Seite 1 von 2

Daily Allrad mit 7 Tonnen

Verfasst: Mi 18 Sep 2019 21:26
von campo
Ich habe mal ein Italiener in 7T bestellt :oops:
Lieferung März 2020.

Re: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg

Verfasst: Mi 18 Sep 2019 22:56
von Gunther
4x4 Einzelbereift?

Re: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg

Verfasst: Do 19 Sep 2019 08:02
von campo
70S18 HA8 WX 4x4
7T (2700+5000kg) Leergewicht +/- 3000kg,
Radstand 4175mm, Einzelbereift mit off road 265/70R19,5,
Automatik Hi8, Kurzes Fahrerhaus ohne Ruckenwand.
Ziel ist Reisefertig die 6T nicht zu uberschreiten.

Re: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg

Verfasst: Do 19 Sep 2019 08:43
von Krabbe
Das sollte bei 3 t Leergewicht ja auch gut möglich sein.

Re: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg

Verfasst: Do 19 Sep 2019 15:01
von campo
viewtopic.php?f=11&t=10002&start=15#p122456

Hallo Krabbe.
Du bist aber optimist :D
Bei meine erste Simulation war ich Reisefertig bereits an 7240 kg.
Bin jetzt auf der Suche nach Gewichtsoptimierende Lösungen...
Grtz Campo

Re: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg

Verfasst: Do 19 Sep 2019 16:48
von Urs
Also 4.2 t für Kabine und Gerümpel was du mitschleppen möchtest :shock:

Wie gross willst du denn bauen und was wiegt bei dir soviel?

Gruss
Urs

Re: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg

Verfasst: Do 19 Sep 2019 20:58
von Krabbe
Hallo Campo,

so ganz verstehe ich jetzt nicht, wie Du auf 7240 kommst. Ich habe jetzt nicht nachgerechnet, aber bei den Gewichten 100% beladen kommst Du doch „nur“ auf 2610 kg. Und dann bin ich bei 3000 kg für die Basis noch gut unter 6 t.

Und ich habe (zumindest nach meiner Logik) einen Fehler in Deiner Rechnung entdeckt. Du rechnest sowohl mit vollem Frischwassertank wie auch mit vollem Grauwassertank.
Ich habe eigentlich immer, wenn ich den Frischwassertank voll habe, den Grauwassertank leer.

Re: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg

Verfasst: Do 19 Sep 2019 22:10
von campo
Krabbe du hast recht !
Ich muss meine Hausaufgaben besser tun. Die Tabelle wird sicher uberarbeitet.
Es war meine erste Rechentabelle um zu bestimmen welche Radstand passen konnte fur ein Aufbau von +/- 470cm.

Und ja ich möchte vol beladen die magische 6.000kg nicht uberschreiten.
Auf der TGM habe ich es geschaft um mit ein bischen Flussigkeiten und ein 540cm Aufbau und zuladung die 5960kg als maximal zu erreichen.
Das muss jetzt reduziert werden nach 3000kg auf der etwas kurzeren 470 cm Aufbau der Daily.

Hochrechnen wird ganz schnell gehen...
200 liter diesel
50 liter ad blue
250 liter frisch wasser
2 Reserverader von je 70kg + der Träger dazu
Paar Lithium Blöcke und bisschen solar
Recovery material
2 x e-bike
und viel mehr…

Gruesse Campo

Re: Daily Allrad mit 7 Tonnen

Verfasst: Fr 20 Sep 2019 15:36
von Gunther
Da freu ich mich jetzt schon wie es weitergeht.....

Gruss Gunther

Re: Daily Allrad mit 7 Tonnen

Verfasst: Fr 20 Sep 2019 16:57
von Varaderorist
Hallo Campo,

warum dieser Neubau? Ist Dir der TGM zu groß geworden? Oder einfach Lust auf was Neues?
Man sieht sich hoffentlich bald mal wieder in Bodenheim.

Re: Daily Allrad mit 7 Tonnen

Verfasst: Fr 20 Sep 2019 21:50
von WoMo_Udo
Ich habe meinen kleinen Gigolo diese Woche bekommen. Am Wochenende wird der Zwischenrahmen montiert.
IMG_5448.jpg
IMG_5447.jpg
IMG 5458.JPG
IMG_5457.jpg

Re: Daily Allrad mit 7 Tonnen

Verfasst: Sa 21 Sep 2019 08:10
von Myk
campo hat geschrieben:Ich habe mal ein Italiener in 7T bestellt :oops:
Lieferung März 2020.
Jetzt musst Du mehr erzählen Campo ....


