Hier ist er, unser neuer Feuerstern

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Message
Autor
Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#91 Beitrag von dreamteam » Do 03 Dez 2015 16:10

Habe nun die erste Platte fertig, also noch nicht ganz... ...wird gerade gepresst das letzte Stück.
IMG_20151203_154751.jpg
Mal ein kleines "shit happens" was aber nicht wirklich kritisch ist, bzw. bei der nächsten Platte mach ich es anders...
Und zwar habe ich mit dem Schreiner all die nötigen Siebdruck Platten für die Bodenplatte aufs Mass geschnitten. Weil wir aber seine Säge nicht so ganz in den rechten Winkel eingestellt haben könnt ihr euch vorstellen das die Kanten jetzt nicht gerade geworden sind. So musste ich jede nächste Platte so versetzen das ich eine ungefähr gerade Linie zu Stande gebracht habe.
Wie gesagt ist nicht kritisch, aber ich werde dort wo was über steht (bzw. an der ganzen Kante entlang) mit der Oberfräse nacharbeiten müssen.
Um dies beim nächsten Mal zu umgehen werde ich zuerst die Platten zusammen kleben und sie dann aufs Maß zuschneiden. Ich denke das wird besser so.

Guckt euch mal das Bild an dann wisst ihr von was ich spreche...
Stoss.jpg
Ach ja... ...und die Nuten in den oberen Platten war eigentlich nicht vorhergesehen. War eigentlich ein überfllüssiger Fehler da wir nicht mitgezählt haben wie viele Platten denn genutet werden müssen. Dann haben wir schon zwei Platten zu viel genutet und haben uns dann für "alle nuten" entschieden.
An und für sich ja keine schlechte Idee... ...dann hälts auch besser. Na ja... ...blöd wars halt dann als ich diese zusammen fügen musste. Hab dafür etwas mehr Zeit gebraucht um den Kleber in die Nuten zu schmieren und es war reichlich aufwändiger die oberen Platten auf der schon mit Kleber versehenen Fläche in Position zu bringen.
Na gut... ...jetzt hab ich es hinter mir.
Zuletzt geändert von dreamteam am Do 03 Dez 2015 18:07, insgesamt 2-mal geändert.
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1400
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#92 Beitrag von Anton » Do 03 Dez 2015 16:42

dreamteam hat geschrieben: Guckt euch mal das Bild an dann wisst ihr von was ich spreche...
.

Hallo

mit den Bildern geht bei mir nicht so wirklich gut. Diese Dropbox will mein Rechner nur sehr unfreiwillig öffnen. Das dauert ewig bis geht gar nicht.


Kannst Du die Bilder nicht direkt heir einstellen?


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: Fr 17 Feb 2012 19:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#93 Beitrag von sasisust » Do 03 Dez 2015 17:09

Ciao Benni jetzt sind er nur noch drei ( Wände ) :D :D hast du die Plattenstösse oben und unten nicht versetzt ? Man sieht es nicht so gut auf den Fotots, nimmt mich einfach Wunder ist nicht so wichtig.
Weiter so und die Bilder hätte ich auch lieber im Beitrag :roll: herzliche Grüsse Stefan
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#94 Beitrag von dreamteam » Do 03 Dez 2015 17:42

Jo, mir gefällts auch besser wenn die Bilder im Beitrag sind...
...Nur seit dem ich mein Handy gewechselt habe krieg ich irgendwie die Bilder nicht in die passende Grösse...
Ich versuchs jetzt nochmal mit einem.
Dateianhänge
test.jpg
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#95 Beitrag von dreamteam » Do 03 Dez 2015 17:49

Ok, hat geklappt...

Also. Die Plattenstösse sind nicht versetzt. Wäre aber wahrscheinlich besser.

Ich habe gestern versucht einen Teil der Platte anzuheben, nur um zu sehen wie steif das ganze geworden ist. Und ich bin positiv beeindruckt.
Klar, sie gibt in der Mitte so 2-3mm nach, aber das ist auf das Gewicht zurück zu führen. Diese Platte wiegt ja um die 220-240 kg...
Ich denke man könnte locker auch mit 6mm arbeiten...

P.S. habe die Bilder rückwirkend eingestellt. Einfach nochmal in die Beiträge der letzten Tage gucken...
Zuletzt geändert von dreamteam am Fr 04 Dez 2015 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1400
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#96 Beitrag von Anton » Do 03 Dez 2015 19:19

dreamteam hat geschrieben:Klar, sie gibt in der Mitte so 2-3mm nach, aber das ist auf das Gewicht zurück zu führen. Diese Platte wiegt ja um die 220-240 kg...
Ich denke ich man könnte locker auch mit 6mm arbeiten...

