Hier ist er, unser neuer Feuerstern

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Message
Autor
Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4176
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#31 Beitrag von Picco » Sa 06 Dez 2014 19:08

Hoi zäm

Woran erinnert mich diese Treppe blos???
Bild
8) :wink: :lol:

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#32 Beitrag von dreamteam » Sa 06 Dez 2014 20:10

Genau an dieses Bild dachte ich auch. Ich konnte mich nur nicht erinnern zu wem es gehört... :)
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4087
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#33 Beitrag von holger4x4 » So 07 Dez 2014 09:44

Die Feuerwehrversion ist ja schon eine Palasttreppe mit 110cm Breite!
Nur der Belag ist ehr was für Feuerwerstiefel und weniger was für Barfußbetrieb im Urlaub. Das sollte man vielleicht doch ändern, und das Ganze (aus 2 mach 1) nach unten verlängern so dass man gemütlich mit vielleicht 5 Stufen rein kommt.
Die übrigen Teile kannst du bestimmt hier gut verkaufen.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#34 Beitrag von dreamteam » So 07 Dez 2014 11:13

Holger die Treppe ist 66cm breit. 110cm ist die Tiefe wenn zugeklappt. ;)
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#35 Beitrag von dreamteam » Do 11 Dez 2014 20:56

Ach und ich dachte ihr wisst schon um was es geht hier...
Unser kleiner Feuerstern soll so vom Friseur zurück kommen: wie sagte ich (gefiel mir nämlich :D ) Dirt Road Fernreise Fahrzeug
Dateianhänge
MAN.JPG
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
kuhtreiber_74
womobox-Spezialist
Beiträge: 262
Registriert: Mi 07 Nov 2012 08:15
Wohnort: Dasing

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#36 Beitrag von kuhtreiber_74 » Fr 12 Dez 2014 09:47

Hallo Beni,

da bin ich wirklich gespannt was Du da schönes baust. Die Vorgabe sieht ja schon mal sehr gut aus...
Ein paar Anregungen hast Du ja... ;)

LG Stefan

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#37 Beitrag von dreamteam » Do 18 Jun 2015 20:51

Kleines Update:

Nach laaaangen grübeln ist nun doch die Entscheidung für den Grungriss gefallen. Es wird Grundriss Nr.3 mit minimalen kaum auffallenden Änderungen.

Es stimmt schon, und danke für eure Meinungen, es geht hier um wirklich so gemütlich wie auf solch eine Quadratur nur möglich wohnen zu können. Und es wäre Blödsinn bei einem 8m langen Fahrzeug unterm Strich nur genauso viel Wohnraum (oder vlt nur ein paar cm mehr) zu haben wie mit unserem aktuell 6m langen Womo. Oder gar die "future must have" Punkte nur teilweise o. kleiner o. nicht gänzlich zu realisieren (wie z.B. Sitzgruppe zu eng, Küche verhältnissmässig zu klein, nicht nennenswertes Badezimmer oder überhaupt enge-quetschende Platzverhältnisse...). Ausserdem ist es ein tolles Gefühl Raum zu haben.
Deswegen schied Grundriss Nr.2 aus.
Grundriss Nr.1 ist an und für sich auch ganz nett, aber ohne das Chassis zu senken oder Wolkenkratzer-Aufbau um Moped unterm Bett zu transportieren nicht realisierbar. Ich möchte das Gafährt so Hoch wie möglich halten (also gegebene Bodenfreiheit behalten).

Ich habe eigenltich schon alles für Grundriss Nr.2 durchgekaut (Elektro- Wasser- Gasinstallationen, sowie Tür/Klappen und blablabla), weil dieser ja der eigentlich schon ausgesuchte Favorit war, und wollte jetzt die konkreten und präzisen Pläne gestallten. Nun erlebe ich gerade irgendwie sowas wie eine Planungsbremse; ich hocke mich einfach nicht dahinter um nochmal alles durch zu kauen. Irgendwie bin ich nicht mehr fokusiert. Aber da muss ich eben erneut durch, so gross mein Abdrang dazu auch ist. Ich hoffe nur das ich das ganze bis Ende Sommer schaffe um dann im Herbst volle Pulle loslegen zu können... :roll: :?
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1407
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#38 Beitrag von Anton » Fr 19 Jun 2015 09:40

dreamteam hat geschrieben:. Es wird Grundriss Nr.3 mit minimalen kaum auffallenden Änderungen.

Hallo Beni

Grundriss 3 ist eine gute Entscheidung! :D Längstschläfer und Bad an der Seite. 8)

Und noch genug Platz für alles andere.

Das gefällt mir, und wenn ich nicht auch schon so ähnlich geplant hätte würde ich meinen Grundriss jetzt noch mal überdenken.
Nun erlebe ich gerade irgendwie sowas wie eine Planungsbremse; ich hocke mich einfach nicht dahinter um nochmal alles durch zu kauen. Irgendwie bin ich nicht mehr fokusiert. Aber da muss ich eben erneut durch, so gross mein Abdrang dazu auch ist.
Mach Dir keinen Stress! Das hat wohl jeder schon mal erlebt. Schließlich haben die meisten ja auch noch einen anderen Job als Womo's bauen.... :?


