer das Wohnmobil ist. Die Kosten wären unter 3,5 t genau so hoch gewesen. Und bei den Fähren spielt die Länge die Rolle, nicht das Gewicht.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
Hartwig
womobox-Guru
Beiträge: 1340
Registriert: Di 01 Sep 2015 00:26
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Skandinavien

#42 Beitrag von Hartwig » Sa 29 Aug 2020 15:37

Heute sind wir bis etwa 80km vor Göteborg gefahren, morgen gehts leider wieder auf die Fähre Richtung Maskenland.
Der V8 begnügte sich mit 17.7 bis 18.6L/100km, man bemerkt hier die gediegene Fahrweise.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Guru
Beiträge: 1026
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Grüße aus Skandinavien

#43 Beitrag von Gode_RE » Sa 29 Aug 2020 16:05

Krabbe hat geschrieben:
Fr 07 Aug 2020 09:35
Ja, über EPC kommt auf jeden Fall immer noch die Rechnung für die „normale“ Maut.
Vorher Registrieren macht Sinn bei Fahrzeugen mit aktueller Schadstoffklasse, da z. B.zumindest die Städtemaut inzwischen auch von der Schadstoffklasse der Fahrzeuge abhängig ist. Wenn man sich nicht registriert und somit auch nicht die Schadstoffklasse angibt, zahlt man automatisch den höchsten Betrag.
Ist es sinnvoll, sich bei EPC zu registrieren, auch wenn man bereits eine BroBizz-Box hat? Also zusätzlich für den Fall, dass man irgendeinen gebührenpflichtigen Abschnitt befährt, der nicht über BroBizz abgerechnet werden kann? Gibt´s das überhaupt?

Benutzeravatar
Urs
womobox-Halbgott
Beiträge: 865
Registriert: Do 09 Dez 2010 23:50
Wohnort: Egliswil (AG)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Grüße aus Skandinavien

#44 Beitrag von Urs » Sa 29 Aug 2020 16:57

Hallo Gode,

Soweit ich weiss kooperieren da oben alle und ich hab auch im Bekanntenkreis noch nie gehört dass die Box nicht funktioniert hätte.

EPC findet dich im Fall der Fälle auch ohne dass du dich registrierst...big brother is watching you ;) Wenn du die Box hast ist dein Kontrollschild eh dort bekannt, aber auch sonst finden sie dich, ist ja denen ihr täglicher job. Ich hab mich nie registriert und auch keine Box gehabt und es hat einwandfrei und ohne zusätzliche Gebühren auf Rechnung nach Hause funktioniert. Nur die Zahlungsfrist sollte man dann nicht verpassen sonst kann es teuer werden.

Gruss
Urs
In der Theorie entspricht die Praxis der Theorie...

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 2095
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Grüße aus Skandinavien

#45 Beitrag von Krabbe » Sa 29 Aug 2020 17:17

Gode_RE hat geschrieben:
Sa 29 Aug 2020 16:05
Also zusätzlich für den Fall, dass man irgendeinen gebührenpflichtigen Abschnitt befährt, der nicht über BroBizz abgerechnet werden kann? Gibt´s das überhaupt?
Nein, das gib es nicht. Oder wenn, dann nur auf privaten Mautstraßen, wo Du vor Ort bezahlen musst.
Ansonsten ersetzt die BroBizz meines Wissens die AutoPass-Box komplett.

Und eigentlich braucht die Box scheinbar noch nicht mal im Auto zu sein:
Ich hatte meine AutoPass-Box ja beantragt (zusammen mit dem Mautvertrag) und dann nach Hause geschickt bekommen. Leider kam die Box zu spät an, so dass ich mir in Norwegen eine neue besorgt hatte. Ich dachte mir „ok, dann werden halt die ersten zwei / drei Tage über das Kamerasystem und EPC abgerechnet und dann über die neue Mautbox.
Als jetzt die Rechnung von der Mautgesellschaft aus Norwegen (nicht von EPC) kam, waren die ersten 2 Tage, an denen ich keine Box im Auto hatte, mit drauf. Und zwar mit der Nummer der Mautbox, die zu Hause beim Nachbarn lag... Es wird scheinbar über das Kamerasystem erst abgeglichen, ob es einen Vertrag mit hinterlegter Mautbox gibt. Und wenn ja, dann darüber abgerechnet, auch wenn die Box garnicht im Auto war.
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Antworten