P.S. habe die Bilder rückwirkend eingestellt. Einfach nochmal in die Beiträge der letzten Tage gucken...

Hallo

danke für die Bilder! :D

Sieht gut aus! :D

Beni, Du schreibst von 220 bis 240 Kg der Platte. Damit ist sicher die ganze Wand gemeint, oder? Wie groß ist die denn? Kommt mir sehr schwer vor...

Und mit der Versatz von 2mm der da zu sehen ist, das kannst Du das noch so genau auf der Formatkreissäge schneiden, ein wenig Unterschied wird es bei der Größe der Platten immer geben.

Außerdem ist das doch nicht so wild. Oder wird die Kante nicht mit einem Winkel oder so abgedeckt?

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5672
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#97 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 03 Dez 2015 22:48

Wahnsinn - eine Wand 220-240kg... So schwer in etwa sollen meine Wände alle zusammen werden. Was für ein Luxus, so mit den Kilos aasen zu können!

Ich bin aber sehr gespannt, was da am Ende heraus kommt. Wer weiß, vielleicht stehen wir ja auf dem nächsten Treffen beide mit einer Leerkabine auf dem Platz? Einmal Leichtbau, einmal Rubustbau.... ;-)

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#98 Beitrag von dreamteam » Do 03 Dez 2015 23:58

Also wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe...
9mm Siebdruck wiegt ca. 7kg/m². Bodenfläche 580x233 ist 13,5m², mal zwei (Innen- u. Außenschicht) sind dann 27m². Das macht dann um die 190 kg, zuzüglich Ausfachung, Kleber und Dämmung... Ich denke ich bin nah dran.

Der ganze Aufbau leer samt 300kg Hilfsrahmen wird irgendwo bei 1,2t. Mit dem nackten 4t Chassis bleiben dann noch 2,5t bis zur magischen 7,5t Grenze für Ausbau, Equipment und unser Gelump. Ich hoffe das ich die schaffe... ...kann aber doch knapp werden.
Um mir einen paar hundert Kilo schwereren Aufbau im Vergleich zum GFK Sandwich leisten zu können werde ich anderswo einsparen müssen (Lithiums und Möbelbau).
Ich denke optimistisch... :)

Ich seh das mit den 2mm Versatz auch nicht sooo kritisch, aber ich bin im 1/10mm Bereich gewohnt zu messen (siehe meine Holzofen Spinnereien). Ich habe auch noch nie so gross gebaut und muss mich an solche Toleranzen erst noch gewöhnen.
Klar, aussen rum kommen da noch Alu Eckleisten... ...und der MS Polymer wird das schon ausgleichen.
Sache ist halt so, auch wenn man noch so präzise arbeitet, das es manchmal nicht passt. :/ Und ich mag garnicht drann denken das dann das Dach nicht drauf passt... ...wegen den unschuldigen 2mm... :/. Nun, ich hoffe auf eine gute persönliche Toleranzschwelle, gute Arbeit und ein bischen Glück.

Wolfgang ich wollte das Ding bis dahin schon fertig haben... :roll: :?: 8) Naja... ...wers Glaubt... :lol:
Zuletzt geändert von dreamteam am Fr 04 Dez 2015 22:37, insgesamt 2-mal geändert.
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: Fr 17 Feb 2012 19:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#99 Beitrag von sasisust » Fr 04 Dez 2015 07:12

sorry Benni ich bin glaube etwas reduziert habe garnicht gemerkt, dass das die Bodenplatte ist, sind es halt doch noch vier Wände :mrgreen:
Herzliche Grüsse Stefan
Wegen dem Gewicht bist du auf dem guten Weg deine 900kg sind sehr realistisch, wir waren mit L x B x H 600 x 225 x 255cm aber mit Alkoven 840kg
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#100 Beitrag von dreamteam » Mo 07 Dez 2015 20:03

So. Habe heute mit dem Schreiner alle restlichen Nuten gemacht (Wände u. Dach). Aufs Mass werde ich die Siebdruckplatten später selber schneiden. Auch die Ausfachung wurde für alle Wände zugeschnitten und gehobelt... ...mensch war das eine staubige Angelegenheit... :? :roll: Jetzt fehlt nur noch die Ausfachung fürs Dach und dann habe ich schon eigentlich fast alles an Material was ich für die Leerkabine brauche.

