Autarkie beim Rasieren

Hier postet Ihr alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Diskutiert über Eure Enkelkinder, stellt Eure neuste Blumenzüchtung vor oder sagt uns mal die Meinung. Und hier sucht und findet man alles, was nirgendwo anders reinpasst :-)
Message
Autor
Karsten61
Experte
Beiträge: 119
Registriert: Di 29 Dez 2015 13:44
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Autarkie beim Rasieren

#1 Beitrag von Karsten61 » Do 26 Mär 2020 11:16

Hallo zusammen,
Autarkie ist hier ja Dauerthema und Nachhaltigkeit hält auch immer mehr Einzug, deshalb mal ein Anstoss zum rasieren mit dem Rasiermesser, also ein "richtiges", nicht die, wo Rasierklingen eingeklemmt werden.

Theoretisch reicht ein Messer, evtl ein Abziehriemen- oder Ledergürtel/ Stück vom Sicherheitsgurt und fertig, sofern irgendwelche Seife im Fahrzeug ist, wovon ich ausgehe.

Theoretisch, weil natürlich die Zahl der Messer je nach ausgeprägtem Jäger/Sammlergen ebenso gegen unendlich gehen kann wie die der unterschiedlichen Riemen, Seifen,Pinseln u.s.w.

Pro wäre also der geringe Materialaufwand, die Gründlichkeit nach etwas Übung sowie die Freude mehr oder weniger unverletzt nach der Rasur zu sein- wann habt ihr euch das letzte Mal nach dem Rasieren stolz auf die Schulter geklopft??

Contra sicher der anfangs höhere Zeitaufwand, und nicht zu unterschätzen die Gefahr, sich als Jäger und Sammler in der Materie zu verlieren...

Als Versuch kann ich es jedem nur ans Herz, bzw an den Bart legen.

Gruss Karsten

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Halbgott
Beiträge: 672
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#2 Beitrag von Varaderorist » Do 26 Mär 2020 11:21

Sorry,
aber ich bin seit 40 Jahren Vollbartträger,
da kürze ich alle 6 Wochen auf 3-5 mm, das geht ohne Messer.

.....ich bin also raus. :D
Gruß vom Niederrhein
Michael

Karsten61
Experte
Beiträge: 119
Registriert: Di 29 Dez 2015 13:44
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#3 Beitrag von Karsten61 » Do 26 Mär 2020 11:29

Auf 3 bis 5mm oder auf nahezu 0 macht ja nur 3 bis 5mm Unterschied...

Klingt ein wenig als fürchtest du den Jäger/Sammler in dir :lol:

Gruss Karsten

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 3064
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autarkie beim Rasieren

#4 Beitrag von nunmachmal » Do 26 Mär 2020 11:33

An meiner Bartlänge kann man die Reisedauer erkennen.
Zur Erleichterung der Nahrungsaufnahme wird die Luke mit einer Schere frei gehalten.

Gruß Nunmachmal, 37.514276,-8.443984
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1774
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#5 Beitrag von Anton » Do 26 Mär 2020 11:38

Hallo

ein Rasiermesser ist ein nicht zu unterschätzender Unsicherheitsfaktor.

Ruck zuck hat man sich oder anderen damit den Hals durchgeschnitten. :?

Nee, jetzt ohne Flax, ich bevorzuge die Schere so alle paar Wochen. :D

... und bin somit raus aus dem Thema.

Viel spaß bei neuen Körperhygieneerfahrungen

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4415
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Rorschacherberg / Schweiz
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autarkie beim Rasieren

#6 Beitrag von Picco » Do 26 Mär 2020 11:58

Hoi zämä

So siehts bei mir aus wenn ich per Zelt in der Serengeti odrr so unterwegs bin:
Bild
Leider wars nur ein kleines Messer statt einer Machete... 8)
Keine Angst, alle Plastikflaschen usw wurden wieder mitgenommen, es ist kein Landschaden ausser das Liegenbleiben meiner Barthaare entstanden!

