Iveco

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
Martin
womobox-Spezialist
Beiträge: 370
Registriert: Di 05 Okt 2004 13:04
Wohnort: Tirol

Iveco

#1 Beitrag von Martin » Di 06 Sep 2016 15:31

Hallo Leute,

habe mal wieder ein paar alte Beiträge durchgelesen, und da bin ich wieder auf den Thread von Stenzel gestolpert, der mich damals schon fasziniert hat.
Der hat sich damals einen gebrauchten Iveco Kastenwagen mit Heckschaden (wahrscheinlich dadurch günstig) gekauft, den Aufbau abgeschnitten und entfernt, und eine Ormocarkabine draufgesetzt. Dies ist scheinbar ohne weiteres möglich, da der Iveco einen Leiterrahmen hat. In Bezug auf Leiterrahmen hat sich bei den neueren Iveco-Kastenwägen nichts geändert. Ich hätte da z.B. einen Iveco 35 S 15V, Bj: 2014 mit Heckschaden gefunden: wenig km, aber wegen Heckschaden recht günsig. Z.Zt. schwebt mir der Bau eines "Teilintegrierten" vor.
(Ich weiß. Träume habe ich viele, aber einen habe ich bereits realisiert und es juckt mich in den Fingern, wieder mal was zu bauen....)

Weiß jemand von euch, ist so was wirklich ohne weiteres möglich? Was sagt der TÜV dazu?
Hat das irgendwelche Nachteile? Obwohl die meisten Pritschenwägen haben ja auch einen Leiterrahmen. :roll: :roll: :roll:
Wie sieht das mit der Stabilität vom Führerhaus aus, (vor allem, wenn man die obere Querstrebe über der B-Säule entfernt. Vielleicht muß man diese "ersetzen")

schöne Grüße Martin

also die Fotos sind von Stenzel seinem Fahrzeug
Dateianhänge
Umbau%201%20orginal%20außen.jpg
Umbau%201%20orginal%20außen.jpg (41.53 KiB) 2638 mal betrachtet
Umbau%206%20Gesammt.jpg
Umbau%206%20Gesammt.jpg (34.44 KiB) 2638 mal betrachtet
Umbau%206%20Führerhaus%20hinten.jpg
Umbau%206%20Führerhaus%20hinten.jpg (28.26 KiB) 2638 mal betrachtet

Rolf1
Experte
Beiträge: 172
Registriert: Di 23 Okt 2012 19:06

Re: Iveco

#2 Beitrag von Rolf1 » Di 06 Sep 2016 15:43

Ich meine, es spricht nichts dagegen, da er eben einen Leiterrahmen hat. Ist doch eh viel robuster und somit besser als kein Leiterrahmen (auch beim Kastenwagen), außer evtl. etwas schwerer.
Das einzige, was für mich dagegen spricht, ist der IVECO selbst ;-) ...also die Problemchen, die das Basisfahrzeug selbst mitbringt.
Aber wem das nichts ausmacht und/oder wer selbst ein Schrauber ist...der Motor selbst ist bei IVECO ja richtig gut, der Rest eben naja....
Rolf1

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2473
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Iveco

#3 Beitrag von nunmachmal » Di 06 Sep 2016 15:54

Hallo Martin,

ich habe mal einen ähnlichen Umbau gesehen und mich gewundert.
Meines Wissens ist der Rahmen beim Kastenwagen flacher als beim Fahrgestell und entspricht eher dem Tiefrahmen, der fast nirgends mehr angeboten wird.
Der Tiefrahmen ist alleine nicht tragfähig und wird erst durch den tragenden Aufbau zum fertigen Fahrzeug.
Sollten bei beiden Versionen die gleichen Rahmenbleche verwendet werden, ist das sicher machbar. Bei Fiat und Ford sind die Rahmen beim Kastenwagen flacher und die Karosserie tragend ausgelegt und somit dieser Umbau fraglich. Um den Iveco habe ich mich noch nicht gekümmert.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3163
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Iveco

#4 Beitrag von Balu » Di 06 Sep 2016 16:35

Martin hat geschrieben:Hallo Leute,
Weiß jemand von euch, ist so was wirklich ohne weiteres möglich? Was sagt der TÜV dazu?
Hallo Martin,
du hast dir die Antwort um die Machbarkeit praktisch schon selbst gegeben:
"Was sagt der TÜV dazu?"
Am besten mal beim TÜV vorsprechen und das Namensschild des Prüfers gut einprägen, der die positive Antwort gibt. (Muss ja nicht der erstbeste sein - der Beste reicht vollkommen! :wink: :mrgreen: )

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Rolf1
Experte
Beiträge: 172
Registriert: Di 23 Okt 2012 19:06

Re: Iveco

#5 Beitrag von Rolf1 » Di 06 Sep 2016 16:52

Ja, aber der IVECO hat eben als einziger noch einen Leiterrahmen und daher ist das auch unkomplizierter - dieser ist tragfähig.
Das haben ja schon mehrere Leute gemacht, unter anderem welche im viermalvier-Forum.

Dass es bei der Transe, dem Sprinter o.a. komplizierter wird, ist klar, da diese selbstragend sind.

Rolf1

Benutzeravatar
Pelzerli
womobox-Spezialist
Beiträge: 449
Registriert: Do 31 Jul 2008 07:56
Kontaktdaten:

Re: Iveco

#6 Beitrag von Pelzerli » Di 06 Sep 2016 17:57

Genau so hat es ein Kumpel mit seinem Iveco auch gemacht. Blechkasten weggeschnitten und Sandwichkiste drauf.
Mich erstaunt das aber schon etwas. Bei meinem Iveco Allrad-Kastenwagen riss ja schon die serienmässige Blechkarosserie mittendurch. So stabil scheint der Leiterrahmen dann doch nicht zu sein!

Gruss Pelzer
http://dermuger.blogspot.com

Benutzeravatar
juergenr
Experte
Beiträge: 51
Registriert: So 27 Aug 2006 20:42
Wohnort: D-Hessen
Kontaktdaten:

Re: Iveco

#7 Beitrag von juergenr » Sa 17 Sep 2016 18:29

ich glaube nicht, dass Kasten und Fahrgestelle einen grundsätzlich anderen Rahmen haben.

Die Modelle 35 S 11 / 13 / 15 / 17 / 21 (V) haben - im Modelljahr 2014 - einen C-Profilrahmen mir 150m Höhe, 56mm Breite, 3mm Stärke und ja nach Aufbau / Länge 5 bis 7 Querträger. Unabhängig davon, ob als Kasten, Singelcab oder DoKa - Vorderachse Querblattfederung, Hinterachse Parabelfederung.

Schäden an den Rahmen vom 40.10 4x4 sind mir nicht bekannt. Aber der verwindet sich im Gelände halt mehr, als die Verbindungselemente zur Karosse (Kastenwagen) hergeben.
Es gab auch Risse in der Spritzwand vom Singelcab.
Umbauten von z.B. Kasten auf Koffer gab es auch beim 40.10 z.B.

Techn. Infos findet man hier IVECO
Gruss Juergen
-----------------------------------------------
IVECO Daily 40-10W 4x4 mit GFK Koffer

Frouleem
frisch-dabei
Beiträge: 10
Registriert: Mi 01 Aug 2018 02:15

Re: Iveco

#8 Beitrag von Frouleem » Di 11 Sep 2018 12:35

Ja, aber der IVECO hat eben als einziger noch einen Leiterrahmen und daher ist das auch unkomplizierter - dieser ist tragfähig.
Das haben ja schon mehrere Leute gemacht, unter anderem welche im viermalvier-Forum.

Antworten