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Re: Daily Allrad mit 7 Tonnen

Verfasst: Mi 25 Sep 2019 15:50
von willy
Hoi

Ich will ja nicht unken...

Ein Bericht

https://pistenkuh.de/expeditionsmobil/e ... Arf8wzPeU0

Re: Daily Allrad mit 7 Tonnen

Verfasst: Do 26 Sep 2019 21:44
von campo
@ Varaderorist, Myk, …
Ziel war doch früh oder spät ein TGM Nachfolgeprojekt zu bauen. Es hat bis jetzt an Energie und Zeit gefehlt. Gleiches Fahrgestell wie TGM war keine Herausforderung. Dann großer oder kleiner? Also etwas kleiner aber mit fast gleichbleibende Komfort Wünsche. Ich habe eine Studie gemacht, um es mit ein Sprinter Allrad 519 zu tun. Es gab mit das Sprinter Fahrgestell zu viele Probleme, um mein minimales Allrad Wünsche zu erfüllen. Größere Reifenabmessungen, wegen Bodenfreiheit, zusammen mit Einzelbereifung werden nicht freigegeben bei der 5T Sprinter. Myk dein Fahrzeugkonzept mit langem Radstand ist dabei sicher von Inspiration gewesen.

Pro Daily haben gesprochen (gegen Sprinter 519)
- Größere Reifen Diameter
- Verwendung von echte Allrad Technik. Standardmassig Abschirmbleche und Sperren
- Rahmen woran man was befestigen kann
- Kürzeren Radstand von 4175mm (Sprinter 4325)
- 8 gang Automatik von ZF
- 7 Tonne (Wünsch ist um unter 6T zu Fahren)
- Einzelbereifung hinten
- Scheibenbremsen rundum und unabhängige Federung vorne.

Nachteile vom Daily 70S18
- Motorleistung keine 210PS Variante lieferbar. Wenig Drehmoment für 7T.
- Deutlichkeit und Info über Sonderausstattung, mangelhaft.
- Kleine Dieseltanks und verrückten Form, die heutige Lösungen sind nicht OK.
- Ad Blue Tank der viel Platz nimmt und nur 20 Liter hat. Der heutigen Form ist wirklich …besonders.
- Größere Rader wie zB 305/70R19,5 nicht möglich
- Befestigung und Platzbedarf Luftkessel, Trockner und Kompressor. Gibt kein vertrauen.
- Idem Diesel Filter Anordnung
- Keine Drehsitze ab Werk bei Fahrerhaus ohne Rückwand.
- Spurbreite Hinten zu schmal, ungunstigen Wendekreis
willy hat geschrieben:
Mi 25 Sep 2019 15:50
Hoi
Ich will ja nicht unken...
Ein Bericht https://pistenkuh.de/expeditionsmobil/e ... Arf8wzPeU0
Danke Willy
Da stehen sehr scharfe Bemerkungen. Ich versuche zu verstehen ob er der neuen Allrad Daily meint, weil der nicht besteht mit die angegebenen 255/100R16 Reifen …
Ein paar Kritik Punkten sind echt interessant und werde ich sicher beobachten.
Ja ein Daily bleibt einem Italiener und man kann finden was man erwarten kann. Vertrauen habe ich selten. Es gibt auch Listenlange Bemerkungen bei deutschen Herstellern. Darüber lese ich in diesem Bericht nichts, um ein eventueller Vergleich machen zu können. Andere Bemerkungen über der Daily finde ich etwas weit gesucht oder lassen sich leicht selbst verbessern.
WoMo_Udo hat geschrieben:
Fr 20 Sep 2019 21:50
Ich habe meinen kleinen Gigolo diese Woche bekommen. Am Wochenende wird der Zwischenrahmen montiert.
Gratuliere! Ich habe viel Interesse um dein Projekt zu folgen !

Re: Daily Allrad mit 7 Tonnen

Verfasst: Fr 27 Sep 2019 15:59
von Myk
Lieber Campo,

da du tatsächliche Offroadfähigkeiten wünscht, wäre der Sprinter sicher nicht die richtige Wahl gewesen. Dazu ist er einfach nicht vorgesehen. Vielleicht mit Iglhaut-Umbau, aber dann wird die Angelegenheit sehr teuer. Deine Wahl der Basis ist sehr nachvollziehbar.

Wie lang soll denn die Kabine werden?

Viele Grüße,
Myk