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5677
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#39 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mi 24 Jun 2015 14:50

Hi Beni,

Grundriß 3 dürfte für's Raumgefühl schon fast das Optimum sein... Allerdings hätte ich noch eine Idee: Naßzelle und Bett auf die jeweils andere Fahrzeugseite, auch wenn das evtl. mit dem schmalen Schrank neben dem Kühlschrank kollidiert. So ist das Bett weniger zugebaut und trägt zu dem Eindruck von Geräumigkeit bei. Außerdem hast Du alle Wasserinstallationen auf einer Seite, was evtl. die Wasserführung vereinfachen könnte.

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#40 Beitrag von dreamteam » Do 25 Jun 2015 21:09

Das Bett auf der anderen Seite habe ich auch schon bedacht. Ist aber dann an folgendem gescheitert:
-Garagentür fürs Moped wäre auf der Fahrerseite- nach meiner Erfahrung ist diese Seite des öfteren schlechter zugänglich.
-Eingang fürs Bad: Bett müsste an einer Seite schräg sein um ins Bad kommen zu können. Dann kommt keine normale Matratze mehr in Frage.
Am sonsten hast Du mit dem Raumgefühl Recht, sowie auch mit mit den Wasserleitungen. Auch ich dachte mir das.

Allerdings kommt genau bei diesem schmalen Schrank neben dem Kühli eine der kleinen änderungen. Nämlich kommt von der Küche her zuerst der Schmalschrank und dann der Kühli- also Platzvertauscht. So wird der ausgezogene Schmalschrank in Verbindung mit der offenen Badtür einen zusätzlichen getrennten Vorraum fürs Bad ermöglichen. Dies wiederum ermöglicht eine ungestörte und komfortable Hygiene-Prozedur; von Klamotten ausziehen, duschen, trocknen und letztlich frische Klamotten anzuziehen (welche auch hauptsächlich in den Schlafzimmerschränken verstaut sein werden. Man ist also die ganze Zeit in einem anderem Raum. Find ich sehr gemütlich vor allem dann wenn Besucher o. Mitreisende present sind. Denn so ein Womo-Bad alleine ohne irgendwelche "Extensions" ist für all das aufgezählte auf jeden Fall beengt und knapp.
Aber diese Schmalschrank-Badtür Kombi muss ich nochmal detailierter durchgehen.

Vielen Dank fürs mitdenken!
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5677
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#41 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 26 Jun 2015 09:23

Ok, Beni,

ich sehe, Du hast wohl genauso viel auf Deinen Plänen herumgekaut wie ich auf meinen... ;-) Da wird es kaum noch Verbesserungspotenzial geben!

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (26.09.2020): Weinprobe in den Weinbergen

Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#42 Beitrag von dreamteam » So 11 Okt 2015 13:34

.
Zuletzt geändert von dreamteam am So 11 Okt 2015 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#43 Beitrag von dreamteam » So 11 Okt 2015 13:35

So. Auf den folgenden Test wartete ich schon den ganzen Sommer.
Dateianhänge
IMAG1322.jpg
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#44 Beitrag von dreamteam » So 11 Okt 2015 13:47

Und er hat sich mit Erfolg gezeigt.

MS Polymer auf Fenolharzbeschichtung um die Siebdruckplatte mit der Ausfachung zu verkleben.In das Kantenholz habe ich eine ca. 2mm tiefe Nut gefräst um die nötige Auftragsdicke des Klebers zu gewährleisten.
Hält, egal auf welche Weise ich es probiert habe:
-Nut nur ins Kantenolz und ohne Anschleifen der Fenolschicht
-Nut ins Kantenholz und Anschleifen der Fenolschicht, und
-Nut ins Kantenholz sowie Nut in der Siebdruckplatte

Nr. 2 u. 3 habe ich als Alternative genommen falls Nr. 1 nicht halten würde. Aber mit dem MS Polymer überhaupt kein Problem.
Allerdings wird die Nut später beim Bau ca. doppelt so breit um eine maximale Klebefläche haben zu können.
Dateianhänge
1.jpg
einmal blank geklebt, und einmal Siebdruck angeschliffen
2.jpg
Links noch mit Nut in der Siebdruckplatte. Das Kantenholz ist in die Siebdruckplatte eingelassen.
Zuletzt geändert von dreamteam am So 11 Okt 2015 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
Beiträge: 812
Registriert: Sa 30 Jan 2010 10:50
Wohnort: Slowenien
Kontaktdaten:

Re: Hier ist er, unser neuer Feuerstern

#45 Beitrag von dreamteam » So 11 Okt 2015 13:57

Und nun noch mein Problem...

Die Siebdruckplatte ist nicht gleichmässig gerade. Dort wo die Schraubzwingen waren wurde sie bis zum Anschlag angepresst, zwischen denen sind Wölbungen entstanden.
Ich werde noch einen weiteren Test machen müssen. Und zwar noch aussenseitig ein Kantenholz mit einzwingen um so die punktuelle Belastung der Zwingen zu verteilen. Ich hoffe das es dann gerade sein wird.
Wie habt ihr beiden das gemacht Anton und Stefan?

BTW: ich war sehr überrascht über die stabilität des ganzen. Man könnte auch eine 6mm Siebdruckplatte verwenden, denke ich. Hier ist 9mm, ab 12mm ist es dann schon fast Kugelsicher. :mrgreen: :twisted:
Dateianhänge
3.jpg
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Antworten