Mal sehen was ich morgen mache... ...erstmal Platz machen, aufräumen, umräumen,... Vlt greif ich dann auch schon die erste Wand an...

Hier mal die News...
Bodengruppe fast fertig.jpg
Bodengruppe fast fertig

Gehrungsschnitt.jpg
Dafür bräuchte ich die extra grosse Kreissäge

Kanthölzer Herstellung.jpg
Kanthölzer in der Entstehung

Kanthölzer aufs Mass hoblen.jpg
Die übergrossen "Sterichhölzer" waren heute morgen noch rohe Bretter


Man würde es ja nicht glauben: heute haben wir 120m Kanthölzer für die vier Wände hergestellt... 8) Da kommt schon was zusammen an Material. :roll: :)
Zuletzt geändert von dreamteam am Mo 07 Dez 2015 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
willy
womobox-Halbgott
Beiträge: 720
Registriert: Mo 19 Mär 2007 10:18
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#101 Beitrag von willy » Mo 07 Dez 2015 21:00

Hoi

Die Leute die Holzdächer aufrichten haben solche Kreissägen glaub' ich, also die Zimmermänner :D
Vielleicht macht Dir einer den Schitt für einen Kasten Bier...
Grüsse Willy
_______________________________________________________
in dubio prosecco ;) mens sana in campari soda ;)

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#102 Beitrag von dreamteam » Di 15 Dez 2015 20:50

Und weiter bin ich fleissig...
Der Durchgang von Kabine zum Fahrhaus:
2015121520451000.jpg
So sah es vor der grossen Schlacht aus... :?
Weiteres folgt in Kürze.
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#103 Beitrag von dreamteam » Di 15 Dez 2015 21:15

Erklärung kommt später... Aber ihr könnt schon mal raten. :D
Dateianhänge
2015121520515500.jpg
2015121520524700.jpg
2015121520541500.jpg
2015121520551800.jpg
2015121520544500.jpg
2015121520554500.jpg
2015121520560800.jpg
2015121520563800.jpg
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#104 Beitrag von dreamteam » Mi 16 Dez 2015 00:28

Das ganze hat mehrere Hintergründe:
Erst wollte ich den Durchstieg erst später irgendwann nachträglich bauen und vorerst nur die Verstärkung dafür in die Wand integrieren.
Als der erste Rahmen drauf war habe ich mir nun die Frage gestellt wie ich das später ausführen werde. Also dachte ich mir das ich besser gleich wenigstens das Loch dazu aussähe. Naja.. ...dann wurden die Schnitte nicht gerade und dazu noch, dass der Durchschlupf noch kleiner wurde. :?
Und wo ist bei dem ganzen noch ein gut dichtendes Klappen Profil...

Ne ne ne. Das konnte ich so nicht lassen. Also machte ich eine Kampfansage und habe den Rahmen wieder runter gerissen, und das ganze doch gleich zu machen... ...also zu mindest die Klappe.
Da ich das Loch sowieso noch nachschneiden musste, kam dann die Idee das Loch doch lieber etwas zu vergrößern. Gesagt, getan.

Nun... ...und wie mache ich jetzt ein halbwegs gescheites Profil? Allein mit der Oberfräse sehe ich mager aus...
Da bin ich einst mal über "Oberfräsen Tisch" im Netz gestolpert. Nochmal geguckt und mal versucht auf die schnelle so ein 0815 zu bauen. Und es funzt! Aber klar, Profi Werkzeug ist es halt nicht... ...und mit etwas mehr Zeitaufwand könnte es um einiges besser ausgeführt werden.
Ich bin aber mit dem Ergebnis voll und ganz zufrieden, insofern dies mein erstes Werkstück dieser Art ist.
Was sagen wohl die Holzwürmer dazu? :roll:
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4487
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Handwerklich recht gut gemacht, soweit....

#105 Beitrag von ThomasFF » Mi 16 Dez 2015 07:04

...ichs beurteilen kann.

Allerdings bin ich eher der Freund aufrecht begehbarer Durchgänge, weil, wenn ich im Notfall dort durchkriechen müsste, könnte mir nur helfen, dass sich die bösen Buben bei meinen Verrenkungen totlachen würden....hihihi.....

Und für eine Tür brauchtest Du keinen so komplizierten Rahmen machen mit den Gehrungen.... zwei senkrechte Leisten in Türbreite, oben und unten je ein Querholz rein für die Anschläge, alles stumpf angeschraubt...ähem....so hättest Du übrigens auch Deinen Schlupfdurchgang bauen können....
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Antworten