Benutzeravatar
sieschonwieder
Experte
Beiträge: 191
Registriert: Fr 27 Feb 2015 18:23
Wohnort: Ffm
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#7 Beitrag von sieschonwieder » Do 26 Mär 2020 12:04

Wie man auf deinem Bild sieht, sind die wenigsten Männer Multitasker. Und Frauen die auf dem Lokus sitzen haben zu Glück keinen Bart.

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Halbgott
Beiträge: 672
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#8 Beitrag von Varaderorist » Do 26 Mär 2020 12:16

sieschonwieder hat geschrieben:
Do 26 Mär 2020 12:04
Wie man auf deinem Bild sieht, sind die wenigsten Männer Multitasker. Und Frauen die auf dem Lokus sitzen haben zu Glück keinen Bart.
Der Deckel ist doch geschlossen....., oder?
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
sieschonwieder
Experte
Beiträge: 191
Registriert: Fr 27 Feb 2015 18:23
Wohnort: Ffm
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#9 Beitrag von sieschonwieder » Do 26 Mär 2020 12:51

Die Hose ist doch auch oben. Das war ein Spass

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4415
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Rorschacherberg / Schweiz
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autarkie beim Rasieren

#10 Beitrag von Picco » Do 26 Mär 2020 13:12

Varaderorist hat geschrieben:
Do 26 Mär 2020 12:16
sieschonwieder hat geschrieben:
Do 26 Mär 2020 12:04
Wie man auf deinem Bild sieht, sind die wenigsten Männer Multitasker. Und Frauen die auf dem Lokus sitzen haben zu Glück keinen Bart.
Der Deckel ist doch geschlossen....., oder?
Hahahahaha!!!

Ja, und die Hose auch! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Halbgott
Beiträge: 672
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#11 Beitrag von Varaderorist » Do 26 Mär 2020 13:24

sieschonwieder hat geschrieben:
Do 26 Mär 2020 12:51
Die Hose ist doch auch oben. Das war ein Spass
Na, ist doch wohl klar! :mrgreen:
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Halbgott
Beiträge: 672
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#12 Beitrag von Varaderorist » Do 26 Mär 2020 13:26

Picco hat geschrieben:
Do 26 Mär 2020 13:12
Varaderorist hat geschrieben:
Do 26 Mär 2020 12:16
sieschonwieder hat geschrieben:
Do 26 Mär 2020 12:04
Wie man auf deinem Bild sieht, sind die wenigsten Männer Multitasker. Und Frauen die auf dem Lokus sitzen haben zu Glück keinen Bart.
Der Deckel ist doch geschlossen....., oder?
Hahahahaha!!!

Ja, und die Hose auch! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Man weiß ja bei diesen Zip-Off-Hosen nie, wo die überall einen Reiz-Verschluss haben..... 8) :roll:

Aber jetzt mal besser zurück zum Thema! :twisted:
Gruß vom Niederrhein
Michael

Karsten61
Experte
Beiträge: 119
Registriert: Di 29 Dez 2015 13:44
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#13 Beitrag von Karsten61 » Do 26 Mär 2020 13:59

...die, vermeintlich, geschlossene Hose ist nur ein Indiz dafür wie sehr Picco seinen Rasierkünsten traut :twisted:

Gruss Karsten

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1774
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#14 Beitrag von Anton » Do 26 Mär 2020 16:06

Hallo

oh man, ein Blödeltred! :?

Das ist aber auch nötig nach dem ganzen Theater! :oops:

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Karsten61
Experte
Beiträge: 119
Registriert: Di 29 Dez 2015 13:44
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Autarkie beim Rasieren

#15 Beitrag von Karsten61 » Fr 27 Mär 2020 08:48

Ich seh schon, die vorherrschende Meinung ist "Autarkie durch Verzicht", Leute ihr macht mir Angst, so geht doch Wirtschaft nicht :cry:

Gruss Karsten

Antworten