Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Gode_RE » Mi 23 Aug 2017 15:18

Wenn ich hier (und auch bei vielen anderen Beiträgen hier im Forum) sehe, dass der Frischwassertank aus weißem milchtransparentem Kunststoff gefertigt ist, würden mich mal die Überlegungen dazu interessieren. Ich habe für all meine bisherigen Fahrzeugausbauten immer nur schwarzes lichtdichtes Material verwendet, um Algenbildung zu verhindern. Was ist der Vorteil davon, warum so viele (auch Hersteller) milchtransparenten Kunststoff für Frischwassertanks verwenden?
Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Varaderorist » Mi 23 Aug 2017 17:00

Für mich war ausschließlich das Format entscheidend.
Mir persönlich wäre es auch lieber, einen schwarzen Tank zu haben, wäre aber Einzelanfertigung und somit viel teurer.

Ich denke, die Transparenz hängt damit zusammen, dass die Tanks in der Regel nicht für den Wohnmobilbereich genutzt werden und nur einen "Füllstand nach Sicht" liefern sollen. Das wäre bei einem schwarzen tank eher schlecht......

In der Regel werden die Tanks im Wohnmobilbereich ja in Bereichen ohne Licht verbaut werden, da halte ich die zusätzliche Veralgungsgefahr für eher gering.
Gruß vom Niederrhein
Michael
Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 10 Dez 2015 20:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Varaderorist » So 17 Sep 2017 08:32

Update:

Vliestapeten sind, wo bisher sinnvoll, an Wand- und Decke verklebt und Latexfarbe ist aufgebracht und durchgetrocknet.
Selbst auf der filmbeschichteten Rückwand hält (bisher) mit Anschleifen und Grundierung die Vliestapete.
Wenn dann oben die Wandregale und unten die Matratzenabgrenzung an der Wand sind, sollte die Tapete es wohl auch weiterhin tun......

Hier ein paar Impressionen (bitte keine Farbdiskussion......!):

mir Farbe 1.jpg

mit Farbe 2.jpg

mit Farbe 3.jpg
Gruß vom Niederrhein
Michael
Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 10 Dez 2015 20:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Balu » So 17 Sep 2017 10:01

Varaderorist hat geschrieben:Hier ein paar Impressionen (bitte keine Farbdiskussion......!):
Da gibt es nichts zu diskutieren!
Einfach chic! :D

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit
Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
 
Beiträge: 3123
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Myk » So 17 Sep 2017 11:42

Sehr gut, gratuliere. Aber die Farben .... :wink:
Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 265
Registriert: So 28 Feb 2016 22:29

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Myk » So 17 Sep 2017 11:44

Eine Frage, mit welchem Kleber hast Du denn die Tapeten an die Wand gepappt? Denn bei mir steht ja auch eine kaschierung der nicht so tollen Oberflächen an.

Danke Dir und Gruß aus dem verregneten Oberbayern.

Myk
Benutzeravatar
Myk
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 265
Registriert: So 28 Feb 2016 22:29

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Varaderorist » So 17 Sep 2017 15:07

Hallo Namensvetter,

ich habe die Flächen angeschliffen und feucht abgewischt, dann 2 x Tiefgrund aufgetragen und gut abtrocknen lassen.
Dann die Multiplexplatten mit Spezialkleister für Vliestapeten eingerollt und sofort die Vliestapete trocken an die gekleisterte Wand gehängt.
Auf jeden Fall nur maximal 2 Bahnenbreiten vorkleistern und unbedingt an den Rändern auf satten Kleisterauftrag achten. Die Wand zieht trotz Tiefgrund ganz schön schnell trocken.
Gruß vom Niederrhein
Michael
Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 10 Dez 2015 20:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Anton » Mo 18 Sep 2017 13:34

Varaderorist hat geschrieben:Hier ein paar Impressionen (bitte keine Farbdiskussion......!):




Hallo


Michael, Du hast recht, die Farben sind doch!


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!
Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
 
Beiträge: 1314
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Varaderorist » Mo 18 Sep 2017 13:49

Anton hat geschrieben:Michael, Du hast recht, die Farben sind doch!


Hallo Anton,

los, raus mit der Sprache: "Die Farben sind doch"..........was??
Gruß vom Niederrhein
Michael
Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 10 Dez 2015 20:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Anton » Mo 18 Sep 2017 15:04

Varaderorist hat geschrieben:los, raus mit der Sprache: "Die Farben sind doch"..........was??



Hallo

an der Wand!

















gefällt mir, hasse schön gemacht!

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!
Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
 
Beiträge: 1314
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Varaderorist » Mo 18 Sep 2017 17:28

Danke! Bild
Gruß vom Niederrhein
Michael
Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 10 Dez 2015 20:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon campo » Mi 20 Sep 2017 21:00

Bild
TGM 13290 4x4 in Aufbau
Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 877
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Varaderorist » Do 21 Sep 2017 05:53

Nee, wie hässlich..........., da hilft auch die Farbe nix.
Gruß vom Niederrhein
Michael
Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 10 Dez 2015 20:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Varaderorist » Mo 02 Okt 2017 15:50

Moin,

es gibt kleinere Neuigkeiten:
- die beiden ersten Regale im Bettbereich hängen,
- die Bett-Kopfseiten und die Lüftungsplatten an den Aussenseiten sind montiert,
- die Auflagen für die Lattenroste sind vorbereitet.
- der Frischwassertank wurde probeweise am endgültigen Standort aufgestellt.

Bett- und Frischwasser-Rohbau.jpg
Hier ein Bild des Ist-Zustands.


Die nächsten Arbeiten sind:
- Bau- und Montage des Rückwand-Regals, entsprechend der Seitenregale.
- Tank- und Wasserpumpeneinbau
- Rohbau von Aussenstauraum links und Kleiderschrank rechts.
- Parallel lasse ich gerade die Edlestahl-Duschwanne anfertigen, damit ich mit dem Badezimmer weiterkomme.

Ihr seht also, bis Bodenheim 2018 ist noch einiges zu erwarten! :D
Zuletzt geändert von Varaderorist am Mo 02 Okt 2017 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß vom Niederrhein
Michael
Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 221
Registriert: Do 10 Dez 2015 20:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Beitragvon Anton » Mo 02 Okt 2017 17:10

Varaderorist hat geschrieben:Ihr seht also, bis Bodenhei 2018 ist noch einiges zu erwarten! :D



Hallo

dann erwarten wir mal! :wink:


Ansonsten gut gemacht. 8)


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!
Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
 
Beiträge: 1314
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

VorherigeNächste

Zurück zu Die Basis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste